Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkdrucker verbinden windows 2003 - windows 7

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: tobias3355

tobias3355 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2010, aktualisiert 25.03.2010, 14658 Aufrufe, 15 Kommentare

ich habe eine domäne. 2k3 server - xp clients. mittels anmeldescrikt werden netzwerkdrucker gemappt.
alles funktioniert.
jetzt habe ich testweise einen windows 7 rechner aufgesetzt und in die domäne aufgenommen.
meldet sich nun ein user an, passiert folgendes: einige drucker (immer der selbe druckertyp)
werden verbunden. bei allen anderen drucker kommt die meldung "vertrauen sie diesem drucker" diese muss bestätigt werden.
das diese meldung überhaupt erscheint ist schon nicht so dolle....aber dann fängt er an und installiert den drucktreiber.
nach anschluss kommt die fehlermeldung "drucker kann nicht verbunden werden - zugriff verweigert"
wie kann das sein? unter xp funtioniert es.

die gpo "point and print" funtioniert unter w7 nicht mehr.
auf dem 2k3 sind drucktreiber installiert, die unter xp sowie für windows 7 funktionieren.

wer hat eine idee?
Mitglied: MaceWindu
24.03.2010 um 15:33 Uhr
Vlt. wirst da fündig: http://blogs.technet.com/sieben/archive/2009/12/03/drucker-auf-windows- ...

Wie aktuell ist das OS? AFAIK glaub ich mich zu erinnern gelesen zu haben das es ein Windows-Update für W7 gibt bei Druckerproblemen...(?)
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
24.03.2010 um 15:37 Uhr
Hi!

wenn du einen Client ab Vista hast kannst du die neuen GPPs verwenden - damit kannst du Drucker verteilen uvm.
Installationsanleitung:
http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/Vista/RSAT_GPMC.htm

und hier paar dinge die du damit machen kannst:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Vista/gpp_group_policy_preferences.htm

ev. Sparst du dir das Skript dann ganz.

Kannst du die Drucker manuell verbninden?

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2010 um 17:37 Uhr
Hi.
Ich glaube, Dir fehlt einiges an Hintergrundwissen hierzu
Du kannst
-per Anmeldeskript Drucker installieren, wenn
-der Nutzer lokaler Admin ist
-und die UAC aus ist
->sehr schlechte Idee, denn dann ist Win7 wieder so unsicher wie xp. ->Kein Anmeldeskript nutzen oder den Nutzern das Recht geben, Drucker zu installieren.

Du kannst (was besser ist) ab 2003 R2 die native Druckerzuweisung per GPO nutzen. Die GPPs, die angesprochen wurden, sind eine weitere Möglichkeit, jedoch gab es hier unter Vista Bugs, bei Wiun7 hab ich's noch nicht getestet.

Warum es bei einem Modell bei Dir geht, könnte daran liegen, dass der Treiber schon im System ist - nur zum neu hinzufügen der Treiber braucht man Adminrechte, nicht aber zur Installation.
Bei xp war das Verhalten genau so, hier brauchte man zumindest Hauptbenutzerrechte. Bei Win7 gibt es keine Hauptbenutzer mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: tobias3355
25.03.2010 um 12:48 Uhr
vielen dank für die anregungen.
es liegt bei windows 7 wirklich bei den benutzerrechten. füge ich "jeder" zu der gruppe der lokalen admins hinzu,
verbinden sich die user mit den netzwerkdruckern. das soll ja aber nicht so sein! wie kann ich den user nur das recht
zum installieren von netzwerkdruckern geben ???

2003 server - windows 7 client
Bitte warten ..
Mitglied: tobias3355
25.03.2010 um 13:15 Uhr
wie bereits in meinem ersten post geschrieben, greift die gpo "point and print" nicht unter windows 7.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.03.2010 um 13:17 Uhr
Formulier das mal aus - was passiert denn?
Bitte warten ..
Mitglied: tobias3355
25.03.2010 um 13:19 Uhr
nichts!!!

ich kann dort einstellen was ich will. es passiert nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.03.2010 um 15:47 Uhr
Wird die gpo laut rsop.msc denn übernommen?
Bitte warten ..
Mitglied: tobias3355
25.03.2010 um 16:45 Uhr
!! lösung !!

unter w7 wurde die gpo \"paint and print\" von der benutzer- in die computerverwaltung verlegt.
leider kann man diese gpo unter windows 2003 noch nicht ansprechen. somit habe ich als admin
die lokale gpedit.msc ausgeführt und die entsprechende einstellungen vorgenommen. mit erfolg!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.03.2010 um 17:50 Uhr
Sag mal kurz, was da verlegt wurde - ich finde es bei win7 an Ort und Stelle in der Benutzerkonfig.
Falls Du Win7 mit einem 2003er DC verwalten willst (für Einstellungen, die im Gegensatz zu dieser tatsächlich von 2003 nicht verwaltet werden können), dann brauchst Du RSAT.
Bitte warten ..
Mitglied: tobias3355
25.03.2010 um 18:05 Uhr
unter der benutzerverwaltung steht zwar "point and print" drin, doch funktioniert dies nur unter vista. unter w7 muss man die gpo "point and print" nehmen, die unter der computerverwaltung steht.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.03.2010 um 18:32 Uhr
Tatsache.
Bitte warten ..
Mitglied: manuwj
28.01.2011 um 19:15 Uhr
Guten Tag,

ich staube diesen Thread wieder aus da ich genau dieses Problem habe.

1)SBS2003 mit AD (Domänen Controller)
2)PrintServer auf 2k8 R2 (in der Domäne)
3)Win7 64bit Client (in der Domäne)

In 2) habe ich eine Xerox Drucker installiert mit 4 Treiber (2x PS 32/64 bit, 2x PCL 32/64bit). Anschliessend "In Verzeichnis auflisten" angeklickt.
Ein Blick auf 1) zeigt mir, dass der Drucker erfolgreich unter Serververwaltungskonsole>Standadrverwaltung>Drucker aufgezeigt wird.
Mit 3) gehe ich nun auf Drucker hinzufügen... er findet die 2 Drucker (PS und PCL). Nach der Auswahl will er den Treiber installieren... Leider kommt aber folgende Meldung:

Vertrauen Sie diesem Drucker?
Ein Softwaretreiber muss durch Windows vom \\srvXYZ-Computer heruntergeladen und installiert werden... usw.

Wenn ich "Treiber installieren" klicke, installiert er die Treiber und ich kann den Drucker verwenden. Eigentlich okey so weit.
Trotzdem bleiben bei mir folgende Fragen offen:
- WARUM kommt diese Meldung? (Ein Benutzer der einen Drucker hinzufügen will, soll diese Meldung eigentlich nicht sehen... denn 1. kann er sich auf die Treiber verlassen und 2. hätte er eh keine Ahnung wenn es nicht so wäre!)
- Konnte ich die Treiber installieren weil ich lokale Admin-Rechte (auf dem Win7 Client) habe, oder könnte ein normaler benutzer diese Treiber auch installieren?

Vielen Dank für eure Geduld und Hilfe.

Mit Gruss, Emanuel
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.01.2011 um 21:52 Uhr
Bezüglich "vertrauen Sie diesem Drucker?" weiß ich nicht weiter, da wir die Drucker per GPO zuweisen. Mit GPOs zugewiesene Drucker kann man Computern zuweisen und somit sind keine Adminrechte (bzw. Hauptbenutzerrechte unter xp) erforderlich - sonst ja!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Windows 2003 Terminalserver - ausführbare Dateien einschränken (6)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...