Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerk-Profilerkennung unter Server 2012 schlägt fehl

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Datenreise

Datenreise (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2013 um 00:57 Uhr, 17621 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich hoffe, jemand hat eine Antwort zu einem etwas seltsamen Problem.
Es geht um einen Windows 2012 Server (aktuell gepatched), welcher sich unter anderem als DHCP-, DNS-, WINS- und DC-Server betätigt.
Die Domäne und alle anderen Dienste laufen grundsätzlich einwandfrei, weitere Server gibt es nicht.

Nun ist mir aufgefallen, dass der Server sich offenbar nicht mehr als in einem Domänen-Netzwerk befindlich erkennt. Das sieht dann so aus:

f28cc9ad2afabbf8812b86f6096caf4f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Seit der Installation vor etwa vier Monaten bis vor ca. einer Woche erkannte er die Domäne an dieser Stelle noch ohne Weiteres. Durch das "Öffentliches Netzwerk"-Profil schaltet Windows nun z.B. die Netzwerkerkennung aus. Natürlich könnte ich dies manuell umstellen, aber "wohler" wäre mir, wenn er auch an dieser Stelle wieder die Domäne erkennen würde. Die Zugehörigkeit einfach manuell umstellen (wie bei Windows 7/8 möglich) funktioniert hier nicht.

Generelle Frage: Wie wichtig ist eigentlich die korrekte Einordnung in ein Profil? Hat sie weitere Auswirkungen, außer auf den Status von "Netzwerkerkennung" sowie "Datei- und Druckerfreigabe"?

Spezielle Frage: Wie kann ich den Server dazu bringen, sich hier wieder der Domäne angehörig zu fühlen?


Danke für eure Zeit!
Mitglied: Robobob
12.07.2013, aktualisiert um 08:59 Uhr
Hallo,

also es sollte natürlich schon als Arbeitsplatznetzwerk erkannt werden, da sich das Firewall-Profil danach richtet.

Hast du denn auch einfach mal die NIC resettet?
Adapter an/aus gemacht?
Netzwerkkabel rausgezogen, weiß der Teufel was?

Ist denn mit der Namensauflösung alles in Ordnung?
Ist das Gateway erreichbar?

Was waren denn die letzten Änderungen bevor das Problem auftrat?


Sehr komisches Problem.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Datenreise
12.07.2013 um 10:18 Uhr
Zitat von Robobob:

also es sollte natürlich schon als Arbeitsplatznetzwerk erkannt werden, da sich das Firewall-Profil danach richtet.
Das hatte ich vergessen zu erwähnen, sorry: Auf dem Server läuft Symantec Endpoint Protection (was ich btw. weniger gut finde) und dessen "Netzwerkschutz" ist eine eigene Firewall, welches die Windows Firewall deaktiviert.


Hast du denn auch einfach mal die NIC resettet?
Adapter an/aus gemacht?
Netzwerkkabel rausgezogen, weiß der Teufel was?
Aktuell komme ich nur remote auf die Maschine, aber zumindest diverse Neustarts wurden versucht.


Ist denn mit der Namensauflösung alles in Ordnung?
Ist das Gateway erreichbar?
Auflösung tut's und ich kann (bislang?) keine Fehlfunktionen feststellen, auch die User haben sich Gott sei Dank noch über nichts beschwert...


Was waren denn die letzten Änderungen bevor das Problem auftrat?
Neben den letzten MS-Updates wurde ansonsten nur der Fileserver-Rollendienst "Windows Search" hinzugefügt und kleinere Konfigurationsänderungen am Symantec vorgenommen. Möglicherweise muss ich in diese Richtung forschen. Werde Symantec wohl mal neu installieren, im Zweifel ohne den Netzwerkschutz (und lieber die Windows Firewall machen lassen).



Sehr komisches Problem.
Ja, leider, danke aber für deine Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: Datenreise
12.07.2013 um 20:05 Uhr
Jetzt wird's richtig seltsam...

Nach der Deinstallation von Symantec Endpoint Protection wurde unmittelbar die Windows Firewall aktiv (wie erwartet) und die Einordnung sprang wieder korrekt auf "Domänennetzwerk".

Nach dem anschließenden System-Neustart, den die Deinstallationsroutine einforderte, war es dann wieder nur das "öffentliche Netzwerk".
De- und Reaktivieren der Firewall half nicht und so stehe ich vor dem Problem wie am Anfang.

Werde jetzt Symantec ohne den Network Protection-Teil neu installieren, mal sehen...

Jede weitere Idee ist sehr willkommen!
Bitte warten ..
Mitglied: Datenreise
13.07.2013 um 01:19 Uhr
So, endlich bin ich scheinbar auf die Lösung gekommen. Symantec scheint doch eher weniger mit dem Problem zu tun zu haben, dafür aber der NLA-Dienst.

Gefunden habe ich den Ansatz schließlich in diesem Thread: http://www.mcseboard.de/topic/171103-falscher-netzwerktyp-angegeben/

Augenscheinlich ein Bug, welcher auch im aktuellen 2012er Server nicht behoben ist...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.07.2013 um 13:27 Uhr
Hi.

Schließ bitte aus, dass der Server weitere Netzwerkkarten hat, deren DNS-Eintrag nicht auf die DCs der Domäne zeigt. Hat man mehrere Karte (auch durch Virtualisierer hinzugefügte, virtuelle Karten), dann sagt Windows: "eine Karte in der Domäne, eine nicht - dann setz' ich das Ganze aber nicht auf Domänennetzwerk".
Bitte warten ..
Mitglied: Datenreise
15.07.2013 um 15:22 Uhr
Hallo DerWoWusste,

danke für den wertvollen Hinweis! Virtualisierung findet nicht statt und die zweite NIC ist in der Systemsteuerung deaktiviert, so dass sie nicht berücksichtigt werden dürfte.

Es funktioniert ja nun auch (habe mit mehreren Neustarts getestet), nachdem der Dienst nur noch verzögert starten darf. Rätselhaft bleibt zugegebenermaßen, weswegen das System 2-3 Monate nach Einrichtung kein Problem damit hatte und es erst jetzt aufgetaucht ist...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...