Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerk-Kamera mit IP über Internet ansprechen

Frage Netzwerke

Mitglied: xachsewag

xachsewag (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2007, aktualisiert 16:51 Uhr, 18133 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Leute,
ich hab eine Netzwerkkamera und kann über die IP-Adresse immer ein Aktuelles Livebild sehen.

Jetzt will ich aber über das Interent auf die Kamera zugreifen und ein Livebild sehen bzw. immer wieder Aktualisieren.

Server mit IIS,DNS,usw... ist vorhanden.
Wie kann man das machen, das ich vom Internet aus Livebilder von einer IP-Adresse innerhalb meines Netzwerkes bekomme?

Mit VPN ist das ja kein Problem, ich wollts aber als Website machen, das ist besser erreichbar.

Kann mir da jeman helfen?
Mitglied: noffnoff
23.04.2007 um 11:17 Uhr
Da deine Netzwerkkamera ja eine IP hat würde ich sagen, dass du einfach den Port (80 evtl?), der fürs Webinterface der Kamera zuständig ist, im Router weiterleitest. Ich denke aber das in der Anleitung der Kamera etwas darüber steht
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.04.2007 um 11:19 Uhr
Hi,

die kamera (um welches Modell handelt es sich eigentlich) hat vermutlich einen eingebauten Mini-Webserver, wenn Du nun in Deinem Router ein Portforwarding von Port 80 auf die IP der Kamera machst, aknnst Du über die externe Ipü des Routers im Webbrowser auf die Kamera von überall aus zugreifen. Hilfreich wäre eventuell ein DynDNS Account, dann bekommst Du einen
dynamsichen DNS Eintrag der besipielsweise so aussehen könnte http://MeineIpKamera.dyndns.org.
Dazu musst Dein Router DynDNS unterstützen oder ein DynDNS Clients auf einem Rechner in Deinem
internen Netz, der ständig läuft, installiert sein.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: xachsewag
23.04.2007 um 12:15 Uhr
Hallo, also erstmal Danke!
Es handelt sich um eine Axis Kamera.
Im Handbuch steht nichts was mir helfen würde, eben auch nur mit Ports.
Einen DynDns habe ich bereits.

Das mit dem Router und Port-Forwarding hatte ich mir auch schon gedacht ganze Problem ist nur das wenn ich ne 2te Kamera installier, was ich bald tun werde, ich einen 2ten- 3ten-... Port brauche und es sind ja oft nie alle Ports offen.
Z.B. könnte ich dann von meiner Arbeit aus nur auf Port 80 schauen und somit immer nur eine Kamera im Auge haben, die anderen Ports sind da dicht.

Würde das nicht irgend wie mit einem DNS funktionieren? Das dieser die IP´s an die IIS übermittelt?

Ansonsten nur noch dauerhaftes ablegen eines Livebildes auf dem Server und dann in der IIS einbinden. Habe ich aber viel Traffic.

Sonst noch eine Lösung?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.04.2007 um 12:35 Uhr
Hi,

wenn Du planst, mehrere Kameras einzusetzen, würde ich Dir eine entsprechende Überwachungssoftware, die Du zentral auf einem Rechner/Server installierst, empfehlen.
Ein sehr gutes Produkt, was auch direkt die Axis Kameras unterstützt ist z.B. go1984 (siehe:
http://www.go1984.com). In der aktuellen CT wird auch ein OpenSource Projekt für einen
Linuxserver vorgestellt, siehe http://www.zoneminder.com

Gruß

cykes

[EDIT] Wenn Du ohne Portforwarding arbeiten willst bzw. nur mit einem Portforwarding, kannst Du
auch einen VPN Server unter Windows mit RRAS einrichten, dann brauchst Du nur die VPN Ports zu
öffnen, kannst Dich auf dem Server einwählen (von aussen) und dann hast Du bei entsprechender
Konfiguration Zugriff auf das komplette Netz, udn das ganze ist dann auch noch verschlüsselt.
Bitte warten ..
Mitglied: noffnoff
23.04.2007 um 13:16 Uhr
Im Normalfall kann man bei solchen Kameras die Ports selber auswählen. Wir hatten ähnliches schon gemacht, dass halt Kamera 1 Port 81 hat, Kamera 2 Port 82 usw. Somit kannst du die jeweiligen Ports an die entsprechende Kamera weiterleiten und dann von aussen drauf zugreifen in form von:
http://meinekamera1.dyndns.org:81 / :82 usw
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.04.2007 um 14:25 Uhr
@noffnoff Aber xachsewag hats chon recht, je mehr Ports nach aussen offen sind, desto mehr
Angriffsmöglichkeiten gibt es auch. Wenn man die Bilder nicht unbedingt auf einer extern gehosteten Webseite zur Verfügung stellen will, ist die VPN Lösung sicher die bessere, und man kann die Kameras alle auf Port 80 laufen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.04.2007 um 14:28 Uhr
Das ist aber unsinnig es an den Kameras zu machen und löst auch nicht das Problem.
Viel sinnvoller ist es das am Router zu machen und ihn die Portumsetzung machen zu lassen !!!

