Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerk wird lahmgelegt

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 68310

68310 (Level 1)

19.04.2012 um 14:59 Uhr, 4033 Aufrufe, 11 Kommentare

Win7 64 bit Arbeitsgruppe --> Win7 64bit Domän ... Kopiervorgang legt Netz lahm

Hallo Experten,

wir haben 5 Domänenrechner (Win7 64bit und XP 32bit) in einem Netzwerk, zusätzlich einen Testrechner, der sich nur in seiner Arbeitsgruppe befindet und nicht an der Domäne hängt.
Auf dem Testrechner (Win7 64bit) ist ein Ordner für JEDEN freigegeben, der wiederum einen Ordner mit 5GB an Daten enthällt.

Kopiert man nun von diesem Testrechner den Ordner mit einem Win7 64bit-Domänenrechner, wird nach paar Sekunden das komplette Netz lahmgelegt. Alle (!) Domänenrechner verlieren die Netzlaufwerke, Verbindungen zum Exchange werden getrennt. Nix geht mehr, außer der Kopiervorgang.
Also wirklich, auch bei den anderen Rechner kein Netzwerkzugriff mehr... nix mehr.

Kopiert man diesen freigegeben Ordner auf einen der beiden XP-DomänenRechner, dann ist alles ok, das Netzwerk bleibt up.

Kopiert man diesen großen Ordner innerhalb der Domänenrechner, dann bleibt das Netz ebenfalls up.


Also nur Testrechner Win7 64 bit Arbeitsgruppe --> Win7 64bit Domäne veruraschen den "Ausfall"


Ein Switch existiert: HP ProCurve 1700er Reihe 24 Port, an dem hängen alle Rechner und DC/Exchange


Kann momentan den Switch nicht ersetzen, aber vom Verhalten her ist das doch nicht wirklich der Switch, oder? Steh echt auf dem Schlauch. Kann den Testrechner auch nicht an die Domäne hängen.

Falls jemand eine Idee hat....
Mitglied: kaiand1
19.04.2012 um 15:09 Uhr
Moin
Scheint so also ob der Kopiervorgang eine 100% Auslastung deines Netzwerkes macht und die anderen bekommen keine Bandbreite mehr ab.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.04.2012 um 15:12 Uhr
Mit dem Switch und der Infrastruktur hat das auch rein gar nix zu tun. Das ist ein reines Winblows Problem. Interessant (und hilreich für einen Fehlerfindung hier) wäre mal zu wissen WAS beim Kopiervorgang an den anderen Clientports passiert.
Aber soweit das du da mal einen Wireshark Sniffer oder MS netMonitor ranhängst hast du ja vermutlich nicht gedacht, oder ?
Mit deiner "Schrotschuss" Beschreibung kann das alles und gar nix sein um mal einen adäquate Antwort darauf zu geben... Zu 98% aber ein Winblows Problem, denn wenn du den Ordner einmal mit FTP statt SMB/CIFS zwischen den Beteiligten kopierst wird vermutlich nix passieren. Aber auch das hast du ja vermutlich ebenso nichtmal gemacht, oder ?
Ob dein Switch das schafft und mit welcher Performance kannst du mal mit NetIO querchecken:
http://www.nwlab.net/art/netio/netio.html
Das ist es aber mit großer Sicherheit nicht. denn der Switch "flutet" diese Packete ja nicht an all die anderen Ports. Die "sehen" ja nix von dem Kopiervorgang und auch ein ProCurve Billigswitch sollte diese popelige Bandbreite verkraften. Es sei denn du hast eine defekte Switch Hardware da... dann siehts anders aus.
Dafür fehlen dann aber wieder die Infos von dir....
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
19.04.2012 um 15:22 Uhr
Aqui hast du heute einen schlechten Tag erwischt oder warum drehst du so auf.

Es gibt bei weitem viel schlimmere Fragensteller als das hier.

Wie kopierst du denn diesen Ordner auf dem anderen Rechner. Über einen UNC-Pfad "\\Rechner01\Freigabe" oder über ein bereits gemapptes Netzlaufwerk.

Viel fällt mir da momentan leider auch nicht ein, vllt. könnte man es noch mit explizit SMBv1 oder SMBv2 probieren
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
19.04.2012 um 15:26 Uhr
hi hji
1900 ist das dein Wunschswitch?

Und wie sind die Namen von Domäne und Arbeitsgruppe?
Wie sieht den die Last auf den Switchports während des Prozesses aus? (Web-View)
Gibt es eine Broadcastbegrenzung im Switch?
Ist das mit der gleichen Nutzung anderer Switchports identisch?

Aslo nimm die Tipps von Aqui und nutze erst mal ein anderes Protokoll für den Kopiervorgang und gib mehr Details an. Die Glaskugeln zeigen ja nur immer den, der davor sitzt. Und bei mir fluppt es. Ob man den 3Com Daemon auf Win7 64 Bit laufen lassen kann? Aber das wäre ein Server für FTP.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
19.04.2012 um 15:27 Uhr
Moin,

evtl. in IPv6 "Feature"? schalt mal IPv6 an den Win7 Clients und ggfs am Server ab.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.04.2012 um 15:56 Uhr
Filezilla oder Cerberus FTP funktioneren da ganz sicher....
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
19.04.2012 um 16:34 Uhr
Eventuell Mirror/Sniffermode am Switch aktiviert?
Was passiert wenn du den Testrechner auf nen anderen Port hängst? Was passiert wenn du Daten von den Domänenrechnern auf den Testrechner schiebst?

:edit: kannst noch nen 2ten Testrechner ins Netz hängen und das Verhalten zwischen denen beiden testen? Damit ließe sich eventuell zumindest die Domäne auschließen

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: 68310
19.04.2012 um 17:04 Uhr
@aqui: Falsch ! Mit dem Switch hatte es etwas zu tun und war kein reines Windows-Problem. Ich habe nämlich andere Ports benutzt am Switch, da sind ein zwei Ports defekt... Einersetis dumm von mir, dass nicht zu checken, anderseits ein Beweis dafür, dass man nicht einfach so behaupten kann, dass so etwas ein reines Windows-Problem sei....

Trotzdem danke... ich wusste nicht, dass man hier selbst Admin sein muss, um posten zu dürfen ! Wieso antworten Leute überhaupt dann noch, wenn sie sich von Unwissenden genervt fühlen.

In diesem Sinne.. Schönen Tag noch.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
19.04.2012 um 21:02 Uhr
Moin

@ TO - was aqui vielleicht nich noch mal betont hat, weil es eh jeder wissen sollte - SMB (Windows) lastet ein Netzwerk nur so mit 30 % aus - FTP als Protokoll is ungemein agressiver - das kommt auf fast 100 %

Du solltest also schon was schreiben, wie Du die Auslastung geschafft hast

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
19.04.2012 um 23:56 Uhr
Zitat von 2hard4you:
Du solltest also schon was schreiben, wie Du die Auslastung geschafft hast
So weit ich das verstanden habe, war er sauer, hat sich aus dem Forum abgemeldet und hat als Problem die Switch-Hardware identifizieren können. Sieh 17:04 Meldung

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.04.2012 um 14:23 Uhr
Fall für Bibers Papierkorb.... !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (4)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...