Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk über mehrere Stockwerke was ist besser?

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: HiFish

HiFish (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2004, aktualisiert 31.10.2004, 5138 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi,
Also folgendes ist mein Problem unsere Telefonanlage ist im 1.Stock, ich leb im Keller und wollt mir jetzt DSL anschaffen. Problem ist nur die Leitungen sind voll d.h. man kann kein Kabel mehr durchziehen.Ich hab mir mal Gedanken dazu gemacht und bin auf folgende Lösungen gekommen :

Lösung 1 : Man verlegt die Telefonstation ins EG oder Keller und legt dann eine Leitung zum PC im 1Stock und eine in mein Zimmer.
Lösung 2: ein LAN über die Steckdose
Lösung 3: ein Wireless LAN

Nun die Frage an euch sind Lösung 2 bzw. 3 schnell genug um damit auch "Saugen" und Egoshooter spielen zu können?
geht Lösung 3 überhaupt weil der Keller is ja massiv aus Beton ka ob da WLAN durchkommt
Was ist am billigsten?
Gruß HiFish
Mitglied: linkit
28.10.2004 um 16:33 Uhr
Erstmal vorneweg, alle drei Lösungen haben ihre Schwachpunkte.


Bei Lösung 2 funktioniert die Geschichte nicht immer reibungslos bzw. es sind zuviele indifferenzen auf der Leitung. Hier solltest du auf jeden Fall mit deinem Händler ein Umtauschrecht vereinbaren oder online bestellen, damit du ein rückgaberecht hast. Ansonsten funktioniert das recht gut.

Wie die bereits angesprochen hast, gilt das natürlich auch für Lösung 3: Hierbei ist nicht das Problem die Wände, sondern die Kellerdecke. Auch alle übrigen Decken in einem Wohngebäude neuerer Bauweise sind heutzutage aus Beton. Dies kann die Reichweite massiv beinträchtigen. Deshalb gilt das selbe wie für Lösung zwei.
Dazu kommt noch, ob man sich es wirklich antun muß, daß man auch diese Strahlung noch im Haus hat. Vorallem wenn du im Keller lebst, wird das ganze durch die massiven Betonwände und Erdreich teilweise auch noch reflektiert. Natürlich sagt die Wirtschaft wie bei Handys, daß das ganze ungefährlich ist, aber das hat man ja bei Tiermehl auch behauptet.
Wissen tut es keiner - aber genau das ist die Frage, ob man sich das dann antun muß.

Zur Frage, ob es schnell genug ist, kann ich dir sagen im Normallfall ja. WLAN hat eine Bandbreite von 11 bis mittlerweilen 100 Mbit - je nach Gerät, Standard und Ausführung. Bei der STeckdose hast du normalerweise auch mindestens 10 Mbit. Da ADSL im privaten Bereich im normalfall mit 0,768 Mbit, 1 Mbit, 2Mbit oder 3Mbit gefahren wird, hast du also genügend Spielraum.

Zu den Kosten ist nur schwierig etwas zu sagen, da je nach Ausführung, Funktionsumfang und bei WLAN nach Standard und Gerät es günstige und sehr teuere Lösungen gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: HiFish
30.10.2004 um 10:57 Uhr
Vielen dank für die Ausführliche Antwort!
Gruß HiFish
Bitte warten ..
Mitglied: Azazel
31.10.2004 um 10:59 Uhr
... als kleiner Gedankenanstoss: bei wlan solltest du immer drann denken, dass das signal durch betonwände oder andere gegenstände abgeschwächt werden kann... ausserdem solltest du die ping zeiten vielleicht vorher mit einer teststellung ausprobieren... meine erfahrung mit wlan und egoshottern: ich hatte teilweise misserable pinzeiten von >150ms!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...