Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk mit 2003 DC sehr langsam, DNS richtig konfigurieren?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: markuskoeck

markuskoeck (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2006, aktualisiert 14:20 Uhr, 6669 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo !

Ich hab zwar gesehen, dass viele threads zu dem Thema vorliegen, geholfen hat mir jedoch keiner !

Ich hab einen neuen Server aufgesetzt. DNS-Server mit Wizard konfiguriert, zum DC promotet, Exchange installiert.

geht soweit auch

Nur der Zugriff auf Netzwerdaten (z.B. unsere NAS) ist seeeeeehr langsam.

Was muss bei einem DNS-Server alles eingetragen sein?

bei mir ist folgende Forward-Lookup_zonen drinnen:

_msdcs.obkircher-sbg.at
obkircher-sbg.at

brache ich den ersrten überhaupt? kann ich Einträge getrost löschen? Kann ich die Einträge irgendwie raussichern und dann wieder reinschreiben??

mfg

Markus Köck
Mitglied: Supaman
15.11.2006 um 12:08 Uhr
dauert es lange, bis der(die rechner gefunden werden oder ist der datendurchsatz auf das NAS langsam?
Bitte warten ..
Mitglied: markuskoeck
15.11.2006 um 13:01 Uhr
Die Clients werden vom DNS relativ rasch gefunden, kein Problem. Der Netzwerkdurchsatz macht die Probleme

Wenn man am Client den Explorer startet und ein freigegebenes Netzlaufwerk anwählt wartet mann u.U. bis zu 30 sec. bis man in der nächsten Verzeichnisebene ist.

Hier ist irgendwas faul, ich find nur nicht den Grund !!

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: hackfresse1703
15.11.2006 um 13:30 Uhr
Nutzen denn die Clients den DNS auch ? oder ist da statisch etwas eigentragen ?

zu deiner Frage:

_msdcs sind die service records für deine domainendienste (LDAP, Kerberos) diese sind elementar für die clients sonst finden sie den server zum anmelden nicht.

du kannst sie schon rauslöschen (aber wozu) ?
Bitte warten ..
Mitglied: markuskoeck
15.11.2006 um 14:20 Uhr
alle einträge in de clients werden vom dhcp erledigt (nichts statisch)

wenn ich versuche mit namen zu pingen, ist das genauso schnell wie mit der ip. Dann müsste dei namensauflösumg mit dns doch funktionieren, oder ?

nslookup läuft
ipcongfg an clients: alles richtig eingetragen
dhcp pool ist eingeschränkt (server und gateway ips exludiert)
virenscan ohne meldung.

Wegen der Frage: die alte automatische dns-konfiguration
(alter Server 2003 nicht mehr im netz, keine replizierung sondern neu aufgesetzt und neue umgebung hergestellt)
hatte deises _mcdcs als unterordner in der forwardlookupzone. jetzt ist es eine eigene zone (auch automatisch konfiguriert)

hat jemand noch ideen?

mfg

Markus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Win2k8 R2 DNS-Server richtig konfigurieren (5)

Frage von OlliSWE zum Thema DNS ...

Windows Server
Verständnisproblem DNS auf DC (11)

Frage von ozricXX zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Weiterleitung im DNS konfigurieren??? (2)

Frage von alexdroid zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Sehr langsame Client-Anmeldung am DC (23)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(2)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(4)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Windows 10

Microsoft veröffentlicht das "Fall Creators Update

(10)

Information von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (20)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...