Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkdrucker lassen sich unter Win 7 nicht löschen

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: Solitaire

Solitaire (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2012 um 11:09 Uhr, 10887 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem:

wir haben in einem ca. 70 Mitarbeiter starken Umfeld die Drucker "outgesourct" und alles dezentralisiert.
Die Firma, die die neuen Drucker bereitstellt, gab mir den Auftrag ca. 50 IP-Adressen für die entsprechenden Drucker zu vergeben, die Treiber zu installieren und im Verzeichnis anzeigen zu lassen.
Hat im Vorfeld auch alles funktioniert, bis ich, um Arbeit zu sparen, das Ganze über Gruppenrichtlinien definiert und über die Druckerverwaltung des auf einem win 2008 Server eingerichteten Druckservers veröffentlicht habe.

Anschließend wurden im Verzeichnis auf allen Win 7 (nicht bei XP)-Rechnern sämtliche Netzwerkdrucker aufgelistet.
Da dies natürlich nicht nicht gewünscht ist, habe ich zunächst versucht die Verzeichnisanzeige der Drucker wieder rückgängig zu machen. Die Drucker wurden immer noch angezeigt.

Daraufhin habe ich die eingerichteten Gruppenrichtlinien wieder rückkonfiguriert und auch bei den einzelnen Druckern in der Druckerverwaltung die zugewiesenen Gruppenrichtlinien entfernt.
Dies hatte leider nur halben Erfolg. Etwa die Hälfte der Drucker wird immer noch angezeigt und sie lassen sich auch nicht auf den Rechnern im Verzeichnis entfernen, selbst mit Administratorrechten nicht (Zugriff verweigert, Gerät kann nicht entfernt werden).

Im Gerätemanager wurden auch keine Geräte unter der Option "ausgeblendete Geräte" angezeigt.
Gegoogelte Hinweise in Bezug auf Registryeinträge konnten nicht umgesetzt werden, da diese veraltet waren.


Unsere IT-Struktur sieht folgendermaßen aus:

- Eine Domäne mit 11 virtualisierten win 2008er Servern (vmware),
davon ein DC, ein Exchange 2010, ein Terminalserver, der auch als Druckserver fungiert.
- ein zweiter physischer DC (2008)
- bei den Druckern handelt es sich um Lexmark-Drucker (alle den gleichen Universaltreiber)
- die ursprüngl. Drucker waren überwiegend lokal installiert (verschiedene Modelle, HP, OKI, Epson, Canon)

Hat jemand vielleicht einen Rat?

Gruß
Solitaire
Mitglied: itwahn
15.06.2012, aktualisiert um 11:45 Uhr
Hallo,

ein gpupdate /force gemacht?

Rechner neu gestartet?

Kann man die Drucker überhaupt ansprechen wenn die im Verzeichnis zu sehen sind unter Win7 ?

Gruß

EDIT: Welche Gruppenrichtlinien hast du denn eingestellt?
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
15.06.2012 um 11:56 Uhr
Hallo,

hast du in der GPO mal die Aktion auf "Löschen" gestellt?

Ansonsten versuch es einmal mit
con2prt.exe /f

Der Befehl sollte alle Netzwerkdrucker entfernen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Solitaire
15.06.2012 um 12:04 Uhr
hallo itwahn,

ja, gpupdate /force, als auch gpupdate /target:user /force /wait:0 und
gpupdate /target:computer /force /wait:0.

Die Drucker sind alle ansprechbar und ließen sich auch problemlos im Netz anbinden.

Folgende GPO´s hatte ich konfiguriert:

Computerkonfiguration
-> Richtlinien
--> Sicherheitseinstellungen
---> Lokale Richtlinie / Sicherheitsoption
-----> Geräte : Anwendern das Installieren von Druckertreibern nicht erlauben : DEAKTIVIERT
--> Administrative Vorlagen
---> Drucker : Annahme von Clientverbindungen zum Druckerspooler erlauben : AKTIVIERT
---> Drucker : Installation von Druckern, die Kernmodustreiber verwenden, nicht zulassen : DEAKTIVIERT
---> Drucker : Neue Drucker automatisch im AD veröffentlichen : AKTIVIERT
---> Drucker : Point-and-Print Einschränkungen : DEAKTIVIERT

Benutzerkonfiguration
-> Richtlinien
--> Administrative Vorlagen
---> Systemsteuerung / Drucker : Hinzufügen von Druckern verhindern : DEAKTIVIERT
---> Systemsteuerung / Drucker : Netzwerk nach Druckern durchsuchen : AKTIVIERT
---> Systemsteuerung / Drucker : Point-and-Print Einschränkungen : DEAKTIVIERT

Ich vergaß zu erwähnen, dass ich anfangs Schwierigkeiten hatte die Druckertreiber ohne Adminpasswort zu installieren.