Dort nimmt man incoming Port TCP 8080 auf IP Kamera 1, Port TCP 8081 auf Kamera 2, TCP 8082 auf Kamera 3 usw. usw.
Das hätte auch noch den Vorteil als das die gesamten Portscannerhorden weltweit die dann über seinen DynDNS Router herfallen wenn er im Netz ist nicht gleich bei Port 80 fündig werden !

Willst du unterschiedlichen Ports nicht, dann lässt du sie zentral auf einen Server wie z.B. den oben angesprochenen Zone Minder hinter dem Router auflaufen und richtest lediglich den Server als erreichbare Adresse über den Router ein....
Bitte warten ..
Mitglied: noffnoff
23.04.2007 um 14:37 Uhr
Ok, das stimmt. An diese, wirklich elegantere Methode, hab ich natürlich nicht gedacht. Ist auch besser, da man nicht mit Sicherheit weiss, das man die Ports bei den Kameras ändern kann.
Bitte warten ..
Mitglied: xachsewag
23.04.2007 um 15:24 Uhr
Mit Zone Minder meint ihr sowas wie go1984?

Wie sicher ist die VPN Verbindung von Windows selbst und nicht über RAS?
(Unter Verbindungen eine Eingehende VPN Verbindung einrichten)
Hätte auch einen Netgear VPN Router aber habe es noch nie geschaft mit Windows daruaf zu Verbinden, geht nur mit Spezialprogrammen

Ich denke ich werde es dann mit VPN machen oder mir mehreren Ports, ist wohl die beste Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.04.2007 um 15:29 Uhr
Ob es die besten Lösung ist, sei dahingestellt, es ist halt die Lösung mit Boardmitteln.
Ich halte es für einfacher, Tools, wie Zoneminder oder go1984 einzusetzen, dann hat man alle Kameras zentral per Mausklick im Griff. Wenn Geld für die teuren Kameras da ist, sollte eigentlich
auch noch etwas für go1984 da sein

Die Windows VPN Verbindung ist in jedem Fall sicherer, als für jede Kamera am Router einen Port
zu öffnen. Besser wäre es natürlich mit dem Netgear VPN, für dass es bestimmt bei Netgear auch
einen VPN Client gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.04.2007 um 15:34 Uhr
Steht im Thread drin was Zone Minder kann:
http://www.zoneminder.com

Hätte auch einen Netgear VPN Router aber habe es noch nie geschaft mit Windows daruaf zu Verbinden, geht nur mit Spezialprogrammen....

Das ist kein Wunder ! Wenn es ein aktiver VPN fähiger Router ist, also einer der nicht nur VPNs durchlässt wie alle anderen auch, sondern selber aktiv terminieren kann, also einen eingebauten VPN Server hat, kann das eigentlich nicht sein ! Alle diese Maschinen supporten ausser ihren IPsec basierenden Hersteller VPN Clientsoftware mindestens PPTP Verbindungen die man immer auch mit Windows Bordmitteln herstellen kann.

Wenn es kein aktiver VPN Router ist, sondern einer der nur VPN Passthrough supportet musst du das natürlich konfigurieren in der IP Port Forwarding Tabelle. Da kommt es dann wieder darauf an was für ein VPN Protokoll du nutzt (PPTP, IPsec, L2TP usw. usw.) denn das bestimmt die Ports und Protokolle die geforwardet werden müssen.
Konfigurierst du das nicht, ist es klar das du mit deinen VPNs ggf. auf die Nase fällst...
Bitte warten ..
Mitglied: xachsewag
23.04.2007 um 16:51 Uhr
Also habe nachgeschaut:
Netgear FVS318 VPN Firewall Router.
Mir dem kann man VPN´s aufbauen, habs aber wie gesagt nie geschafft. Habe dann auch in Foren gelesen das da andere Probleme mit haben und das man da dann Spezial Clients braucht. Und eigentlich war der Sinn von dem ding das ich da locker mit jedem Win Client draufkomm, aber ging ned.
Ich hatte ihn nie als Router aktiv sondern nur als VPN Gerät. Habs nach einer Woche aufgegeben.
Hat jemand Interesse an dem Router

Den Rest werd ich mir mal ansehen.

Viele Dank schonmal.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Warum kann ich meine IP Kamera im Netzwerk nicht mehr erreichen ? (12)

Frage von Fireman74 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Zugriff auf Netzwerk ohne public-IP (14)

Frage von tr1plx zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...