Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk einrichten scheitert jedesmal

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: alannis

alannis (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2005, aktualisiert 17.02.2005, 9091 Aufrufe, 79 Kommentare

Hallöchen.

Ich hab mich jetzt extra hier registriert, weil ich einfach nicht mehr weiß, an wen ich mich noch wenden soll. Hoffe hier auf kompetente Hilfe.

Folgendes.

Ich möchte bei mir daheim eigentlich nur eine Sache erreichen: dass der Rechner von meinem Mann selber online gehen kann, so dass wir unseren DSL-Anschluss beide unabhängig voneinander nutzen können.

Zunächst haben wir es per Router versucht. Zwei Router haben es aber nicht geschafft, den zweiten PC online zu bringen. Dann haben wir einen Switch gekauft - auch mit diesem gelingt es nicht. Ich hab echt keine Ahnung, wo das Problem liegt - vermute aber inzwischen, dass es an meinem Rechner liegt - weil z.B. jedesmal bei dem Versuch, mir die Arbeitsgruppen-PCs anzeigen zu lassen, das Programm abstürzt.

So. Hardwareinfos etc:

- PC 1 mit XP drauf
- geht per USB über Arcor-DSL Speed-Modem 100 online

- PC 2 mit XP drauf
- hängt zur Zeit mit einem Netzwerkkabel am Switch (D-Link DES-1005D)
- der Switch hängt per Netzwerkkabel an PC 1

Letzte Woche war eine befreundete IT-Frau hier bei uns - aber auch sie ist gescheitert, allerdings hatten wir da noch keinen Switch, sondern nur zwei Router. Aber wie bereits erwähnt, die Router haben es nicht hingekriegt, meine Bekannte meinte, das läge wohl daran, dass die (gebrauchten) Router konfiguriert worden sind und wir nicht rauskriegen wie. Auch ein "Reset" hat bei beiden Routern nichts geholfen.

Letztendlich meinte die Bekannte, dass wir auch eigentlich keinen Router brauchen, sondern uns ein Hub reichen würde, vor allem, weil man da auch nix mit IP und so einstellen muss. Da es nur superteure Hubs gab, hat mein Mann sich beraten lassen und oben genannten Switch mitgebracht, der ja auch funktionieren soll.


Hat irgendjemand hier eine Ahnung, wie ich dieses Problem lösen kann?

Und - wichtig - bitte einfach und Schritt für Schritt, ich bin DAU, was das angeht.

Danke schon mal,

eine verzweifelte alannis
79 Antworten
Mitglied: 8821
27.01.2005 um 12:28 Uhr
Hallöchen erstmal...

Ich hätte jetzt mal eine Frage: Was für Router benutzt du?

Theoretisch sollten an einem Router anschlüsse für mehr als nur einen PC sein. Denn im Normalfall (also bei mir zu Hause) können mehrere PC`s über ein und den selben Router laufen...

Diese Info währe wichtig.

Vielleicht kann ich dann weiter helfen..

Bis denn dann

NetWorker
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 12:32 Uhr
Ich benutze gar keinen Router. Das is ja das Ding - angeblich würde ein Switch genügen, wir bräuchten gar keinen Router.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 12:41 Uhr
Hi,

ohne Router geht es nur, wenn der Rechner mit dem DSL-Modemständig läuft. Da kann man dann die Internetverbindungsfreigabe nutzen. Ich denke aber, dass es so nicht gewollt ist.

Du brauchst einen DSL-Router, dessen IP-Adresse bekannt sein muß.
Dann solltest du auf den Rechnern - die im selben IP-Bereich wie der Router sein müssen - die
Adresse des Routers als Standard-Gateway und als DNS-Server eintragen.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: 8821
27.01.2005 um 12:44 Uhr
Um alle möglichen Schwierigkeiten zu vermeiden würde ich das Switch gleich zurückgeben!

Kaufen Sie sich einen Router. Die sind nicht so teuer. Aber damit ist die Vernetzung auch für einen DAU )) kein Problem!

