Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk einrichten. wie Windows 2003, nur billiger

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: FOrtwein

FOrtwein (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2005, aktualisiert 26.01.2006, 4923 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

ich bin gerade mir zu überlegen in unserem Haus ein kleines Netzwerk einzurichten.

So, ich habe da an einen Windows 2003 Server gedacht, nur ist mir die Geschichte einfach zu teuer für ein bißchen Netzwerk-Spielerei.


Also hier meine Vorstellungen bzw. Wünsche an das Netzwerk:

- Ich hätte gerne einen Server, der mir die Benutzer verwaltet in einer Domäne, also nicht eine einfach Vernetzung mehrer Rechner.

- ca.5 Benutzer und ca. 5 Rechner (alle WinXP Pro)

- Dieser Server soll auch als File-Server dienen.

- Betriebssystem Windows, nicht Linux oder ähnliches Unix-Geraffel (Sorry, an alle Unixfreaks, bin negativ vorbelastet)



Also im Prinzip einen Windows 2003 Server für wenig Geld.

Hat da jemand einen Vorschlag, gib es auch ne Möglichkeit unter XP ein solchen Netzwerk einzurichten.


Gruß
Frank
Mitglied: superboh
24.09.2005 um 11:46 Uhr
Hallo,

was willst Du eigentlich als Antwort hören?

Entweder Du nimmst Linux, dann wird es sehr günstig. Da Du ja aber schon selber schreibst, Du willst einen Windows-Server, dann wird es eben teurer.
Ein Win2000-Server könnte etwas günstiger sein inzwischen.

Und ausserdem ... Linux und Windows sind kein "Geraffel" sondern Betriebssysteme.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: tzippi
25.09.2005 um 08:30 Uhr
mit Domäne geht nur die Serverversion, warum nicht ohne Domäne, XP pro kann doch sonst fast alles, nur einfache Dateifreigabe ausschalten und man kann alle >Berechtigungen einstellen
Bitte warten ..
Mitglied: traced
25.09.2005 um 13:19 Uhr
Würd auch sagen, entweder ein Paar ?uronen investieren und 2003 Server,
oder einfach einen Samba DC aufsetzen, dann am besten aber noch 2 bis 3 Handbücher dazu kaufen ;)

Schönen Sonntag noch,

MfG
Basti
Bitte warten ..
Mitglied: ITfritze
25.01.2006 um 17:24 Uhr
Nunja es gibt unter Windows XP einen kleinen Trick, womit es unter XP Pro möglich wird die daten direkt vom Server aus zu laden.

Man stellt bei den User accounts unter Profile den Ort ein wo die Profile auf den Server liegen, Wenn der Pc sich nun Einlogt greift er nicht mehr auf die Profile der Lokalen User zu sondern holt sich die Daten übers Netz, was ich allerdings nicht probiert habe ist ob auch mehrere User gleichzeitig auf dem Server Arbeiten können.

PS. Die Aktion ist nicht ganz ungefährlich, weil es könnte zu fehlern kommen wenn mehere auf den Server zugreifen.

Deshalb lieber alles wichtige vorher sichern und drauf achten das ein Konto immernoch Lokal bleibt.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
26.01.2006 um 01:47 Uhr
Hi ITfritze,

klar kann man das Profil auch auf eine Netzwerkresource legen ... nur was bringt das? Der Account ist un bleibt ein lokaler Account. Man kann sich mit einem User-Account den man auf Rechner A (User A) anlegt und dessen Profil auf Rechner XYZ liegt trotzdem nicht an Rechner B anmelden, denn Rechner B kennt ja User A nicht.
Man kann zwar auch auf Rechner B einen User A anlegen, aber diese User haben verschiedene SIDs. Daran merkt Windows dass das Profil einem andern User gehört und wird den Zugriff nicht gestatten. Evtl. geht das wenn man nur FAT32 verwendet, weil es dort die NTFS-Flags nicht gibt.

Aber um die Userverwaltung auf den einzelnen Rechnern kommt man nicht drum rum ...

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: ITfritze
26.01.2006 um 08:10 Uhr
Hi Thomas

Naja mit den SIDs könntest du recht haben, aber ich meinte das auf dem XP Client sowie auf dem server gleiche Accounts eingerichtet werden.

Und der Ordner "Dokumente und Einstellungen" muss auf den Server Freigegeben werden

Wie gesagt das is eigendlich nur eine Spielerei und Sicherheitstechnisch bedenklich

PS. Habe es mal in VMWare Probiert und hat funktioniert, werde es aber nochmals Testen
Bitte warten ..
Mitglied: ITfritze
26.01.2006 um 08:25 Uhr
Eine andere Lösung wären 180 Tage Eval Vers. von WIn2k3 server

Dort kann man dann zumindest bis 180 Tage einen Win2k3 server nutzen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2003 Domäne durch 2016er ersetzen (3)

Frage von Cenion zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco W-Lan Controller als Applicance oder Software (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...