Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkdesign für Anfänger

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: sKrejci

sKrejci (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2008, aktualisiert 16:52 Uhr, 11607 Aufrufe, 6 Kommentare

Morgen!

Ich möchte gern ein bestehendes Netzwerk neu konfigurieren. Der jetzige Status Quo bietet einfach zu wenig Sicherheit. Leider bin ich auf diesem Gebiet (noch) nicht wirklich bewandert. Subnetting etc. funktioniert zwar, aber es happert an der Umsetzung. (Bitte seid gnädig mit mir )...

Das Netzwerk soll 12 Subnetze enthalten. Dann ist sichergestellt, dass in jedem Netz weniger als 20 Rechner sind. In einem WinS03-Seminar wurde uns das dringend empfohlen (um Broadcast-Traffic und Kollisionen zu minimieren). Das Netzwerk soll eingangs mit einem nicht zur Domäne gehörenden ISA-Server abgesichert werden. Vom ISA-Server gehen dann die 12 Netze weg. Erste Frage: Brauche ich dann 12 interne Netzwerkkarten am ISA-Server? (bzw. 12 Netzwerkanschlüsse, denn es gibt ja zum Glück Netzwerkkarten mit 4 Anschlüssen...)

Im Netzwerk werden zwei redundante AD-Server laufen, die von allen Netzen ansprechbar sein müssen. Zweite Frage (*hust*): Brauche ich in jedem AD-Server 12 Netzwerkanschlüsse?

Bitte um Hilfe, Tipps und Tricks! Danke, Stefan
Mitglied: CJackson
05.02.2008 um 07:52 Uhr
Hallo das ganze kann auch über sogenannte VLAN´s am Router geregelt werden.

Mit freundlichen Grüßen CJACKSON
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
05.02.2008 um 07:59 Uhr
Zweite Frage (*hust*): Brauche ich in jedem AD-Server 12 Netzwerkanschlüsse?

Ja, natürlich, wie auch sonst sollte es funktionieren? Deshalb hat beispielsweise der neue Server von Amazon 4294967296 (also 2^32) Netzwerkkarten denn es gibt in 2 Jahren ungefähr 4 Milliarden Internetbenutzer.

</ Witz ende>

Damit eben dieses Problem nicht auftritt haben die Netzwerkerfinder sich einen Router ausgedacht. Wenn du keinen Router mit 12 Ports findest dann such mal nach einem Routing fähigen Switch. Solche Geräte können mit VLANs umgehen und dein ISA braucht dann auch nur noch eine oder zwei Netzwerkarten.

Beispiel:

HP ProCurve Switch 2810 Serie
J9022A hat 44 ports mit je 10/100/1000 Mbit, kostet ca. EUR 2000
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/sm/WF25a/23523-23535-23535-23535-1 ...

Auf der HP Webseite findest du einen Network Design Center, der dir hilft dein Netzwerk mit den richtigen HP Geräten zu planen.
http://h40060.www4.hp.com/procurve/de/de/services/design_center/index.h ...


Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
05.02.2008 um 08:08 Uhr
Welcher IP-Adressbereich wird genutzt?

Ein paar Nummern erleichtern schonmal die Auswahl der richtigen Subnetzmaske und weiteren Einstellungen.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
05.02.2008 um 08:36 Uhr
Wir haben in einem Subnetz hunderte von Windows Rechnern, und das tut auch.
In geswitchten Umgebungen gibts auch keine Kollissionen. Würdet ihr Hubs statt Switches verwenden würde es schon anders aussehen.
Das Aufsplitten in kleinere Subnetze macht vorallem aus Sicherheitssicht Sinn, um die einzelnen Abteilungen logisch voneinander zu trennen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
05.02.2008 um 08:42 Uhr
Bei Linux funktioniert das ganze auch wirklich schön mit einer realen Netzwerkkarte und bei der dann mehrere Virtuelle Netzwerkkarten definieren.

Ach ja ich find's auch übertrieben.
Ich hab ca. 200 Geräte und 4 Subnetze

Die ersten drei um selbst das ganze etwas besser unterscheiden zu können
1x Werkzeugmaschinen
1x Feste IP's für Server, Drucker usw.
1x kpl DHCP für Arbeitsplätze
Und das letzte zwecks Sicherheit
1x Fibu
Bitte warten ..
Mitglied: sKrejci
05.02.2008 um 16:52 Uhr
n'Abend!

Danke für eure Tips. Mit VLANs habe ich mich noch gar nicht beschäftigt, wird aber scheints meine nächste Aufgabe. Abgesehen davon besitzen wir tatsächlich einen ProCurve-Switch, wobei ich jedoch nicht wusste, dass der routen kann. Ich hab das Netzwerk noch nicht so lange übernommen... Und wie ihr ja richtig lest, mit der Hardware hab ich mich noch nicht so auseinandergesetzt. Ich ging nur diesen Weg, da bis dato jeder Server für jedes Netz eine eigene NIC hatte. Aber genau aus diesem Grund frag ich ja hier nach.

THX nochmal für eure Hilfe! Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Anfänger Frage zum Thema Migration! (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Server ...

Voice over IP
PfSense: Anfänger benötigt Hilfe zum Thema VoIP und OpenVPN (12)

Frage von TorstenG zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...