So währe, je nach Modell, auch die Vernetzung über WLAN möglich. Wissen Sie warum Ihnen gesagt wurde dass Sie keinen Router brauchen?

Nicht dass ich jetzt was falsches sage weil ich einen Hintergrund nicht kenne!!! Ich mach das jedenfalls in meiner privaten Testumgebung zu Hause so. Ich nutze einen Router an meiner DSL Flat und bringe so 3 Rechner und 2 Laptops ins Netz..

NetWorker
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 12:50 Uhr
Ich habe hier zwei Router stehen. Beide haben wir ausprobiert - beide haben nicht funktioniert.

Einmal den Vigor 2200E von DrayTek und dann noch einen von Netline.

Wie gesagt - es hat einfach nicht geklappt, ich konnte weder von meinem noch von dem anderen Rechner auf den Router kommen / ihn anpingen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 13:04 Uhr
Hi,

es müssen "DSL-Router" sein, nur um sicher zu gehen.

Ist von einem der beiden die IP-Adresse bekannt?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 13:11 Uhr
Soweit ich weiß, sind beides dsl-fähige Router.

Bei dem einen klebt ein Aufkleber mit IP drauf.
Bei dem anderen hab ich ne Bedienungsanleitung etc. dabei.

Aber das Prob war ja, dass die angegebenen IPs scheinbar nicht die sind, die die Router tatsächlich haben - was dazu geführt hat, dass wir die Router nicht anpingen konnten.

Oder bin ich einfach zu blöd? Ich dachte, das wär logisch...*seufz*
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 13:14 Uhr
Was ergibt denn der Konsolen-Befehl

"ipconfig /all"

an einem der Rechner?
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 13:19 Uhr
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Chrissie>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : christia-k2u0er
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung :

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Arcor USB IAD LAN Modem #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-01-38-27-32-10
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1

PPP-Adapter ArcorOnline:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 84.57.29.92
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . : 84.57.29.92
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 195.50.140.252
145.253.2.75
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 13:23 Uhr
Das war der Rechner, der ins Netz geht.
Wie lauten denn die IP's der Router?
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 13:31 Uhr
Auf dem Vigor2200e steht:

192.168.1.1
192.168.1.10 (DHCP Start-IP)

Und ja, ich weiß, der PC darf nich die gleiche IP wie der Router haben. Aber ich hab den Router ja grad gar nicht drangehängt, also sollte es egal sein. Oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 13:39 Uhr
Naja, wenn die Einstellungen auch bei angeschlossenem Router so waren,
ist das auf jeden Fall ein Problem.
Entweder auf den PC's eine andere Adresse aus dem selben Bereich eintragen oder automatisch beziehen lassen, da der Vigor scheinbar DHCP macht.
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 13:41 Uhr
Hatten wir.

Hat auch nich gegeht.

Wir ham echt alles mögliche ausprobiert, sowohl mit selbst vergebenen IPs als auch mit automatisch vergebenen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 13:55 Uhr
Jetzt mal 'ne ganz dumme Frage:

habt Ihr denn mal Eure Kabel gecheckt?

Ich meine wegen Crossover und so.
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 14:00 Uhr
Meiner Meinung nach funktionieren die - das eine von beiden ist auch erst neu gekauft. Allerdings bin ich mir nicht sicher, woran man erkennt, ob es ein Crossover-Kabel ist *schäm*
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 14:03 Uhr
Wenn du beide Rechner am Switch hast, solltest du sie gegenseitig anpingen können.
Daran erkennst du, dass du KEINE Crossover-Kabel hast, was richtig wäre. Ich wollte nicht noch mehr Verwirrung stiften.
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 14:06 Uhr
Hm.

Ne, kann ich nicht anpingen. Die haben keine Verbindung miteinander, trotz der Kabel. Können die denn falsch gesteckt sein?

