Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerke über das Hausstromnetz betreiben

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Netzproblemi

Netzproblemi (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2006, aktualisiert 28.07.2006, 4901 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich interessiere mich für die Möglichkeit mein Netzwerk neu aufzubauen.

Sinn der Übung ist, dass wir vielleicht unser Stromnetz auch für unser LAN nutzen wollen. Wer hat davon Ahnung? Worauf zum Beispiel müsste geachtet werden und wo im Internet gibt es dazu Beschreibungen? Habe ich dann RJ45 Buchsen und stecke da nur meine Patchkabel rein oder ist es nicht so einfach? Was ist eure Meinung dazu? Vielen Dank im Voraus für Tipps.
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 12:27 Uhr
Hi,
such mal nach z.B. Powerline LAN-Adapter oder LAN 220V oder LAN 230V

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
27.07.2006 um 12:31 Uhr
hi,

hab hier folgenden auszug gefunden:
Dank der modernen Powerline-Technologie können Daten auf dem bestehenden Stromnetz einfach übertragen werden. Dafür benötigt man einen Powerline-Adapter sowie eine USB- oder Ethernet-Schnittstelle am PC. Die Powerline-Geräte werden am Stromnetz und am PC angeschlossen. Die neue Produktgeneration der Powerline-Technologie von ZyXEL erreicht eine Datenrate von bis zu 85 Mbps. Dies ermöglicht Verbindungen, die mit den bisherigen 14-Mbps-Adaptern nicht erreicht werden konnten.
Es giebt solche adapter, die man nur in die steckdose steckt und dann eine rj45-buchse hat.

Mit freundlichen Grüßen
lord-obi
Bitte warten ..
Mitglied: poldie
27.07.2006 um 14:46 Uhr
Ich habe 2 Powerline-Netzwerke in Betrieb, funktioniert, aber die Übertragung von z.B. Online-KAmera`s funktioniert nur sehr dürftig.
Bei Kunden würde ich die Lösung nicht noch einmal wählen, da sind die aktuellen WLAN-Lösungen mit WPA2 weitaus besser.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 14:53 Uhr
Was die Hersteller auch gerne verschweigen ist, daß das ganze nur in EINEM Stromkreis relativ problemlos funkt. Sobald es Phasenübergreifend wird (das ist meist der Fall), sind Koppler usw. nötig, die kosten natürlich extra. Ebenso sollte natürlich dafür gesorgt werden, daß die Daten nicht bis zu den Nachbarn etc. weiterlaufen, dazu sind wieder Abschlüsse nötig, welche auch kosten.
85MBit hört sich eigentlich gut an und würde meist ausreichen (auch für LiveCams), aber nur, wenn es denn auch wirlich 85Mbit sind. Probiert hab ich es noch nicht.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
27.07.2006 um 15:14 Uhr
wie sieht des eigentlich mit stromkosten aus. bzw. datenkosten.
weil es fließt ja zur datenuebertragung auch strom wenn zwar nur gering.
aber wie rechnet sich dass auf das jahr hochgerechnet bei z.b. dsl. 1 server und 5 clients???
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 15:27 Uhr
@ lord-obi:

war das jetzt ernst gemeint??
Der Strom, der hier fließt, bewegt sich im 0,000001A Bereich, Du müsstest also schon ein paar Jahre warten, bis sich der Zähler einmal gedreht hat...
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
27.07.2006 um 15:47 Uhr
weiss ich ja nicht. hab irgendwo gelesen gehabt damit sich dass auf die stromkosten gering auswirkt. hab ja damit selber noch nichts zu tun gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 15:56 Uhr
ein bisschen Strom wird verbraucht, um die Kästchen zu betreiben (in etwa wie ein Handy- Netzteil). Der Verbrauch durch die Datenübertragung selbst wäre zwar messbar, aber wie gesagt, eine Umdrehung = Jahre
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
27.07.2006 um 21:31 Uhr
hi leude,

hab das jetzt vor kurzem bei nem kumpel eingerichtet, weil wlan einfach nich durch die wände kam

und muss sagen bin echt begeister gewesen:
1. die einrichtung klappte tadelos (grade mal 5 min!!)
2. bis jetzt gab es noch keine probleme (weder netzseitig, geschweige denn hardware technisch)
3. sehr einfach erweiterbar
4. klappt in jedem haushalt

ok es hat nur ne rate von 14 mbit/s aber zum surfen anner 2 mbit leitung reichts allemal!!!

hab das devolo dlan starterkit verbaut
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/97121.html

kann ich nur empfehlen!!!

Mit freundlichen Grüßen godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: Netzproblemi
28.07.2006 um 06:42 Uhr
Vielen Dank! Wie bist du denn vorgegangen? Hast du einfach nur die entsprechenden Stecker mit den RJ45 Buchsen in die Steckdosen gesteckt oder musstest du noch mehr machen?
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
28.07.2006 um 07:48 Uhr
morschen,

also das is total easy:

du installierst dir die security software, fügst deine adapter der liste hinzu und stellst das passwort für dein netz ein, steckst den rj45 stecker in den adapter und den adapter in die steckdose und schon kannst du losmachen.

Mit freundlichen Grüßen godlike P
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
gelöst Interne Netzwerke untereinander kommunizieren lassen (9)

Frage von chelewae zum Thema Virtualisierung ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Aufbau mittlerer bis großer Netzwerke (5)

Frage von MasterPhil zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkgrundlagen
Einstieg ins Thema größere Netzwerke (13)

Frage von sponger zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...