Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk und DNS Fehleinträge beseitigen und aufräumen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: DeeJayBee

DeeJayBee (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2012 um 13:39 Uhr, 2927 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Hallo Zusammen!

Ich habe heute beim scannen des Netzwerks festgestellt, dass da so einiges nicht korrekt verläuft.
Ich habe IP Adressen gefunden, die mit einem DNS-Namen verbunden sind, so wie es sein soll. Ich habe aber auch IPs gefunden, denen mehrere Namen zugeordnet sind, bzw umgekehrt.

Wir haben 2 IP-Bereiche in der Firma. Ein 192.168er Netz und ein 200.10er Netz. (2 Büros)

Nur mal zur Anschauung:


sb-du1-p5 - 192.168.x.14
sb-du1-p-5 - 192.168.x.14
okay, hier könnte man meinen, dass es das gleiche gerät ist, nur leicht anders geschrieben

192.169.x.30 geht auf:
NPI1D437EF + WS10 + WS23 + tyrell2

ein Ping auf ws7 liefert 192.168.x.29, ein Ping auf 200.10.x.44 ergibt ebenfalls ws7

und von diesen beispiele kann ich noch viele mehr aufzählen.

Nun weiß ich leider selbst nicht genau, welche Adressen noch existieren und welches Gerät (PC, Drucker, Printserver, ...) welche IP hat.
Das sollte ich wohl mal in Erfahrung bringen, und genau dabei brauche ich etwas Hilfe.

Kann ich diese komischen doppelten, mehrfach vorhandenen DNS-Einträge irgendwie aufräumen, ohne dass mir das Netz irgendwie durcheinander gerät?
Oder habt ihr einen generellen Tipp für mich?

Wir wollen die Infrastruktur demnächst generell mal überarbeiten und auch mit VLANs arbeiten, um z.b. die Server und Drucker vom restlichen Netzverkehr zu trennen. Aber einen Überblick muss ich mir trotzdem irgendwie verschaffen. Ich habe das bestehende Chaos nicht aufgebaut, ich soll es aber ordnen und verwalten.

Danke
Mitglied: education
14.11.2012 um 14:46 Uhr
namen und ip können im netzwerk nur einmal vergeben sein....

ich kann aber mehr namen auf die ip hosten über dns...

daher sind deine info´s sehr sehr mau und die kugel sagt: fachmann rufen.


aber infos zu deinen netzwerk:

wie sind die netze getrennt? switch, vlan, router usw..

vergabe der ip per dhcp oder manuell?
Bitte warten ..
Mitglied: DeeJayBee
14.11.2012 um 15:17 Uhr
Hi,

zu den Netzen:

Die Netze sind verbunden über einen Switch / Router. Die Rechner aus dem 200er Netz greifen darüber auf die Server im 192er Netz zu.
VLAN ist in Zukunft geplant, bisher aber nicht Realität.
Die Rechner bekommen ihre IPs überwiegend per DHCP, für Drucker und Server sind diese manuell vergeben und teilweise reserviert. Wie gesagt, ich muss mich durch dieses Spinnennetz auch erst durchwühlen.

Zu den Namen und ips: Im dnsmgmt ist mir dies aufgefallen, dass unter den Forward-Lookupzonen diese seltsamen Gebilde stehen. Bzw ist mir dies durch auspingen aufgefallen, dass ich bei ein und dem selben Ping auf eine IP mehrere Namen gefunden habe, bzw. andersrum.

Ich weiß aber auch nicht, wie ich Euch die Infos am besten präsentieren könnte, denn ich mag Kugelbefragungen auch nicht...
Mir würden da Tipps, wie ich das Chaos etwas aufräumen kann und veraltete Einträge entfernen kann schon mal helfen. (Und vielleicht eine Info, wie ich zwischen echten und verwaisten Einträgen unterscheiden kann)
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
14.11.2012 um 16:13 Uhr
Hallo,

Zitat von DeeJayBee:
Hi,

zu den Netzen:

Die Netze sind verbunden über einen Switch / Router. Die Rechner aus dem 200er Netz greifen darüber auf die Server im
192er Netz zu.
VLAN ist in Zukunft geplant, bisher aber nicht Realität.
Die Rechner bekommen ihre IPs überwiegend per DHCP, für Drucker und Server sind diese manuell vergeben und teilweise
reserviert. Wie gesagt, ich muss mich durch dieses Spinnennetz auch erst durchwühlen.

Zu den Namen und ips: Im dnsmgmt ist mir dies aufgefallen, dass unter den Forward-Lookupzonen diese seltsamen Gebilde stehen. Bzw
ist mir dies durch auspingen aufgefallen, dass ich bei ein und dem selben Ping auf eine IP mehrere Namen gefunden habe, bzw.
andersrum.

Also hast du einen DNS Server am laufen, vermutlich auf einem Windows Server.
Wurden da auf eine IP mehrere Records gesetzt?

Ich weiß aber auch nicht, wie ich Euch die Infos am besten präsentieren könnte, denn ich mag Kugelbefragungen auch
nicht...

Man hätte ja z.B. schreiben können:
1 x Server, Windows 2008 R2 als ADS mit DNS und DHCP Vergabe.
30 CLients, alle erhalten die IP per DHCP vom Server.
IPconfig /all des Servers
IPconfig /all eines CLients.
(Du schreibst zwar DHCP,es wäre ja auch auf einem Router, NAS, oder sonst wo möglich, DHCP zu betreiben)

Mir würden da Tipps, wie ich das Chaos etwas aufräumen kann und veraltete Einträge entfernen kann schon mal helfen.
(Und vielleicht eine Info, wie ich zwischen echten und verwaisten Einträgen unterscheiden kann)

Erste Anlaufstelle ist sicherlich der DNS und der DHCP auf dem Windowsserver.
Sind im DHCP Reservierungen vorhanden?
Wie lange ist die Leasdauer?
Ist ein WINS vorhanden?
Haben Clients (nicht Drucker oder Server) auch feste IPs?
Wie groß ist das Netz, wie viele Server und Clients geschätzt?
Eine Inventarisierung des Netzes mit Loginventory ist z.B. in der kostenlosen Version bis zu 25 Geräten möglich.
Das wäre mal ein Anfang, um ein Netz zu scannen und einen groben Überblick zu bekommen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Eigener DNS-Server im lokalen Netzwerk (11)

Frage von stephan902 zum Thema DNS ...

Windows Netzwerk
Development Server über DNS Server im Netzwerk erreichbar machen (2)

Frage von sbsnewbie zum Thema Windows Netzwerk ...

DNS
gelöst DNS Server löst Domänenname nicht auf! (6)

Frage von Mar-west zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...