Pc 2 -> Kabel -> Switch -> Kabel -> PC 1
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 14:07 Uhr
Wenn die Kabel in Ordnung wären und die IP-Adressen richtig sind, sollte der Ping jetzt funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 14:14 Uhr
Gut - um jeden Fehler auszuschließen:

Welche IP soll ich wo eingeben?
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 14:16 Uhr
Zusatz: manche Switches haben einen extra Uplink, den man in solchen Fällen nicht nutzen darf
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 14:17 Uhr
Rechner 1:
IP: 192.168.1.1
SubnetMask : 255.255.255.0

Rechner 2:
IP: 192.168.1.2
SubnetMask : 255.255.255.0
Bitte warten ..
Mitglied: 8821
27.01.2005 um 14:26 Uhr
Mal zum Verständnis...

Was steht auf den Kabeln drauf?

Wenn das was von patch Kabel steht ist es das richtige Kabel. Steht an der Seite!!!


Bitte einfach mal schaun...


NetWorker
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
27.01.2005 um 14:50 Uhr
... nimm ein Kabel, in jede Hand einen Stecker, die "Nippel" nach unten, halte die Stecker mit dem Kabel zu Dir zeigend nebeneinander. Wenn die Farben der Drähte im Stecker von links nach rechts am linken die gleiche Reihenfolge haben, wie am rechten Stecker, sind es "normale" Patchkabel, wenn die Reihenfolge "spiegelverkehrt" ist, sind es gekreuzte Kabel ...

Was passiert, wenn Du am PC1 im "Internet Explorer" in der Adressleiste eingibst:

192.168.1.1

bekommst Du dann einen Login-Screen vom Router?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
27.01.2005 um 14:52 Uhr
... Nachtrag:

Natürlich nicht mit der PC-IP 192.168.1.1, die solltest Du vorher auf 192.168.1.3 ändern ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 14:54 Uhr
Muß da nicht noch der Port angegeben werden?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
27.01.2005 um 14:58 Uhr
... das ist sicher routerabhängig, bei den meisten Routern (die ich kenne ) geht's so ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 16:08 Uhr
Ich guck nachher mal wegen des Kabels, was draufsteht und so.

Ähm. Ich hab den Router ja nicht dranhängen, wenn es irgend geht, möchte ich auf das Teil verzichten. Scheinbar ist das so kompliziert, dass ich das eh nicht hinkriege..*g*
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 18:16 Uhr
Also - auf dem Kabel steht ganz dick Patch drauf.

Ich versuch das mit der IP dann nachher nomma, da muss ich aber warten, bis Männe daheim ist, dass ich an den PC kann. Danke schon mal für die ganzen Hilfestellungen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
27.01.2005 um 19:27 Uhr
Hi,

>wenn es irgend geht, möchte ich auf das Teil verzichten.

solltest du aber nicht, denn genau für dein Problem ist er gadacht

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
27.01.2005 um 20:27 Uhr
Also.

Noch mal ganz langsam für mich DAU.

Mir wurde gesagt, dass ein Hub oder Switch genügt, damit beide Rechner ins Internet kommen. Stimmt das oder nicht? Ich hätte darauf mal ne ganz klare Antwort... *seufz*
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
27.01.2005 um 20:52 Uhr
... nun mal ganz langsam, wer hat Dir einen solchen Blödsinn erzählt? Ein Hub ist ein Netzwerk-Bauteil, mit dem man lediglich mehrere PC's miteinander verbinden kann. Ein Switch kann ungefähr das, was ei Hub kann, und noch ein bisschen mehr. Er kann nämlich auch Netzwerkkarten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ( 10 / 100 / 1000 ) zu einen Netz zusammenschalten ohne, wie es der Hub machen würde, die Geschwindigkeit auf den niedrigsten Wert herunterzuregeln. Beide Komponenten arbeiten nur innerhalb eines bestimmten Netzes (z.B.: 192.168.0.0 Netzwerkmaske 255.255.255.0)