Zuzüglich hatte ich per GPO die Anzahl der anzuzeigenden Drucker hochgesetzt.

Alle Einstellungen habe ich wieder rückgängig gemacht und auch wieder die entsprechenden Befehle gesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Solitaire
15.06.2012 um 12:09 Uhr
Hallo d4shoernchenN,

ja, die gpo hatte ich auch bereits gesetzt, hat aber leider auch nicht funktioniert.

der Befehl con2prt.exe /f wird leider nicht erkannt


Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
15.06.2012, aktualisiert um 12:16 Uhr
Hallo,

der Befehl con2prt.exe /f wird leider nicht erkannt
Dann gibt es den wohl leider nicht mehr. Ist schon sehr lange her, dass ich diesen das letzte Mal verwendet habe.

Unter der Druckerverwaltung hast du die alten Drucker gelöscht?

==EDIT==
Schon einmal versucht
---> Systemsteuerung / Drucker : Netzwerk nach Druckern durchsuchen : AKTIVIERT
zu deaktivieren?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: itwahn
15.06.2012 um 12:28 Uhr
wenn du das alles rückgängig gemacht hast, hast du mal die Möglichkeit den Server neu zu booten? Evtl. über Nacht heute.

fürs con2prt.exe brauchst du das dazugehörige tool. das findest du im inet plus dazugehörige erklärung.

....der Befehl funktioniert definitiv noch........benutze das tool auch.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Solitaire
15.06.2012 um 13:00 Uhr
Ja, die alten Drucker sind gelöscht, war auch kein Problem.

Die Option, die du ansprichst gibt es unter Win 7 in dieser Form nicht.

Ich muss jetzt weg und kann mich auch erst Montag wieder melden, bin aber dennoch dankbar für jeden Tipp!

Schönes Wochenende!
Bitte warten ..
Mitglied: Solitaire
19.06.2012 um 11:09 Uhr
Habe con2prt ausgeführt, leider wurde nur ein Drucker gelöscht, bei allen anderen kam die Fehlermeldung:
Failed to remove connection to printer, System Error Code 5.
Auch ein Neustart des Server brachte keine Veränderungen.

Hinzu kommt, dass der alte, bei mir zuvor lokal installierte Drucker, jeden Morgen wieder sichtbar ist, obwohl ich ihn jedes Mal lösche (stört mich zwar nicht sonderlich, verwundert aber).
Auch verstellt sich bei einigen Mitarbeitern jeden Tag der Standarddrucker und zwar alle immer auf den gleichen Drucker. Ich dachte zuerst, dieser sei als Standarddrucker auf dem Druckserver hinterlegt, aber dem ist nicht so.

Hat vielleicht jemand noch einen Tipp?
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
19.06.2012 um 11:34 Uhr
Hallo,

Hinzu kommt, dass der alte, bei mir zuvor lokal installierte Drucker, jeden Morgen wieder sichtbar ist, obwohl ich ihn jedes Mal lösche
Das liegt wahrscheinlich daran, dass der RDP-Client seine Lokalen Ressourcen mit zur Terminal-Session nimmt. Schau dir die RDP-Verbindung einmal an und bearbeite diese. Unter "Lokale Ressourcen" hast du sicherlich unten den Haken bei "Drucker und Zwischenablage" drin. Den vom Drucker entfernen.

Auch verstellt sich bei einigen Mitarbeitern jeden Tag der Standarddrucker und zwar alle immer auf den gleichen Drucker
Auch das kann mit dem oben besagten Problem zusammen hängen. Lokale Drucker werden vorgezogen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Solitaire
19.06.2012 um 12:03 Uhr
Hallo,

ich habe mich ein wenig missverständlich ausgedrückt, sorry.
Der Terminalserver ist relativ neu, wir sind noch nicht dazu gekommen ihn auch als solchen zu verwenden, sprich die Profile dort abzulegen. Diese sind immer noch lokal auf den Rechnern.
Er fungiert zusätzlich als Druckserver, auf dem nun die Netzwerkdrucker mit ihren entsprechenden Treibern installiert sind.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst ISPCONFIG löschen. client-ordner lassen sich nicht löschen (3)

Frage von Moddry zum Thema Debian ...

Windows Server
gelöst AD: Dateien und Verknüpfungen verschwinden oder lassen sich nicht löschen (13)

Frage von McLion zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Drucker braucht ewig. Win 10 und Netzwerkdrucker (7)

Frage von killtec zum Thema Windows 10 ...

Rechtliche Fragen
Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen (3)

Link von tomolpi zum Thema Rechtliche Fragen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...