Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk : 2 Netzwerke mit 2 Internetverbindungen verbinden aber dennoch getrennt halten.

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Tho-Gra

Tho-Gra (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2013 um 15:22 Uhr, 3108 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo alle zusammen,

Ich ziehe bald um/aus und ziehe theoretisch genau gegenüber wieder ein.
Also von Haus zu Haus gerade mal 10-20 meter entfernung.

Nun da ich von meinen Eltern ausziehe und meine eigene Internetverbindung haben werde, wollte ich dennoch mit dem Netzwerk meiner Eltern verbunden sein um Zugriff auf deren NAS zu haben.

Nun hätte ich ja 2 Router und könnte diese per WLan Verbinden lassen.
Nur sehe ich das dann Problematisch das sich das "internet" vermischt. (ich hoffe ich versteht mich).

Wie könnte ich das Problem lösen?

Also 2 Router, 2 Internetverbindungen aber jeder soll sein eigenes Internet nutzen können aber wenn man mal auf das andere Netzwerk zugreifen will, dann soll das gehen.

Grüße

Thomas
Mitglied: MrNetman
03.10.2013 um 15:41 Uhr
Hi Thomas,

Variante a:
VPN zwischnen den Standorten.

für weiteres hast du nur Andeutungen gemacht. Wie willst du den die Strecke überbrücken? WLAN?
Ja das geht, wenn du das WLAN nicht einfach bridged sondern ein sauberes, über Layer3 abgetrenntes Transportnetz machst. Dann kannst du da über die Zugriffsrechte die Einschränkung aufs NAS realisieren. Zurück wird es schwieriger, da ich vermute, dass du, wenn du bei deinen Eltern bist, auf deine komplettes Netzwerk zugreifen willst. Da müsste der Router eine Athentifizierungsfunktion haben.
Also betreibst du dann vier Router, zwei davon mittels dd-wrt, und hast drei Netzwerke und zwei Internetanschlüsse.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Tho-Gra
03.10.2013 um 15:53 Uhr
Das hört sich ja ganz schön kompliziert an....

Wenn ich es über VPN mache, dann ist die Geschwindigkeit VIEL zu langsam.

Geplant war es auf beiden Seiten einen Accesspoint zu setzen, welcher die Verbindung herstellen würde.

Grüße

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.10.2013, aktualisiert um 17:25 Uhr
Nein, kompliziert ist das wahrlich nicht und eigentlich mit 2 bis 3 Mausklicks im Router Setup erledigt wenn man die richtige HW benutzt.
Diverse Forums Tutorials erklären dir wie man das unkompliziert löst über WLAN: (die Suchfunktion lässt grüßen !)
http://www.administrator.de/wissen/mit-einem-wlan-zwei-ip-netzwerke-ver ...
Oder was die generellen Grundlagen der Netzkopplung 2er IP Netze anbetrifft:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Bei der geringen Entfernung ist die Lösung mit einer WLAN Verbindung das richtige Mittel der Wahl.
Am besten und sinnvollsten nutzt du dafür das störungsfreie 5 Ghz Netz mit der entsprechenden Hardware z.B. von Mikrotik o.a.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.10.2013, aktualisiert um 17:40 Uhr
Zitat von Tho-Gra:
Wie könnte ich das Problem lösen?

Also 2 Router, 2 Internetverbindungen aber jeder soll sein eigenes Internet nutzen können aber wenn man mal auf das andere
Netzwerk zugreifen will, dann soll das gehen.

Sofern die beiden Netze sich nicht "feindlich" gesinnt sind, ist das ganz einfach. einen Router dazwischen (Siehe aquis links) und jeweils eine statische Route in den internet-routern zum jeweils anderen netz eintragen. dadurch, daß die default-routen imerm noch auf den lokalen Internet-Router zeigen, "vermischen" sich die Internetverbindungen auch nicht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Tho-Gra
03.10.2013 um 17:53 Uhr
Sehr gut danke ich bin schon fleißig am lesen...

Nun würde ich gerne noch fragen... habt ihr einen Link wo Statische Routen erklärt werden?
Ich habe schon lange her gesehen das ich das in meiner Fritzbox einstellen könnte... aber was das genau ist und was das heißt, weiß ich noch nicht.

Grüße

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.10.2013 um 10:39 Uhr
Na mal ehrlich was muss man an statischen Routen noch groß erklären ?! Damit bringt man einem Router Wege zu IP Netzen bei die er nicht kennt !
Lies dir dieses Tutorial, speziell den "Weg eines Paketes" dort durch:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
dann weisst du genau was "statische Routen" sind.
Ansonsten hilft zum Feinschliff noch das:
http://en.wikipedia.org/wiki/Static_routing
oder
http://de.wikipedia.org/wiki/Routingtabelle
Das sollte das hinreichend für dich erklären !
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.10.2013, aktualisiert um 11:03 Uhr
Ganz einfach: man nehme als Analogie die Wegweiser für normale Straßen:

default route = Wegweiser auf dem steht "Alle Richtungen".
statische route = Wegweiser auf dem direkt das Ziel steht, z.B. Rathaus, München oder Österreich, je nachdem, wie groß die "Netzmaske" ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.10.2013 um 17:59 Uhr
Fehlt nur noch...
Navi = Dynamisches Routing
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.10.2013, aktualisiert um 18:07 Uhr
Zitat von aqui:
Fehlt nur noch...
Navi = Dynamisches Routing

Nee, dynamisches Routing sind die Schilder mti den veränderlichen Anzeigen, da wo je nach Verkehrslage draufsteht, daß man von Mannheim nach Stuttgart über die A5/A8 oder die A6/A81 fahren soll.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Hausnetzwerk und privates Netzwerk sinnvoll abgrenzen und verbinden (4)

Frage von BB9RES zum Thema Netzwerkmanagement ...

Router & Routing
2 Fritz!Boxen per VPN verbinden. bzw. 2 Netzwerke zusammenfügen (11)

Frage von Flaking zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (16)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Router & Routing
Cisco887VAW -VPN NAT-Freigabe (8)

Frage von Serial90 zum Thema Router & Routing ...