Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

Netzwerkdiagnose - Router oder Verbindungen schuldig an Slow Motion?

Mitglied: nikoedii

nikoedii (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2007, aktualisiert 11:13 Uhr, 4352 Aufrufe, 1 Kommentar

Irgendwas ist faul, ich weiß nur nicht was...

Hallo Gemeinde,

vielleicht kann mit jemand helfen. Irgendwas "lähmt" einen Teil meines Home-Netzwerkes, und ich würde gerne rausfinden, was es ist.

Konfiguration:
1. Im Dachstuhl steht ein "Server" (XP Desktop), der Direkt mit WLAN Router A verbunden ist. Der Router ist gleichzeitig DSL Modem, d.h. hier gehts dann ins WAN.
2. WLAN Router A ist über Ethernet quer durchs Haus mit WLAN Router B verbunden (Wohnzimmer), an dem auch über Kabel der Sat-Receiver hängt (Dreambox)

Problem: Verbindungen ins Internet über WLAN im Wohnzimmer sind extrem langsam (insb. Upload), und auch im LAN zwischen XP Desktop und dem Sat-Reciever lässt sich nichts Größeres mehr hin- und herschieben. Im Arbeitszimmer (=direkt unter Dachstuhl) geht WLAN-Internetzugang aber prima, ich kann leidlich größere Dateien vom XP Desktop (über WLAN) auf den Laptop ziehen, und Tests auf dem XP Desktop zeigen, dass die Internetverbindung (DSL 2000) so schnell ist, wie sie sein soll.

--> es kann also nur am WLAN Router B oder der Verbindung zwischen den Routern liegen. Frage nun: gibt es intelligente, softwaregestützte Analysetools um hier den Fehler weiter einzugrenzen, oder hilft nur "Kabel prüfen" bzw. Router austauschen?

VIelen Dank für Hilfe vorab!

Grüße
Nikoedii
Mitglied: aqui
10.12.2007 um 11:13 Uhr
Sehr wahrscheinlich hast du eine sehr sehr schlechte WLAN Verbindung zwischen diesen Systemen und sie wird zusätzlich von WLANs in der Nachbarschaft gestört.

Du solltest das mit dem Netstumbler Tool (www.netstumbler.com) prüfen und sehen ob du WLANs in der Nachbarschaft hast die Kanalmässig dein WLAN überschneiden.
Du musst von diesen Netzen mindestens 5 Funkkanäle Abstand halten und deine beiden Geräte entsprechend konfigurieren in den Kanalsettings.
Das ist die erste Mindestvoraussetzung das dein netzwerk sauber funktioniert.
Wie du ja selber weisst sind die Connectraten im WLAN dynamisch:
http://www.tomsnetworking.de/content/reports/j2005a/report_wlan_luege/
Schlechte Feldstärke ist also gleichbedeutend mit schlechter Bandbreite !!!
Vermutlich betreibst du deine beiden Systeme in einem WDS Repeater Szenario der das ganze noch schlechter macht, denn im WDS Modus ist nur ein Half Duplex Verfahren möglich, der dir deine Bandbreite nochmals halbiert. Schlechte Feldstärke und WDS Modus können dir also das gesamte Netzwerk auch ein Bruchteil deiner DSL Bandbreite reduzieren, was bei dir wohl auch der Fall ist.

In solchen Situationen ist es nicht ratsam mit WLAN und WDS zu arbeiten sondern deine Verbindung im Hause mit einer Power-LAN Verbindung drahtbasierend zu realisieren !
Was Power LAN ist kannst du hier nachlesen:
http://www.devolo.de/de_DE_cs/produkte/dlan/dlan200avsk.html
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
Motion Computing LE1600
Frage von GarroshWindows XP4 Kommentare

Hi Administratoren, Liebe Community, zunächst ein frohes neues Jahr! Folgendes Problem'chen: Ich habe ein Motion Computing LE1600 ausgebuddelt (Systemwerte ...

DNS
DNS- Verbindung zu fremden Router
gelöst Frage von MBHomeserviceDNS4 Kommentare

Hallo zusammen Ich stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch. Ich habe heute eine neue Domäne bei mir zu ...

Router & Routing
VPN Verbindung bei kaskadierten Routern
gelöst Frage von MrNightRouter & Routing9 Kommentare

Hallo an die Gemeinde Ich hoffe hier auf ein paar Spezialisten für VPN Verbindungen zu treffe, die mir mit ...

Router & Routing
Verbindung von 2 Routern
gelöst Frage von Pfanne88Router & Routing24 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Bin leider ein Anfänger bzgl. Netzwerke. Folgende Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 10 StundenRouter & Routing2 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 17 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 22 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

Sonstige Systeme
7-zip: Programm frägt nach Passwort erst bei einzelnen Dateien
Frage von freeskierchrisSonstige Systeme7 Kommentare

Guten Morgen, ich habe ein Problem beim Arbeiten mit 7-zip: Wenn ich die einzelnen Dateien zu einem Archiv verpacke ...