Ein Router dagegen verbindet unterschiedliche Netzwerke miteinander und nur mit ihm kannst Du eine Verbindung in's Internet über ein Modem aufbauen. Wenn Du versuchst, ohne Router auszukommen, benötigt Dein PC1 zwei Netzwerkkarten, eine extern, eine intern und Du machst deinen PC zu Router. Das ist aber nicht besonders gut, da so die Gefahr von Angriffen aus dem Netz extrem hoch ist. Ein Router hat meist noch Firewallfunktionalität und schützt so Dein Netz zusätzlich,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 08:47 Uhr
Guten Motgen,

wer lesen kann ist klar im Vorteil , du schreibst, dass beide Rechner mit XP laufen.

könnte es sein, dass die Firewall scharf ist? Nur so eine Idee.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 09:02 Uhr
Moin Moin.

Also - gestern abend bin ich leider nicht mehr dazu gekommen.

Ich hab jetzt die IPs neu vergeben - PC 1 hat 1.1 und PC 2 hat 1.2

Aber...mit anpingen ist nix....die haben keinen Kontakt zueinander.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 09:13 Uhr
... das könnte also auch an o.g. Firewall liegen. Ist das Service Pack 2 installiert?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 09:18 Uhr
Also...auf PC1 ja - auf PC2 weiß ichs nicht - der ist ganz neu...woran kann ich das sehen?
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 09:27 Uhr
In der Systemsteuerung findet man das "Sicherheitscenter", wenn SP 2 installiert ist.
Da befindet sich dann auch die Firewall, die wir (falls aktiv) zu Testzwecken mal deaktivieren sollten. Wenn dann der Ping zwischen beiden Rechnern funktioniert, sind wir schon einen Schritt weiter. Nur noch mal, um sicher zu gehen:

Im Moment befinden sich beide Rechner am Switch?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 09:30 Uhr
Jepp, beide Rechner am Switch.

Ich hab bei PC 2 jetzt mal die Windows-Firewall deaktiviert.

Hier bei mir an PC1 hab ich auf jeden Fall den SP2 drauf, aber so ein "Sicherheitscenter" hab ich nicht. Außerdem hab ich noch ne richtige Firewall - Outpost heißt die.

Ping geht noch immer nich. *seufz*
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 09:31 Uhr
was sagen denn die Lämpchen am Switch?
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 09:34 Uhr
Die leuchten für jeden Stecker, der drinsteckt, konstant.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 09:39 Uhr
Mir gehen langsam die Ideen aus.
Können die Recher sich selbst anpingen?

"Ping eigene IP"

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 09:49 Uhr
Jepp, das geht. Immerhin etwas..
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 09:57 Uhr
Ich komme noch mal auf die Uplink-Sache zurück:

Es gibt Switches, die einen Extra Uplink-Port besitzen (meistens der erste oder der letzte Anschluss). Wenn das der Fall ist, darf man diesen nicht benutzen. Also am Besten Anschlüsse in der Mitte verwenden.

Noch was: Die SubNetz-Masken in den TCP/IP-Einstellungen muß auch übereinstimmen.
Normalerweise 255.255.255.0

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: 8821
28.01.2005 um 10:01 Uhr
Sie sollten zu Testzwecken auf keinem der Rechner eine Firewall einsatzen. Es kann durchaus sein, dass, wenn auf dem einen eine eingerichtet ist und auf dem anderen nicht, der Kontakt zwischen den PC`s unterbunden wird.

Dieses ist mir bei der Nutzung der SP2 Firewall bereits mehrfach aufgefallen...

NetWorker
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 10:06 Uhr
Subnetz-Masken stimmen. Hab die Kabel jetzt mal umgesteckt, wobei der wohl kein extra Uplink-Dingens hat - aber mal zur Sicherheit.

geht immer noch nicht.

