Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerke verbinden

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: QDog

QDog (Level 1) - Jetzt verbinden

15.07.2006, aktualisiert 17.07.2006, 5471 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich habe bereits alle Beitraege, die dieses Thema behandeln durchgelesen, leider ohne Erfolg. Wahrscheinlich, da diese alle komplexer waren als mein Problem. Deswegen poste ich jetzt einfach mal was genau mich zur Zeit beschaeftigt.

Ich habe hier zu Hause eine Standleitung von Arcor bekommen mit 5 IP Adressen. Da ich aber doch noch ein paar mehr Rechner hier stehen habe, habe ich an eine der IPs einen Router (inkl. Access Point) gehaengt und damit ein 2. Netz geschaffen. Nun wuerde ich es gerne so regeln, dass die PCs mit den oeffentlichen IPs trotzdem auf das Netz hinter dem Router zugreifen koennen. Im Moment Habe ich da noch einen Server mit 2 Netzwerkkarten zwischen der eine oeffentliche und eine interne IP vom Router hat, sodass ich dort Dateien raufschieben kann und andere sie sich runterziehen koennen. Sehr umstaendlich. Ich versuch das ganze hier noch mal grafisch darzustellen:

Switch (212.144.220.0/255.255.255.248)
Router (192.168.2.0/255.255.255.0)

01.
Arcor ----- Switch ----- Router ----- PC4 
02.
        /     |   \     /   | 
03.
       /      |    Server   | 
04.
      PC1     |             | 
05.
             PC2           PC3
Nur ein paar mehr PCs. Auf dem Server laeuft im Moment Windows 2003 und der Router ist ein Buffalo whr-hp-g54, hat sehr viele Einstellungsmoeglichkeiten.

Ich hoffe das reicht an Informationen.



Mit freundlichen Grüßen
QDog
Mitglied: Tire
15.07.2006 um 20:55 Uhr
hi...
das ist aber ein ziemliches gewirr da ne!
wieso machst du das nicht einfacher??
du machst arcor an deinen witch und dann kannste da alle pc´s incl. server anschließen!
auf dem server kannste einfach dann die festplatten usw. freigeben, und schon hasste nicht so ein gewirrwarr!

Mit freundlichen Grüßen


Tire
Bitte warten ..
Mitglied: QDog
15.07.2006 um 21:01 Uhr
"Arcor" haengt doch am Switch. Also Arcor ist in meinem Fall ds Internet da wo der Saft herkommt. Das Switch kann maximal (Sieht man ja an der Subnetmask) 6 PCs bedienen und es muessen mehr an Netz (sieht man nicht in der "Grafik").
Bitte warten ..
Mitglied: Borstel
15.07.2006 um 21:34 Uhr
LOL arcor gehört aber nicht an den switch sondern an den router vom router dann an den switch, dann an die pc´s fertig
Bitte warten ..
Mitglied: Tire
15.07.2006 um 21:44 Uhr
ja gut, ich habe vergessen zu sagen, das er vorher den router zwischen den switch und sein inet setzten muss...das war es dann aber auch schon
...
und wenn du nochmehr pc´s an den switch "anleinen" willst, dann kauf dir doch nen 8ter switch (20-30€)

Mit freundlichen Grüßen

Tire
Bitte warten ..
Mitglied: QDog
15.07.2006 um 22:54 Uhr
Habts net ganz verstanden glaube ich. Ich brauche keinen Router am Anfang, weil ich ja mehrere IPs habe und nicht nur eine. So kann die IP config auf jedem Rechner einzeln machen und deswegen haengen die am Switch. Tut mir Leid, aber bisher geht ihr wohl davon aus, dass ich Standard DSL Doofi bin.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.07.2006 um 23:00 Uhr
Es geht doch nur darum die öffentlichen Adressen zu trennen. QDog hat da schon ein richtiges design gemacht und die Lösung ist einfach aber nicht so gut....
Du kannst das nur mit Port forwarding lösen, denn deine öffentlichen PCs sehen ja nur die Translation Adresse in dein Netz hinter dem Router. Der Nachteil ist das Port forwarding natürlich immer nur für einen Port und eine Endadresse hinter dem NAT Netz gehen.
Also FTP kannst du auf PC3 forwarden und HTML z.B. auf PC4. Leider ist aber eine any to any Connectivity so nicht möglich. Mit professionellen Routern könntest du einen NAT Pool aufsetzen und dann wäre das ggf. möglich beschränkt dann aber wieder die Anzahl deiner öffentlichen Adressen
Bitte warten ..
Mitglied: QDog
15.07.2006 um 23:29 Uhr
Haette ja noch den Server, den ich an Stelle des Routers verwenden koennte. 2 Netzwerkkarten hat er und ein Switch liegt auch noch irgendwo rum. Gibt es da eine gute Software mit der sich das loesen laesst? Mit dem RRAS aus windows komm ich ueberhaupt nicht zurecht.
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
15.07.2006 um 23:54 Uhr
Hallo,
kannst Du in dem Router statische IP's Routen?
Dann ist das nämlich kein Problem, da Du die öffentlichen IP's Routen kannst und Dein internes Netz kann IP's aus ganz anderen Adressbereichen haben.

