Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerke über WLan verbinden.... aber wie?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: shadowkahn

shadowkahn (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2006, aktualisiert 07.11.2006, 5876 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage.

In unserem Haus befinden sich 2 "Netzwerke".
Im Erdgeschoß befindet sich die Ordination mit 1 PC (Lan on Board) und dem ganzen Kram für
den Arzt sowie FIX vergebene IP-Adressen, Gateway Adressen und Subnetmask.
Ändert man dort am PC etwas, funktionieren die Sachen die von der Ärztekammer
wegen der Umrüstung ausgegeben worden sind nicht mehr.

Im ersten Stock befindet sich ein WLan Router von Linksys der mit einem ADSL Modem,
einem Printserver und einem 24 Port Hub verbunden ist und die IP Adressen vergibt. Weiters
hängen etliche PC am Hub und ich möchte hier nicht unbedingt viel ändern was IP Adressen vergeben
anbelangt.

Das Problem: Meine Mutter möchte zwischendurch nur etwas am Drucker (farbe/A4/...) im
ersten Stock drucken.

Ich kann über eine WLan PCMCIA Karte in der Ordination das Netzwerk sehen (Hagen-Net)
auf welches ich zugreifen möchte und ich werde auch nach dem Passwort gefragt, jedoch
nach Eingabe des Passworts ist das Netzwerk (Hagen-Net) am Ordinations-PC für ein paar
Sekunden nicht mehr vorhanden.
Nach einem erneutem Suchen ist es wieder da und das Spiel beginnt von vorne.

Was kann ich da machen? Was könnte das Problem sein??

Bitte um eine kurze Hilfe

lg

shadowkahn
Mitglied: markus0873
01.11.2006 um 14:28 Uhr
Hallöchen,

das klingt nach einer zu schwachen Verbindung (SSID-Broadcast klappt noch, Authentifizierung nicht mehr).

Mal so aus der Hüfte geschossen:

Dem PC im Erdgeschoß würde ich einen WLAN-Netzwerkadapter verpassen (wenn's geht auch von Linksys) ggf. kombiniert mit einer etwas stärkeren Antenne an Sender und Empfänger.

Welche Verschlüsselung wird denn benutzt (WPA/WPA2/WEP) ?

Gruß aus Hannover,

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
01.11.2006 um 14:36 Uhr
Hi

oder du nimmst einen 2ten Accesspoint von Linksys (WAP54G) für ca 60€ und erweiterst das Wlan netz. (jedoch muss dein Router WDS fahig sein).

Mit freundlichen Grüßen rooks

P.S.: lang lebe linksys
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
01.11.2006 um 18:44 Uhr
Hallo,

also zuerst mal Markus: ich benütze im ersten stock eine wep verschlüsselung. was in der ordination ist weiß ich nicht - immerhin hängt es mit dem tunnel der ärtzekammer zusammen.

Rooks: kannst du mal deine idee ein wenig ausweiten?? klinkt interessant.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
01.11.2006 um 19:29 Uhr
Hi

wie schon gesagt, dein Problem ist, dass der Client zu weit entfernt ist...um mit dem Router zu "quatschen" ...sprich das signal das an dem Client reingeht ist zu schwach....

Wo wir gerade von Router reden, welchen setzt du überhaupt ein?

Damit dein Client aber mit dem Router wieder quatschen kann musst du zwischen dem Router und dem Client einen sog. Accesspoint reinsetzen, der wiederrum das Signal des Routers aufnimmt, verstärkt und es an deinen Client weiterleitet.

Diese Option geht allerdings nur dann, wenn dein Linksys Router eine "WDS" Unterstützung anbietet, das heist er muss in der Lage sein, das Signal an den Accesspoint zu senden.

Accesspoint kannste meintetwegen den Linksys WAP54G nehmen. Der kostet fast nichts und reicht völlig aus.

Mit freundlichen Grüßen rooks

P.S. nicht klinkt , sondern klingt!! *gg
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
01.11.2006 um 20:49 Uhr
"klingt...." sorry.... - war nicht ganz munter.


ich werde dir in den nächsten tagen die daten durchgeben und wenn du nichts
dagegen hast, reden wir dann weiter.....

vielen dank nochmals für deine hilfe und noch einen schönen feiertag.

Mit freundlichen Grüßen

michael
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
04.11.2006 um 10:33 Uhr
Hallo alle zusammen und ein schönes Wochenende!

So....ich habe jetzt die Type des WLan Routers: Es ist ein Linksys Wireless Broadband Router WRT54GS.

Noch zusätzlich habe ich einen Linksys Wireless B Access Point WAP11-DE herumstehen und nicht im Gebrauch, da ich es eigentlich für etwas anderes benützen wollte.

Kann ich mit diesen zwei Sachen etwas trixen???

Danke schon einmal im voraus für eure Hilfe.

lg

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
04.11.2006 um 13:10 Uhr
Hi

zu Frage 1:

Der Router ist doch schon mal vernünftig....., so welche Versionsnummer hat den dieser?

Du findest diese auf der Rückseite des WRT54GS ,(z,b. v4.0).

Dann gehts du mal bitte in das Webinterface dieses Routers und schaust ob du entweder bei Wirless oder sonst wo einen Registerkarte mit dem Namen "WDS " findest...

zu Frage 2: Sicher der Kasten würde dann gehen...allerdings musst du dann in deinem Router dein Funk-LAN-Standard umstellen und zwar auf: IEEE 802.11b.