Der Mist ist..ich hab echt keine Kohle, um nen Fachmann kommen zu lassen...aber es scheint fast so, als müsste das sein...das is doch nich normal, dass man sowas nich alleine hinkriegt.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 10:08 Uhr
... ihr könnt Euch drehen und wenden, wie Ihr wollt, in dieser vertrackten Situation kommt Ihr und ein:

"ipconfig /all"

nicht rum - und das sowohl auf PC1 und auf PC2 - Du kannst ja den "Arcor"-Teil weglassen, der interessiert uns wirklich nicht ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 10:22 Uhr
Also noch mal das ipconfig/all von beiden Rechnern...

PC 1:
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Chrissie>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : christia-k2u0er
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung :

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Arcor USB IAD LAN Modem #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-01-38-27-32-10
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :

PPP-Adapter ArcorOnline:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 84.57.13.142
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . : 84.57.13.142
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 195.50.140.252
145.253.2.75
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

C:\Dokumente und Einstellungen\Chrissie>

PC 2:

Hostname. . . . . . . . . . . . . : Tim
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung :

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 440x 10/100 Integrated Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0F-1F-50-25-B1
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.2
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 10:36 Uhr
Du hast wohl die "Sicherheitsdiskussion" nicht mitbekommen, die Du ausgelöst hast, ich hatte doch extra darum gebeten, den "Arcor"-Teil wegzulassen - du solltest (zur Sicherheit PC1 mal schnell booten) ...

Hast Du alle Firewalls (d.h. auf jeder Netzwerkkarte die zum Switch geht!!!) deaktiviert? Wir müssen erst mal sehen, warum sich die PC's nicht sehen können:

Rechte Maustaste auf "Netzwerkumgebung" -> "Eigenschaften" -> rechte Maustaste auf "LAN-Verbindung" -> "Eigenschaften" -> "Erweitert" -> Windows Firewall - Button "Einstellungen" -> "Inaktiv"

... versuch's dann noch einmal, die PC's anzupingen,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 10:40 Uhr
Hi,

kann es sein, dass der Hase hier begraben liegt:

"Arcor USB IAD LAN Modem" ?

Sollte da nicht noch ein "richtiger " Netzadapter erscheinen? Bin mir aber auch nicht sicher.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 10:41 Uhr
Okey.

Also - bei meinem Rechner (PC1) geht das nicht. Wenn ich auf "Eigenschaften" bei Netzwerkumgebung klicke, tut sich gar nix. An der Stelle hab ich ja auch das Problem, dass jedesmal, wenn ich "Arbeitsgruppencomputer anzeigen" anklicke, das Programm abschmiert.

Also - ich kann nix deaktivieren, weil ich gar nich so weit komme.
Bitte warten ..
Mitglied: 8821
28.01.2005 um 10:46 Uhr
Kann es sein, dass sich der Adapter von Arcor und die Netzwerkkarte gegenseitig blockieren?

Ist nur eine Vermutung...

Vielleicht liegt ein interner Adresskonflikt vor?!

Vielleicht mal das Ereignisprotokoll prüfen...


NetWorker
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 10:51 Uhr
Ereignisprotokoll? Wo find ich das?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 10:56 Uhr
... darf ich fragen, mit welchem Account Du eingeloggt bist, doch hoffentlich mit Administrator ...

Wenn Du die Netzwerkeinstellungen nicht ändern kannst, dann können wir hier noch so lange rumprobieren, da werden wir nie zu einem Ergebnis kommen.

Nimm mal den Arcor - USB - Adapter raus und versuche dann mal, die Netzwerkeigenschaften zu ändern,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 10:57 Uhr
Wie..rausnehmen? Verstehe ich nicht.

Wenn ich das Arcor-Teil rausnehme, komm ich doch nicht mehr ins Internet.
Bitte warten ..
Mitglied: 8821
28.01.2005 um 11:04 Uhr
Das Ereignisprotokoll befindet sich in der Computerverwaltung:

Start-->Programme-->Verwaltung-->Computerverwaltung

der
NetWorker
war`s

Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 11:17 Uhr
... ja, eben wir wollen sehen, ob es einen Konflikt zwischen Deiner internen Netzwerkkarte und dem USB-Modem gibt. Außerdem müssen wir klären, warum Du die Netzwerkeigenschaften nicht angezeigt bekommst ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 11:18 Uhr
... und, wenn wir Dir helfen sollen, solltest Du wenigsten auch gestellte Fragen (Administrator? ) beantworten ...

