Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkbootdiskette

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Murphy79

Murphy79 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2008, aktualisiert 02.07.2008, 3561 Aufrufe, 6 Kommentare

Zugriff auf W2k3

Hallo!!!

Ich möchte gerne eine Bootdiskette erstellen mit der ich dann in unser Netzwerk booten kann.
Wir haben einen 2003 stadard server auf dem viele Ordner freigegeben sind.

Habe dort in einem Verzeichnis eine Kopie von Windows Server 2008 hinterlegt.Möchte nun mit einem unserer neuen Server mit der Bottdiskette ins Netzwerk booten und von dort aus den neuen Server über die setup.exe installieren.

würde bei der anmeldung gerne einen domänenadmin nehmen der in der domäne aller echte hat. das kann doch nciht so schwer sein,aber ich kriegs nit hin.

Hoffe auf hilfe.....
Mitglied: Dani
10.06.2008 um 16:59 Uhr
Hi Murphy,
ich versteh von Vorne bis Hinten nicht, was du von uns wissen möchtest bzw. was du realisieren willst.
Gehts nur mir so oder anderen auch?


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.06.2008 um 18:41 Uhr
Gehts nur mir so oder anderen auch?
Dieser Beitrag wurde bisher 50 mal aufgerufen.

Servus Dani,
ich denke das "Forum" hat deine Frage beantwortet

Ich meine verstanden zu haben, was er möchte - aber nicht - was er bisher gemacht hat.

@ Murphy79:
"Früher" gabs sowas (Bootdisketten für Netzsetup) - das machte man mit Linux oder Windows 98.
Das klappt auch wunderbar bis XP.
-vielleicht sogar auch mit Vista - obwohl das zum starten eigentlich ein Windows PE haben will.

Hast du einen "echten" Server? Sprich HP, Dell und wie Sie alle heißen?
Damit wird es fast unmöglich - bzw. solltest du dann auf jeden Fall die Setup CD der Hardware benutzen, da sind alle Treiber drauf und so oft wirst du den Server hoffentlich nicht installieren müssen, das sich eine Netzwerkinstallation rentiert.

Und wenn doch - dann solltest du deine Fühler mal nach WAIK ausstrecken.

Good Luck
Bitte warten ..
Mitglied: Murphy79
02.07.2008 um 15:21 Uhr
He, danke erstmal aber ich weiß nicht was da nicht dran zu verstehen sein soll.

Nochmal kurz zum Problem:

Ich habe hier mehrere Betriebssysteme Vista , XP oder auch noch 2000 WRK. Die kompletten CD`s dieser systeme liegen auf einem Laufwerk eines Servers bei uns im Netz. Alles freigegeben.

Ich möchte eigentlich nur folgendes:

Wenn ich einen Rechner habe der defekt ist, eines Users versteht sich, dann will ich den nihct immer mit CD aufsetzen müssen und die vorher suchen.Ich will eine Diskette habe mit der ich wenn ich sie in den defekten Rechner einlege direkt ins Netzwerk booten kann und dann auf das entsprechende Betriebssystem gehe und es dann von dort aus installieren kann.SN ist eh dann immer gleich da Volumenlizenz.

Habe gelesen das das bei Windows 2003 Server nicht mehr geht.Wieso nicht und gehts evtl doch noch???

Der Domänencontroller auf dem zufällig auch alle diese Installationsordner der Betriebssysteme liegen ist ein reeler Server von Fujitsu Siemens.Ist aber auch egal, Denn wichtig ist ja nur das ich den alten PC des Users mit der Netzwerkdisk füttern kann damit der sich dann über das Netz die Installationsfiles holen kann.

Hoffe jetzt hat das jeder verstanden

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2008 um 15:39 Uhr
Servus,

wie ich dir schon geschrieben habe - mit Boot Diskette (Win98 mit dessen Netztreibern) geht es bis XP.
Für Vista mußt du einen anderen Weg gehen - den der Vista will eigentlich "seine" PE Umgebung zum starten.

Mit anderen Worten - entweder Waik für Vista und RIS für den Rest - oder einen USB Stick (8GB sollten reichen) für Vista, XP & W2k (ohne Netz via Flatfiles vom USB Stick)

Und wenn du dir den "WAIK" Link angeschaut hast - ist dir sicherlich auch der Deploylink aufgefallen.

Woher du die Info hast, das RIS nicht unter W2k3 laufen soll - würde ich gern wissen - ob WAIK jedoch unter W2k3 funktioniert - oder ob es W2k8 braucht - kann ich dir leider auch nicht sagen.

Und wegen "nicht verstehen"
das kann doch nciht so schwer sein,aber ich kriegs nit hin.
Hoffe auf hilfe.....

das bedeutet doch - du hast schon etwas gemacht - können wir darauf aufbauen, oder müßen wir dein Problem von vorne aufrollen?
Bitte warten ..
Mitglied: Murphy79
02.07.2008 um 15:46 Uhr
Das Problem mit der Bottdiskette bis XP ist folgendes.

Ich kann mich dann da mit einem bestimmten User anmelden und dem Passwort, aber ich habe dennoch keinen Admin zugriff, wird alles gesperrt von wegen keine Berechtigung.

Welche files zur erstellung der Netzwerkbootdisk soll ich denn nehmen haste mal nen link da?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2008 um 16:06 Uhr
Ich kann mich dann da mit einem bestimmten User anmelden und dem Passwort, aber ich habe dennoch keinen Admin zugriff, wird alles gesperrt von wegen keine Berechtigung.

Dann liegt das Problem an den Freigaberechten / Ordnerrechten auf dem Server
Admin Zugriff brauchst du nicht.

Alle Systeme werden ursprünglich von CD geladen /installiert - und auf CDs kannst du eh nur lesen

Wie gesagt Windows 98SE
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...