Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkdrucker via GPO installieren

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: banane31

banane31 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2014 um 09:12 Uhr, 2109 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich stehe hier im Moment ein wenig aufm schlauch und das was ich bei Google gefunden habe, irritiert mich nur noch mehr!


Kommen wir zum IST-Zustand:
ca 230 Clients, 10 Netzwerkdrucker
Wenn ein User "umzieht" oder ein neuer hinzukommt installieren wir jedes mal von Hand den gewünschten Drucker (Etagendrucker bzw. +Bürodrucker)
Da es immer aufwendiger wird und man das auch ab und an vergisst, wollen wir da was dran ändern!

Ich habe nun via GPO unter Benutzerkonfig -> Einstellungen -> Systemsteuerungseinstellungen -> Drucker einen neuen TCPI IP Drucker hinzugefügt.

Aktion: Erstellen
Freigabepfad: \\10.80.1.2\22c-1\
Drucker als Standard Drucker festlegen

Gemeinsame Optionen:
Zielgruppenaddressierung auf Elementebene
Benutzer: DOM\testuser

Hier kann ich aber nirgends einen Treiber mitgeben/hinterlegen...

Die Überlegung war auch schon einen "Printserver" auf M$ Basis zu installieren, da habe ich aber gelesen, dass alle Druckáufträge dann über den Server gehen.
Das wäre bei uns absolut nicht gewünscht, da dafür einfach viel zu viel gedruckt wird.

Meine Frage ist nun wie kann man es am besten angehen?

Da muss es doch eine erleichterungfür die faulen Admins geben
Mitglied: DerWoWusste
18.12.2014 um 09:20 Uhr
Hi.

Wenn Du benutzergebunden installierst, müsste der Nutzer Adminrechte haben. Installier also computergebunden, im Computerkonfigteil der GPO an selber Stelle.
Den Treiber holt sich der PC schon von selbst vom \\10.80.1.2
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
18.12.2014 um 09:43 Uhr
Danke schon mal.
Habe es nun mal auf das Computerkonto umgestellt, leider brachte dies auch keinen Erfolg.

GPResult /h test.html gibt unter dem Skirpt den Fehlercode 0X80070709 aus.
Bitte warten ..
Mitglied: migosch83
18.12.2014 um 11:34 Uhr
Hi,

Vorgehensweise hier:

1. in den GPO ab Win7 auch die Point and Print Einstellungen Warnungen etc. nicht anzeigen
2. Der Pfad betrifft einen eingerichteten Netzwerkdrucker. Nur die IP können die meisten Drucker nicht, da wie du bemerkt hast dort die Treiber nicht einfach übergeben werden.
3. Den Drucker also auf dem Server ganz normal einrichten. Freigeben! In den Einstellungen angeben das auf den lokalen Maschinen gedruckt werden soll und der Einfachheit halber Im AD publizieren. Dann findet er den Pfad oben nämlich wenn du auf durchsuchen klickst.
Die GPO an eine Sicherheitsfiltergruppe hängen, welche nur die PCs die auf dem Drucker drucken sollen enthält.
Sollten dll Probleme in der Ereignisanzeige auftreten, in den Einstellungen des Druckers auf dem Server den Druckprozessor auf WIN umstellen.


Ich glaub das wars, wenn auch nicht in der schönsten Reihenfolge.

Damit habt ihr jetzt eine Art Semiprintverteiler.

Schön ist das damit auch ausrangierte Drucker super wieder heruntergenommen werden können. In der GPO gibt es irgendwo die Einstellung Element entfernen wenn es nicht mehr angewandt wird.
Nimmst du dann einen PC aus der Sicherheitsgruppe, wird der Printer wieder deinstalliert.

Ich hoffe du kommst weiter, wenn nicht nochmal fragen

Gruß Migosch
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.12.2014 um 11:36 Uhr
"unter dem Skirpt"? Skript? Welches Skript?
Wenn es nicht will, nutze den Bereich Einstellungen nicht länger, sondern den Bereich Richtlinien - Windows-Einstellungen - bereitgestellte Drucker (falls es auf deutsch so heißt). So machen wir's, so funktioniert es.
Bitte warten ..
Mitglied: migosch83
18.12.2014 um 12:00 Uhr
Ich denke mal er meint die Fehlermeldung in der Ereignismeldung.. Da ist der Fehler bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: Jamaika23
18.12.2014 um 16:07 Uhr
Ich würde zuerst ein GPO verteilen auf Computerbasis um alte Drucker zu löschen. Anschließend die User in entsprechende Gruppen packen und diese Gruppen in Sicherheitsgruppen schachteln. Die GPO normal auf die alle Benutzer anwenden / verknüpfen und unter Zieladdress-Targeting die entsprechenden Sicherheitsgruppen eintragen.

In der Reihenfolge musst du die alten Drucker löschen und dann die neuen verteilen.

Die Druckerabfrage würde ich wie folgt machen:

Drucker1 ist Standarddrucker wenn User1 Gruppe1
Drucker1 ist Drucker wenn User1 Gruppe2
Drucker1 ist Drucker wenn User2 Gruppe1
Drucker1 ist Drucker wenn User2 Gruppe2

Drucker2 ist Standarddrucker wenn User2 Gruppe2
Drucker2 ist Drucker wenn User2 Gruppe1
Drucker2 ist Drucker wenn User1 Gruppe1
Drucker2 ist Drucker wenn User1 Gruppe2

Alle Drucker mit "Ersetzen".

Drucker hinzufügen für User mit Sicherheitsabfrage -> Benutzereinstellung
Drucker hinzufügen für alle User jeden Benutzer -> Computereinstellung

Drucker löschen -> Computereinstellung

Bei Fragen fragen - läuft bei uns problemlos.
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
22.12.2014 um 09:35 Uhr
Also ich habe nun mal ein wenig ausprobiert und wir stehen vor dem Punkt zu sagen: Vergiss es, was ein Schrott!

Egal wie es eingerichtet ist, er schickt die Druckauftäge immer zum Server.

Das passt und ganz und garnicht, weil was passiert wenn der Server ausfällt?
Nicht nur dass der Server dann "weg" ist, nein wir haben noch die Anwender im Nacken, die nicht drucken können.

Ist jemanden eine Drittanbieter Software bekannt, die nur dafür sorgt die Drucker an den Client zu installieren und fertig?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.12.2014 um 12:10 Uhr
Hi.

Einen Server ausfallsicher auszulegen, sollte nicht das Ding sein. Aber gut, wenn Du nicht über den Server drucken willst, wird die Verteilung schwieriger. Hier hieße es, ein Skript zu bemühen. http://blogs.technet.com/b/askperf/archive/2009/02/06/deploying-printer ... zeigt, wie das geht. Da Netzwerkdrucker und nicht lokal angebunden, müssen zuvor noch per Skript diverse TCP/IP-Ports eingerichtet werden - hab ich noch nie machen müssen, aber Google sollte das finden.
Bitte warten ..
Mitglied: migosch83
23.12.2014, aktualisiert um 12:03 Uhr
Verstehe ich nicht... wenn du den Haken auf lokalen Maschinen setzt druckt er nicht über den Server. Gerade nochmal getestet.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Änderung eines Registryeintrages per GPO (15)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...