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 11:28 Uhr
Man...das sind alles Fragen, die mich überfordern...ich weiß nicht, ob ich als Admin angemeldet bin...neuerdings hab ich auch beim Hochfahren dann noch son Anmeldungsfenster, wo ich aber einfach nur auf "Enter" tippe und dann fährt er weiter hoch.

Und ich komm auch nich zur Computerverwaltung, weil es bei mir unter Start - Programme nix mit Verwaltung gibt.

Ich weiß ja selber, dass ich nicht wirklich ne Hilfe bin - aber ich kann das auch nicht ´ändern, wenn das an meinem PC alles anders ist irgendwie und ich eh nich kapiere, was ich da tue.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 11:38 Uhr
Mahlzeit,

nur nicht verzweifeln

Ob du als Administrator angemeldet bist, bekommst du raus indem du mal

Strg+Alt+Entf

drückst. Da erhältst du di Anmeldeinformationen.

Zur Ereignisanzeige kommst du auch, wenn du mit der Rechten Maustaste auf Arbeistplatz -> Verwalten klickst.
Da gibt es die Kategorien Anwendung, Sicheheit und System. Falls du dort irgendwelche Fehler findest, solltest du sie posten, das kann uns weiter helfen.

Das Entfernen des Arcor-Modems lässt sich auch wieder beheben, hilft aber ebenfalls bei der Fehlersuche.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 11:46 Uhr
Okey.

Scheinbar bin ich nicht als Admin angemeldet. Wie kann ich das ändern? *g*

Ereignisanzeige...ja, da sind Fehler. Soll ich das einfach hier posten oder verrate ich damit zu viel über mich?

Ich hab das Modem rausgehabt - da hat mein Rechner sich nicht mal mehr selbst anpingen können "Zielhost nicht erreichbar" und laut ipconfig/all hatte er auch auf einmal keine IP mehr und auch sonst keine Einträge mehr..was hat das nun wieder zu bedeuten?

Vielleicht sollte ich den Rechner einfach mal komplett plattmachen...*narf*
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 11:59 Uhr
... dazu müssen wir zuerst klären, ob Du XP - Home Edition hast oder XP - Pro ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 12:04 Uhr
Home
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 12:46 Uhr
... boote Deinen PC, wenn das BIOS durch ist, drücke im Sekundentakt die F8-Taste, irgendwann sollte dann ein Menü kommen mit "<b>Abgesicherter Modus<(b>" - den wählst Du aus und gibst dann am Anmeldebirdschirm den Administrator als User an ...

... und das Passwort selbstverständlich ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 12:48 Uhr
Passwort?

Ich weiß kein Passwort *haarerauf*
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.01.2005 um 13:02 Uhr
... als Du das System eingerichtet hast, wurdest Du bestimmt nach einem Admin-Passwort gefragt ... Du kannst es ja mal ohne probieren ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
28.01.2005 um 16:41 Uhr
Ich glaub, wir lassen das alles einfach.

Ich werd den Rechner komplett platt machen und dann gucken. Und im Notfall muss ich halt für den anderen Rechner ne seperate Leitung beantragen.

Ich bin in diesem merkwürdigen abgesicherten Modus hochgefahren - allerdings weiß ich nicht, was ich da dann machen soll. Kapier ich nicht.

Ich hab auch gedacht, ich hab SP 2 drauf. Da stand aber nur was von SP1.

Und ob ich mich als Admin anmelden kann, weiß ich auch nicht.

Ich weiß nur, dass ich es jetzt hier nicht kann, wegen Kontenbeschränkung oder sowas.

