Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Im Netzwerk Programme fernstarten

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: Baxxter82

Baxxter82 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2011 um 21:58 Uhr, 2924 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich bitte um Verständnis für meine "Unerfahrenheit" im Bereich Netzwerke

Ich habe gestern von einem Freund folgende Anfrage bekommen und stelle sie nun euch weil ich ihm da leider auch nicht helfen kann und er aber zur Zeit kein Internet hat.
Er hat folgendes vor:
Er möchte gern 4 PCs in einem Netzwerk per WLAN Router verbinden.
Auf einem pc will er dann Programme installieren und von den anderen 3 PCs soll dann nur möglich sein diese Programme zu starten und auf ein paar bestimmte Dateien zuzugreifen.
Auf den 3 PCs soll nicht viel machbar sein außer halt dass die Benutzer ihre Daten auch auf dem einen pc in nem eigenem Verzeichnis speichern können. Weitere funktionen auf den 3 PCs sollen gesperrt werden das da niemand rumfuschen kann im System. Er meinte ob das mit nem program namens Lotus ginge.

Ich hab da leider nicht so viel Ahnung und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen wie man sowas realisieren kann.
Mitglied: 2hard4you
10.01.2011 um 22:28 Uhr
Moin

Grundregel 1 - Du willst was, also solltest Du höflich sein - zumindestens grüßen

Grundregel 2 - Wenn Programme auf mehreren PCs ausgeführt werden sollen, brauchst Du / er auch mehrere Lizenzen des Programms

und allgemein hilft es für ne Lösungsfindung mehr, Betriebssysteme / Software etc. mit Namen zu versehen

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Baxxter82
10.01.2011 um 23:25 Uhr
Nachträglich erstmal ein herzliches Hallo :D
Also als Betriebssystem ist da Windows xp Professional 32 Bit vorhanden.
Welche Programme er auf den "Haupt-Pc" installieren will weiß ich gerade leider nicht...
Mal abgesehen davon ob er die Lizenzen hat und welche Programme er dort ausführbar machen möchte für die "Gast-PCs" ... muss man den Haupt-PC zum Server machen?

Gruß,
Baxxter
Bitte warten ..
Mitglied: kingkong
11.01.2011 um 01:25 Uhr
Mit Bordmitteln wird das ziemlich sicher nicht klappen, wenn die Programme aus mehr als einer exe bestehen, die man nicht installieren muss, denn was der Freund eigentlich will, ist dann ein Terminalserver. Und den kannst Du mit Windows XP nicht für mehrere User bereitstellen. Was eventuell möglich wäre: Man macht ein Abbild eines Rechners, der so konfiguriert ist, wie es alle in Zukunft sein sollen, dann lässt man die Rechner über PXE booten und dabei das zentral bereitgestellte Abbild laden. Allerdings wird das ziemlich lange dauern... Aber warum will er nicht einfach die Maschinen nur mit Hauptbenutzer-Konten ausstatten? Diese Hauptbenutzer können dann nichts installieren... Und man könnte den Rechner beim Neustart sogar zurücksetzen lassen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (1)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Monitoring
Netzwerk-Qualität Monitoring Toolempfehlung (9)

Frage von michmeie zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...