Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkdrucker in ein netz hinzufügen und mit einem zweiten netzwerk verbinden

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: abdullah1985

abdullah1985 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2011, aktualisiert 18.10.2012, 9446 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich möchte ein Netzwerkdrucker ( alte IP: 192.168.1.4 ) die seine ip-adresse über das alte Router ( 192.168.1.1 ) bekommen hat, in ein neues netzwerk ( neuer Router: 192.168.178.1 ) hinzufügen. Um nachher mit den Rechnern die im Netzwerk ( VPN-Router: 192.168.194.254 ) auszudrücken.

Ich möchte ein Netzwerkdrucker ( alte IP: 192.168.1.4 ) die seine ip-adresse über das alte Router ( 192.168.1.1 ) bekommen hat, in ein neues netzwerk ( neuer Router: 192.168.178.1 ) hinzufügen. Um nachher mit den Rechnern die im Netzwerk ( VPN-Router: 192.168.194.254 ) auszudrücken.

Den Port des Netzwerkdruckers mit der IP: 192.168.1.4 habe ich gelöscht. Den Netzwerkdrucker deinstalliert. Alte Router mit der IP 192.168.1.1 existiert nicht mehr.

möchte den Netzwerkdrucker über das Netzwerk an den neuen Router mit der IP 192.168.178.1 anschließen um nachher mit dem Windows XP Rechner mit der IP: 192.168.178.32 zu drucken.

Desweiteren soll auch die Rechner 192.168.194.101 / 192.168.194.102 / 192.168.194.103 die an den VPN - Router mit der IP 192.168.194.254 gehen auf die Netzwerkdrucker zugreifen.

Was muss ich machen und geht dies überhaupt? Wenn nicht was kann man machen um den Netzwerkdrucker zu benutzen?

lg abdullah
Mitglied: hmarkus
13.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
Guten Morgen abdullah,

wenn Du den Drucker im IP-Bereich 192.168.178.0/24 nur mit einem Rechner nutzen möchtest, jedoch in 192.168.194.0/24 mit mehreren. Und wenn der Drucker von dem einen Rechner nicht zu weit weg steht, dann gib ihm eine IP-Adresse aus dem 192.168.194.0/24 Subnetz und schließ ihn an dem Rechner aus dem 192.168.178.0/24 Netzwerk (zusätzlich zum Netzwerk) per USB an. Das geht.

Ansonsten fällt mir wieder dieser Thread ein: http://www.administrator.de/forum/wie-finde-ich-meine-ip-kameras-168435 ...
Du kannst die MAC-Adresse von dem Drucker auf dem 192.168.178.x PC an eine IP-Adresse aus dem gleichen Subnetz binden. Dann gibst Du aber dem Drucker eine IP aus dem 192.168.194.0/24 Netzwerk damit alle anderen Rechner darauf drucken können.

Wahrscheinlich geht's auch einfacher, mal abwarten was die anderen schreiben.

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: abdullah1985
13.08.2011 um 12:17 Uhr
Hallo hmarkus,
die Rechner stehen in verschiedenen zimmern aber tatsächlich ist es so dass der Rechner mit Windows XP und der Netzwerkdrucker in einem Raum stehen. Sie werden über die Switch an den Router
192.168.178.0/14 weiter geleitet also da ist keine USB Verbindung zwischen dem Netzwerkdrucker und dem XP Rechner. Nun müssen diese an den Netz 192.168.194.0/24 angeschlossen werden, damit die Rechner im Netz 192.168.194.0/24 auf den Netzwerkdrucker drucken kann.