Das hat doch keinen Sinn...das dauert jetzt schon so lange, ich will Eure Zeit nicht so in Anspruch nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.01.2005 um 22:51 Uhr
Nabend,

Wart noch mal mit dem platt machen, könnte umsonst sein!

Wir fassen mal zusammen, und du berichtigst mich (ich glaube ich hab da ne Idee)

Ich fange mit dem "Internet-PC" an:

Der hat dieses Arcor-Teil über USB mit der IP 192.168.1.1 - wenn du es abziehst, bringt ipconfig keine Adresse mehr.
Da ist Windows XP mit Service Pack 1 drauf - sprich keine XP-Firewall.
Vom Arcor USB was auch immer geht ein (Patch)-Kabel zum DSL-Modem.
Dein Patchkabel zum Switch steckt wo GENAU?
Der zweite Rechner (offensichtlich in Ordnung)

... hat einen Netzwerkadapter mit der IP-Adresse 192.168.1.2
ebenfalls Xp mit deaktivierter Firewall
Das Patchkabel geht direkt vom Netzadapter zum Switch.

Erst mal bis hier hin, besonders wichtig ist mir die Verbindung von PC1 zum Switch

Gute Nacht

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
29.01.2005 um 14:27 Uhr
Also.

PC 1 hat per USB ein Arcor DSL-Modem dran.
Service Pack 1 (obwohl ich schwören könnte, SP 2 auch installiert zu haben).
Inner Netzwerkkarte des PCs steckt ein Netzwerkkabel, dass in den Switch geht.

PC2
hat ne Netzwerkkarte, in der ein Netzwerkkabel steht, das zum Switch läuft.
Und hat XP, mit deaktivierter Windows-Firewall, ob da sonst noch eine drauf ist, weiß ich nicht.


Soweit, so gut.

Im Übrigen - ich habe auf PC1 auch noch eine Firewall (Outpost), kann es sein, dass die irgendwas blockiert?
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
09.02.2005 um 10:18 Uhr
Schade...wie in den anderen Foren...irgendwann kommen keine Antworten mehr und ich sitz hier noch mit dem gleichen Problem...naja, kann ich wohl nix dran ändern.

Aber danke für die bisherigen Tipps, auch wenn es nichts genützt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
09.02.2005 um 10:37 Uhr
... kannst Du mir sagen, wie wir Dir helfen sollen? Du weißt nicht, ob Du als Admin eingeloggt bist, Änderungen an den Netzwerkeinstellungen kannst Du nicht nachvollziehen, weil die Einstllungen nicht zu sehen sind, wir fragen nach Firewalls und Du erzählst dann irgendwann, dass Du noch "outpost" laufen hast, das Modem enfernst Du nicht mal tempörär, weil "Wenn ich das Arcor-Teil rausnehme, komm ich doch nicht mehr ins Internet." ...

Ich geb' Dir einen Tipp, besorg Dir einen Hardwarerouter mit eingebautem Modem und Switch, dann brauchst Du keine zweite Leitung und löst Dein Problem im Handumdrehen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
09.02.2005 um 10:55 Uhr
Ich hab doch gesagt, dass ich ein DAU bin....menno.

Und wie in einem meiner Beiträge weiter oben zu lesen ist, hatte ich das Modem rausgenommen. Auch das Ergebnis ist in dem Beitrag nachzulesen.

Ich kapier ja, dass es schwierig ist, nem DAU per Ferndiagnose weiterzuhelfen...aber ich hab schließlich immer das gemacht,worum ich gebeten wurde, mit dem Ergebnis, dass auf meinen letzten Beitrag dann einfach nicht mehr geantwortet wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
09.02.2005 um 11:42 Uhr
Hast Du denn die Intenetfreigabe auf Deinem PC1 aktiviert und den zweiten PC auf "IP-Adresse automatisch beziehen" gestellt?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
09.02.2005 um 11:48 Uhr
Also.

