Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkdrucker in Arbeitsgruppe von Domänenrechner aus ansprechen?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Beamter

Beamter (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2006, aktualisiert 18.10.2012, 9552 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich möchte von einem Domänenrechner auf den Netzwerkdrucker einer Arbeitsgruppe zugreifen. Und kriege es nicht hin.

Hallo Fachleute,

Ich habe ein Firmen-Laptop mit Domänenanmeldung zuhause (Win2k). Anmelden kann ich mich, auch ohne dass die Domäne zur Verfügung steht.

Ich habe eine Arbeitsgruppe zuhause; an einen der Rechner (XP Pro) ist ein Drucker angeschlossen.

Auf diesen Drucker möchte ich vom Laptop aus drucken; aber ich kann ihn nicht aktivieren.
--

Alle Rechner sind via WLAN verbunden.
Alle Rechner können sich untereinander anpingen.
Alle Rechner haben feste IP für WLAN-Karten.
Gastkonto auf Druckerrechner ist aktiviert.
Benutzerkonten sind auf allen Rechnern identisch und haben Admin-Rechte.
Secpol auf Druckerrechner ist OK.
Druckerfreigabe Jeder, Gäste, Benutzer.
Alle Firewalls deaktiviert.
Durckerdienste sind aktiviert.

Wenn ich nun auf dem Laptop den Netzwerkdrucker installieren will, erhalte ich die Meldung "Zugriff verweigert".
Direkte Eingabe des Drucker- oder Rechnerpfades im Explorer (\\workstation\canon oder alternativ IP) funktioniert nicht.

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Es wird wohl mit Arbeitsgruppe <-> Domäne zusammenhängen.
Wie geht denn das? Innerhalb einer Arbeitsgruppe ist es ja sehr einfach, aber so?

Würde mich sehr freuen, wenn mir da mal jemand auf die Sprünge helfen könnte.
Es ist auch ein bisschen Ehrgeiz; weil mir in der Firma alle (lächelnd) gesagt haben, "Drucker freigeben und fertich. Ist doch ganz einfach."

Danke euch.
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006 um 14:06 Uhr
Hi,
probier mal folgendes:
leg auf dem Druckrechner einen User an, der genauso heisst und das gleiche Passwort hat wie der User, mit dem Du auf Deinem Fimenlaptop angemeldet bist. Sicherstellen, daß dieser User dann auch drucken darf.
Möglicherweise geht's so.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Beamter
20.04.2006 um 15:16 Uhr
Danke Toni!
User sind auf allen Rechnern identisch angelegt; daran kann´s nicht liegen.

Viele Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006 um 15:23 Uhr
nur um Mißverständnisse zu vermeiden - Du hast also den Account (User), mit dem Du Dich in der Firma an der Domäne anmeldest, in Deine Arbeitsgruppe dupliziert?
Bitte warten ..
Mitglied: Beamter
20.04.2006 um 15:35 Uhr
Ja, das stimmt. Benutzername und Kennwort sind auf allen Maschinen identisch. Nur die Arbeitsgruppe natürlich nicht auf dem Domänen-Rechner.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006 um 15:48 Uhr
kannst Du auf die Dateien des Rechners zugreifen (Freigabe mappen)?
Bitte warten ..
Mitglied: Beamter
20.04.2006 um 15:55 Uhr
Nein, zumindest denke ich Nein. Ich habe es bspw. mit \\workstation oder \\192.168... oder http://192.168... probiert. Die einzige positive Verbindung, die ich bislang zwischen den Geräten herstellen konnte, war das Ping. Auch die Namensauflösung funktioniert.

Bei der Druckerinstallation kommt ja die Fehlermeldung "Zugriff verweigert". Also muss ja eine Anforderung am Druckerrechner angekommen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006, aktualisiert 18.10.2012
nun kommen wir der Sache langsam näher...
lies dir mal den Beitrag durch:
http://www.administrator.de/forum/und-wieder-mal-heimnetzwerk-30793.htm ...
nachdem die secpol richtig eingestellt war, gings plötzlich, ich denke, das wird auch Dein Problem lösen.
Bitte warten ..
Mitglied: Beamter
20.04.2006 um 16:13 Uhr
Die SecPolicy ist in der im Beitrag beschriebenen Weise bereits konfiguriert. Ich hab nur den MS-Supportbenutzer drin gelassen.

Leider sind wir noch nicht weiter... .-)

Mich würde interessieren, wie es NORMALERWEISE in einem Setup wie dem meinen vonstatten geht. Innerhalb einer Arbeitsgruppe ist es easy: Rechner im Netzwerk suchen, Drucker anklicken, fertig.

Wie aber geht es normalerweise, wenn der Drucker auf einem Domänenrechner außerhalb der Arbeitsgruppe, aber innerhalb des gleichen Netzwerkes installiert werden soll? Es gibt ja keine Arbeitsgruppe.

STÖHN... .-)
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006 um 16:21 Uhr
relativ einfach - wenn beispielsweise der Administrator auf einem Rechner, der nicht in der Domäne aber im gleichen Netz ist, das gleiche Passwort hat wie der Administrator in der Domäne kann er auf die Freigaben in der Domäne zugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: Beamter
20.04.2006 um 16:25 Uhr
OK, und geht es auch umgekehrt? Also von der Domäne in Richtung Arbeitsgruppe?
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006 um 19:26 Uhr
wenns der gleiche User mit gleichem PW ist, ja
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows SBS 2011 Essential für Arbeitsgruppe - wie? (21)

Frage von Goldhamster zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst Netzwerkdrucker stört NAS (10)

Frage von guschtl zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...