Wie bekomme ich die MAC - Adresse vom Drucker heraus? und wie binde ich diese an den Netz 192.168.194.0/24 ?? natürlich auch den XP Rechner?
Denn wenn ich das gemacht habe und dies wirklich geht, dann habe ich das Problem gelöst.

lg abdullah
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
13.08.2011 um 13:06 Uhr
192.168.178.0/14 weiter geleitet also da ist keine USB Verbindung zwischen dem Netzwerkdrucker und dem XP Rechner.
Das könntest Du ja einrichten, wenn der Drucker einen USB-Anschluss hat....
Wie bekomme ich die MAC - Adresse vom Drucker heraus? und wie binde ich diese an den Netz 192.168.194.0/24 ?? natürlich auch
den XP Rechner?
Das steht in dem Posting wo der Link oben in meinem Posting hinführt
arp -s 192.168.178.11 xx:xx:xx:xx:xx:xx
wobei das mit den "x" natürlich die MAC-Adresse des Druckers ist.
Du must aber darauf achten, dass diese zugewiesene IP-Adresse außerhalb des DHCP Bereichs liegt! sonst hat am Ende Dein Rechner die gleiche IP-Adresse die er sich für den Drucker "gemerkt" hat.

Die MAC-Adresse findest Du wenn Du Dir von dem Drucker eine Statusseite ausdrucken lässt. Welches Druckermodell ist es denn?

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: funnysandmann
13.08.2011 um 13:30 Uhr
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe hast du nen Router da stehen (Fritzbox vermutlich nach dem Netz) der eine VPN verbindung aufbaut.

Nun hast du einen alten Drucker der ein eigene Netzwerkkarte hat. dieser gibst du einfach eine IP aus deinem HomeNetz ( 192.168.178.x).
nun sollte dein lokaler PC schon mal darauf drucken können und denn Pcs auf der anderen Seite musst du auch die ip des drucker mitgeben.
weil die router untereinander sich eigentlich sich das jeweilige andere netz bekannt machen. evtl musst du noch die routen eintragen.

Beispiel:
Netz1: 192.168.194.0/24
Netz2: 192.168.178.0/24 VPN Interface: 192.168.194.254
dann musst du dem router aus Netz1 sagen das es eine statische route zu 192.168.178.0/24 über das gateway 192.168.194.254 gibt.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
Um mal etwas Klarheit in die verworrene Beschreibung zu bringen halten wir mal die Fakten fest:
  • Du hast 2 IP Netzwerke mit jeweils einem Router
  • Einer davon ist ein VPN Router der (vermutlich) remote VPN Clients bedient.
  • Du möchtest aus beiden lokalen IP Netzen und von den remoten VPN Clients auf einen gemeinsamen Drücker im 192.168.178.0er Netz drücken ?
Dazu musst du, wie oben schon richtig bemerkt wurde, beide IP Netzwerke mit einem Router koppeln um das zu erreichen !
Die Grundlagen dafür erklärt dir, wie immer, dieses Tutorial: (Die Suchfunktion lässt grüßen !)
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
bzw. für deinen speziellen Fall was ebenfalls so ein simples und einfaches Standard Szenario ist
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Hast du alles richtig gemacht sieht deine Lösung für dein Netzwerk genau so aus:

1d3275d6375c331d57b56a7e28c2cc6b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist dir das alles zu viel und für dich zu kompliziert gibt es noch eine 2te Variante:
Dazu musst du entweder am VPN Router oder an der FB das lokale IP Netzwerk anpassen und beide Router in ein gemeinsames IP Netzwerk bringen. Ob du dafür nun die .178 oder die .194 nimmst ist eher eine kosmetische Frage. Da vermutlich der VPN Router auch an die Clients .194er Adressen vergibt ist es sicher einfacher die FB anzupassen. Das kannst du selber entscheiden.
Wichtig ist das wenn du dich dafür entscheidest du zwingend ! einen DHCP Server ausschalten musst. Es darf nur einen DHCP Server dann im gemeinsamen IP Netz geben !!
Diese Option sähe dann so aus:

5826790be622acea4674e127097d223f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Die Gateway IPs verteilst du dann auf die Clients je nachdem wer über welchen Router arbeiten soll. Achtung: Wenn du von den VPN Clients drucken willst muss der Drücker logischerweise zwingend die .254 als Gateway IP haben !
Das sind deine beiden Möglichkeiten die du hast !
Such dir die Schönste davon aus !! Sauberer und sicherer wenn eine Trennung erforderlich ist, ist natürlich die Erste. Ggf. ist dann statt eines transparenten Routers auch eine kleine Firewall sinnvoller ?!
Bitte warten ..
Mitglied: abdullah1985
14.08.2011 um 14:31 Uhr
Hallo Leute,
da ich nicht als Administrator an den VPN Router anmelden kann, aber die VPN Router die Fritzbox und somit die 3 VPN Clients den 4. Rechner, der an Fritzbox verbunden ist kennt, habe ich den Netzwerkdrucker an den 4. Rechner über eine USB Schnittstelle verbunden.

Mit Hilfe von Drucker Installationsassistenten habe ich den Netzwerkdrucker von dem 4. Rechner an die 3 VPN Clients wie folgt frei gegeben.

1. bis 3. VPN Rechner haben die Freigabe: \\192.168.178.32\KonicaMinoltaC203
Somit können alle 4 Rechner auf den Netzwerkdrucker ausdrucken.

Diesen Weg habe ich am einfachsten gefunden, was ja meine wünsche erfüllt.

Was mich jedoch stört ist, dass ich die alte IP des Netzwerkdruckers Konica Minolta C203, wegen dem alten Fritzbox , nicht entfernen oder rückgängig machen kann. Somit ist der Port besetzt. Muss eigentlich nicht so der Fall sein, dass der Netzwerkdrucker Konica Minolta C203 die IP automatisch über die neue Fritzbox 192.168.178.x zugewiesen bekommt und somit die alte IP 192.168.1.4 ersetzt? und der 4. Rechner mit der IP 192.168.178.32 den Netzwerkdrucker durch die neue IP erkennt?

Wenn dies der Fall sein sollte müsste ich die USB nicht anschließen und auch dann etwas ausdrücken und von 3 VPN Rechnern das ausdrücken ermöglichen, ohne dass der 4. Rechner an bleiben muss.

Wie gebe ich die neue IP vom neuen Fritzbox automatisch an den Netzwerkdrucker bekannt?
Kann den Treiber für den Netzwerkdrucker nicht installieren/deinstallieren

Danke des weiteren für eure Bemühungen.
liebe grüße Abdullah
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.08.2011 um 20:40 Uhr
Warum lädst du dir nicht ganz einfach mal das Handbuch für die Netzwerk Einstellungen an diesem Drucker runter :
http://csesftp.konicaminolta.eu/NETUpload/download.aspx?brand=Deutschla ...

Im Kapitel 2.1 steht doch haarklein beschrieben und auch für Laien verständlich wie man über die Druckerkonsole eine neue feste IP Adresse für den Drucker angibt !!
Dort kannst du auch auf DHCP Betrieb (automatischen Bezug) schalten wenn du es denn unbedingt willst !!
Eine feste IP außerhalb der DHCP Range des Routers ist aber immer die vorteilfafteste Version !!!

Also lies das Handbuch, dann weisst du auch wie man im Handumdrehen die IP Adresse am Drücker ändert !!
Bitte warten ..
Mitglied: abdullah1985
15.08.2011 um 10:50 Uhr
Hallo Aqui,
mit eurer Hilfe und dein Tipp habe ich das Problem gelöst. Ich hätte lieber nicht nur am rechner versuchen sollen, den treiber zu installieren bzw. die ip zu ändern sondern auch sorgfältig das Handbuch lesen. Hatte schon rein geschaut aber den Kapitel 2.1 habe ich übersehen anscheinend, da ich direkt Kapitel 3 gelesen hatte.

vielen dank
lg abdullah
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Proxmox Netzwerk: LAN Netz ohne Router (2)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
Hausnetzwerk und privates Netzwerk sinnvoll abgrenzen und verbinden (4)

Frage von BB9RES zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerk Routing mit Fritzbox als 192er Netz in ein 10er Netz (9)

Frage von kronos88 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...