Ich hab am Wochenende meinen PC (also den Internet-PC) noch mal im abgesicherten Modus hochgefahren und mal alles an Scanner-Programmen drüberlaufen lassen, was ich so da hab. Als ich ihn danach im normalen Modus wieder hochgefahren hab, hatte ich plötzlich zum ersten Mal überhaupt unten rechts in der Taskleiste ein zweites Symbol - nämlich für eine LAN-Verbindung. Ein Wunder! *g*

Jetzt hab ich mir gestern endlich mal den SP2 gedownloadet und installiert - und seitdem hab ich bei ebendieser LAN-Verbindung die Meldung "Eingeschränkte oder keine Konnektivität"...narf!

Ja, ich hab die Internetfreigabe aktiviert und auf dem zweiten PC auf automatisch beziehen gestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
09.02.2005 um 12:38 Uhr
... wieder mal die Frage nach der Firewall - sind alle deaktiviert?

Bekommt denn der zweite PC eine IP-Adresse (ipconfig /all), ein Gateway und seinen DNS-Eintrag? Poste mal die Textdatei aus:

"route print >C:\route.txt"

auf PC1,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
14.02.2005 um 13:24 Uhr
Sorry, lag ein paar Tage flach.

Wenn ich route print >C:\route.txt eingeb, tut sich nix. Oder muss ich das nich bei Ausführen eingeben? *grübel*

Und ja, alle Firewalls sind deaktiviert.

Der zweite PC bekommt auch all diese Posten.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.02.2005 um 19:13 Uhr
... wie, da tut sich nichts ... sieh mal in Deiner "C:\"-Root nach, ob dort eine Datei namens "route.txt" rumkullert - ansonsten mach mal die Eingabeaufforderung auf und gib den Befehl ein ...

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
16.02.2005 um 23:49 Uhr
Moins!

Also, nein du must "route print >c:\route.txt" nicht unter "Ausführen" eingeben, da must du zuerst noch "cmd" eingeben. Dann Enter. Und dann "route print >c;\route.txt

Dann habe ich mal eine Frage an Atti58: Wie läuft das mit den USB-Modems? kann man da nicht ein Adapter oder sowas kaufen, damit man die auch via Netzwerk an einem Switch/Router hängen kann? Dann wäre das ganze sehr viel einfacher....


Greets Racer2004
Bitte warten ..
Mitglied: alannis
17.02.2005 um 09:01 Uhr
Also....

Ich hab das genauso gemacht mit dem route print...da kommt nur "ungültige Zieladresse".

Ich werd nomma meine Bekannte fragen, die IT-Ahnung hat, ob sie vorbei kommen kann - ich will Euch nicht weiter "belasten" mit dem Kuddelmuddel hier.. )

Falls ich noch ne Frage hab, meld ich mich aber wieder, ihr habt mir ja echt alle so viele Tipps gegeben, danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.02.2005 um 09:59 Uhr
@4263

... das kann ich mir nur schwer vorstellen, da USB ja nur am PC / Laptop existiert und der Router (ein Switch nützt Dir nichts) muss ja zwischen Modem und PC. Du wirst also nicht drumrum kommen, Dir entweder ein Modem oder einen Router mit integriertem Modem zu kaufen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
17.02.2005 um 10:57 Uhr
Also das kann ich jetzt echt nich glauben!

Das mit dem Route Print ist doch ganz einfach, kopiere mal was ich hier fett schreibe:

1. Start -> Ausführen
2. Dort gibst du cmd ein
3. Im Command-Feld schreibst du route print >c:\route.txt
4. Dann wieder Start -> Ausführen
5. Dort gibst du nun C:\route.txt ein

Dann öffnet sich das Textdokument und du musst nur noch den Inhalt hier reinposten.

I hope this helps &
Greets Racer2004
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Windows Netzwerk einrichten (7)

Frage von Enel85 zum Thema Netzwerke ...

Windows Netzwerk
Client-Server-Netzwerk einrichten (5)

Frage von Elduderino zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst WLAN AP einrichten aber ohne zweites Netzwerk (7)

Frage von NetNewbie zum Thema Router & Routing ...

Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...