Also Arcor - Router (mit den öffentlichen IP's als statische Routen ) - Switch - PC's

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Bacci
16.07.2006 um 10:13 Uhr
Moinsens !

Also Arcor - Router (mit den > öffentlichen IP's als statische Routen ) - Switch - PC's

So siehts aus

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
16.07.2006 um 10:54 Uhr
Moin!

Ich hatte mal ein ähnliches Problem es gibt 2 Lösungen.

1. So, wie du es jetzt hast, bloß das PC1 und PC2 eine 2. Netzwerkkarte bekommen über die sie dann auch am Router angeschlossen sind.
(Hatte ich anfangs in meinem ähnlichen Problem, die doppelte Verkabelung machte aber hin und wieder Probleme)

2. Wenn der Router nicht unbedingt DHCP aktiviert haben muß!
Man kann in Windows PCs und Server problemlos 2 oder mehr IPs einer Netzwerkkarte zuweisen. (Ich geh mal davon aus, das du die IPs von Arcor direkt bei den PCs ein gibst.)
Dann schließt du alle PCs, den Server und den Router direkt an einen Switch an, über den du auch raus kommst.
Alle PCs bekommen eine interne IP zugewiesen 192.168.xxx.xxx.
Die PCs, die direkt raus gehen sollen bekommen als zusätzliche IP eine von Arcor zugewiesene. Der router bleibt im prinzip so wie er jetzt ist, nur ohne DHCP.
Bei den PCs die nur eine interne IP haben mußt du als Standardgateway die interne IP des Routers angeben. Bei denen, die direkt raus sollen kommt dort hin, was jetzt auch ist.
Es sollte so funktionieren, ähnlich betreibe ich es bei mir auch.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: QDog
16.07.2006 um 11:10 Uhr
@Petrof & Bacci: Ich hab mal ein Screenshot vom Router Menue gemacht ( http://img133.imageshack.us/my.php?image=buffaloroutingtablecq5.jpg ), statische IPs sollte er routen koennen. Ich hab nur Probleme beim Eintragen, meine Vorschlaege haelt er wohl fuer unmachbar. Kann mir da noch einer 'n Tipp geben?

@LordMDG: Das werde ich gleich mal probieren, die 2. Loesung. Bleibt nur die Frage offen, was mit den WLAN Clients passiert, denn die stecken dann ja immer noch hinter dem Router fest. Eine Moeglichkeit waere, diesen Router umzufungieren als "Nur Accesspoint" und einen anderen Router als normalen Router zu nehmen (hab da noch ein paar). Sind denn die PCs eigentlich noch durch die Firewall geschuetzt, wenn sie nicht mehr hinter dem Router sind?
Bitte warten ..
Mitglied: Bacci
16.07.2006 um 12:42 Uhr
Hi,
ich bin mir nicht sicher ob Du da im richtigen Menü bist. Hast Du eine genaue Bezeichnung oder evt. eine Beschreibung vom Router ?

Sind denn die PCs eigentlich noch durch die Firewall geschuetzt, wenn sie nicht mehr
hinter dem Router sind?

Nein, alles PCs die vor dem Router sind, sind nicht geschützt.
Daher befinden sich in einem Netzwerk die PCs / Server die von aussen erreichbar sein sollen auch in einer DMZ - Demilitarisierte Zone.
Bitte warten ..
Mitglied: QDog
16.07.2006 um 14:55 Uhr
Die genaue Bezeichnung des Routers ist Buffalo whr-hp-g54, im Manual ist das aber der einzige Punkt an dem das Wort Routing auftaucht. haette noch einen Netgear FR114P anzubieren, der aber sicher auch nicht mehr kann. Gaebe es nicht die Moeglichkeit den Server zum Router umzuruesten per Software? 2 Netzwerkkarten und ein extra Switch stehen zur Verfuegung. hat da einer ne Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: Bacci
16.07.2006 um 15:43 Uhr
Hiho,

man könnte natürlich den Server zum Router umfunktionieren.
Am einfachsten dürfte dies wohl unter Linux und IPTables gehen.
Da Du den Server aber wahrscheinlich auch als Fileserver, etc. nutzt,<kann ich Dir nur davon abraten. Auf einem WAN<->LAN Router / Firewall sollten so wenig Dienste wie möglich laufen.

Theoretisch müsstest Du im Menü "network config" - "nat" (Seite 34 in der Bedienungsanleitung 1) zum Erfolg kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: QDog
17.07.2006 um 01:00 Uhr
Und so ist es auch. Seite 34 hab ich wohl uebersehen. Vielen Dank an jeden hier, Problem geloest.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Zwei Netzwerke in einem Haus verbinden, Hardwarevorschlag (10)

Frage von KotyrbaSe zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Netzwerke per Richtfunk verbinden (49)

Frage von jimb0p zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...