Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk 8 Minuten lahmgelegt beim Starten von WINS Server (Windows 2000 Server)

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: mrdosy

mrdosy (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2013, aktualisiert 16:21 Uhr, 2581 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag zusammen!
Schon wieder habe ich ein Problem mit Broadcaststorms. Diesmal konnte ich einen WINS Server (Windows 2000 SP4) ausmachen, von dem dieser ausgeht.
Netzwerk ist ca. 70 Clients groß.

Ich konnte folgendes eingrenzen, dank Wireshark. (Siehe SCREENSHOT)
Jedesmal, wenn ich den WINS Server auf einem Windows 2000 Server starte, sendet bzw. "feuert" dieser Minutenlang im Millisekunden-Takt einen Multicast nach dem anderen raus.
Das ganze Spektakel geht ca. 5-8 Minuten, dann hat dieser sich "ausgekotzt" und alles ist wieder gut.

Ich konnte während des Broadcast Storms (ich nenne das mal so) einen Mitschnitt via WIRESHARK machen. (Was gar nicht so einfach war, denn es ist mir immer wieder abgestürzt, war wohl zuviel für das Programm)
74bb94e62971b87aad080c80d4702249 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Man kann erkennen, daß im Millisekunden Takt dieses Multicast ausgesendet wird.
Dadurch werden unsere Switche LAHMGELEGT und es gibt ständig Unterbrechungen im gesamten Netzwerk.
Zieladresse= 224.0.1.24 microsoft-ds.mcast.net

Ich verstehe nicht, warum das passiert und woran das liegen kann.
Es wurde nichts verändert, Problem war plötzlich da.
Ich möchte verhindern, daß das nochmals passiert. Einen Virus kann ich ausschließen.


Vielleicht ist ein Switch defekt? Oder Netzwerkkarte des Servers?
Hat jemand sowas mal gehabt?

Bin für jede Idee dankbar.
Grüße Dosy
Mitglied: MrNetman
04.05.2013 um 20:00 Uhr
Deine Begrenzung für eine Broadcaststorm wird vom Switch ausgewertet (Hersteller? Modell?) Die 5% gelten für einen jeden Port. Wenn also ein Server an seinem Gigabit Port einen Traffic von 0,5% verursacht, ist das für einen 100er Port 5% und für einen 10er Port 50%. Unglücklicherweise hört der Switch auf zu arbeiten. Ist das Modell zufällig blau lackiert.

Aber wenn du die Ursache kennst, warum nutzt du überhaupt WINS? Das ist doch in keinem Netzwerk mehr nötig.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: mrdosy
04.05.2013 um 21:08 Uhr
Hi Netman,
also wir haben HP Procurve Switches im Einsatz, der Älteste ist ca.5 Jahre alt.
WINS ist aus historischen Gründen noch aktiv und steht auf der Abschussliste.

Der Server, der die Multicasts abfeuert, ist per 100 MBit/s verbunden.


Meinst Du ein defekter Switch oder Netzwerkkarte des Servers kann Ursache für ein derartiges Verhalten (extremes abfeuern von Multicasts) sein?

Grüße
mrdosy
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
05.05.2013, aktualisiert 06.05.2013
In deinem wireshark kannst du über die Statistik sehen, wie viel Multicast verschickt wird. Die gesamte Menge und die momentan genutzte Bandbreite werden nicht das Problem sein.
Aber es gibt schon Geräte und Applikationen, die darauf kritisch reagieren.
Erlebtes:
a: Broadcaststormbegrenzungen auf Switches.
b: VoIP
Wie gesagt, es muss nicht sein, dass dabei ein Port am Anschlag ist.
Auch ist man beim Design von Wins ja nicht davon ausgegangen, dass das immer mal wieder an und aus gemacht wird. So etwas läuft ja durch - und dann juckt es dich ja auch nicht.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: mrdosy
06.05.2013, aktualisiert um 09:26 Uhr
Ok, es ist tatsächlich WINS.exe, die den Multicast Storm erzeugt.

EDIT:
Und das Netzwerk bricht dann dauern zusammen, Pings sind teilweise unterbrochen.

Warum macht der WINS plötzlich das und wie kann ich das verhindern?
Gruß mrdosy
Bitte warten ..
Mitglied: dog
06.05.2013 um 15:11 Uhr
Hast du auf den Switchen IGMP Snooping aktiv?
Bitte warten ..
Mitglied: mrdosy
06.05.2013 um 21:31 Uhr
hi dog, nicht, daß ich wüßte. Procurve Switche haben bis auf die IP Default Einstellungen.
Was hälst du davon, wenn ich in den Procurves "IGMP Filtering" aktiviere? Macht das Sinn? Soweit ich weiß brauchen wir kein IGMP....
Bitte warten ..
Mitglied: dog
07.05.2013 um 01:25 Uhr
Du hast aber grade einen Multicast-Storm.
Wenn IGMP Snooping deaktiviert ist behandeln Switche Multicast wie Broadcast.
Das Snooping sollte also zumindest etwas Besserung bringen.
Bitte warten ..
Mitglied: mrdosy
07.05.2013 um 09:07 Uhr
Danke!
... Und was ist mit der Funktion "IGMP Filtering"? Bringt das was? Die hätte ich per Webkonsole zur Verfügung! (Snooping nicht) Würde die Aktivierung Sinn machen? Ist eine globale Einstellung am Switch.

Lt. Portcounter habe ich tatsächlich verhältnismäßig viele Multicast Pakete auf allen aktiven Ports.
Grüße!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst exe aus Netzwerk über Client ausführen (Windows Server 2012 R2) (6)

Frage von peterpa zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (44)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2012 R2 - Zugriff Verweigert bei jeglicher Tätigkeit (13)

Frage von DarkLevi zum Thema Windows Server ...