Falls du jedoch "Kohle" hast.. würde ich dir den WAP 54G empfehlen , muss aber nicht sein...!
http://www.amazon.de/Linksys-WAP54G-Wireless-802-11g-802-11b/dp/B0000AG ...

Mit freundlichen Grüßen rooks....
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
04.11.2006 um 14:43 Uhr
Hallo,

danke für dein Kompliment. Aber ich glaube, du wirst das sicher gleich zurücknehmen wenn
ich dir sage, dass der WLan Router "nur" V.1.1 ist.

Ich habe auch den gesamten Webinterface durchstöbert und nicht über WDS gefunden.

Bezüglich Funk-LAN Umstellung: Funktioniert das nicht mit dem "Mixed" Mode den ich eingestellt habe??

lg

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
04.11.2006 um 16:27 Uhr
Hi

dann ist es ja super, wenn dein Router v1.1 ist. Denn ab v5 ist bei denen bezüglich modden nichts mehr zu machen...

ahja..gut..du hast es nicht gefunden? Dachts ich mir....

Möglichkeit 1:

Dann müsstest du dem Teil eine Neue Firmware draufknallen......allerdings keine orginal linksys firmware sondern eine gemoddete...

geh mal auf ww.dd-wrt.de drauf und lad dir die firmware v23sp2 die standart runter..
die kann sogar noch mehr.......

anschließend über kabel flashen..(ist alles genau beschrieben)....

Bedenke aber das deine komplette router config gelöscht wird und du wieder alles neu einrichten musst.... (die hat garantiert WDS)...



Möglichkeit 2. Es gibt einen sogenannten "Reichweiten Expander von linksys" Soviel ich gehört habe muss man den nur aufstellen , kopf drücken und dann geht das...hab allerdings nichts gutes davon gehört....Kostenpunkt läge bei ca90€..........

Öhm Mix mode .(ich kenn ja deine config nicht ) kannste drin lassen..

Lass mich bitte wissen welche option du angehen möchtest..

Mit freundlichen Grüßen rooks-....

P.S.
Keine ANgst beim Flashen...die Firmware von dd-wrt sind echt geil....die haben sogar mehr drauf ....die von Linksys sind allerdings immer so abgespeckt.....Musste halt genau durchlesen was du machen musst...
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
04.11.2006 um 20:42 Uhr
Hi Rooks,

danke für deine ausführliche Beschreibung. Ich werde das mal mit der neuen
Firmware probieren. Allerdings werde ich das in der Früh machen und dann zuerst
schauen, ob ich ein Backup machen kann. Falls es doch nicht so richtig hinhaut *fg*

Ich werde mich dann in der Früh melden wenn ich es geschafft habe. Immerhin habe
ich ja die ganzen Config Daten abgespeichert.

lg und schönen Abend

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
05.11.2006 um 09:32 Uhr
Hallo......

habe jetzt die neue Firmware draufgespielt die du mir gesagt hast aber jetzt habe ich das
nächste Problem. 401 Unauthorized
Authorization required. please note that the default username is "root" in all newer releases

Auch wenn ich das alte Passwort und den alten Username eingebe, ich komme einfach
nicht hinein..... auch nicht mit username "root" und passwort "admin".

Ich gehe jetzt inzwischen mit meiner DataCard ins Internet wäre aber froh um baldige
Hilfe.

Ich spiele mich inzwischen weiter.....

lg
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
05.11.2006 um 11:20 Uhr
Hallo,

SO...... - jetzt habe ich es. Ich weiß nicht warum es nicht geklappt hat aber nun ist die
dd-wrt firmware oben und ich kann wieder ins Internet und WLan habe ich auch eingegeben.

Auch dieses "WDS" habe ich gefunden! Wie das jetzt aber genau funktioniert weiß ich leider
nicht.

lg

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
05.11.2006 um 11:52 Uhr
<Moin,

SPITZE,

ja die Login daten sind beim ersten mal ja anders: USERname: root
Password:admin

Punkt1:

Config des Accesspoints..WAP11

Die Ip adressen vergeben und bei standartgetaway die ip des routers eintragen.

Dann musst du die gleiche Wlan config eingeben....in dem Fall nachdem dein Router ja WEP nutzt, eben falls WEP verwenden . Auch musst du das gleiche Passwort etc..eingeben(wie beim Router fürs WLAN-Netzwerk), UND nicht zu vergessen. Den gleichen KANAL!

nachdem das hier nun fertig ist.....gehen wir auf Punkt2

Punkt2:
Für die WRT54GS CONFIG:

Du kannst am Router die Sendeleistung einstellen. Wenn du möchtest kannst du Sie von 28 mw auf 70 mw stellen.

Wenn der Router ordungsgemäß geconfigt ist...dann begeb dich bitte zur Registerkarte "WDS" unter Wireless

Unter WDS Settings:
Jetzt erfolgt am anfang eine Liste.....

Wähle bitte bei der ersten Zeile den Punkt Lan. Daneben trägst du bitte die MAC -ADRESSE des Accesspointes/(WAP11) ein und daneben den NAMEN. Wenn alles korrekt eingerichtet wurde, sollte du am client das netzwerk sehen und es nutzen können....


Mit freundlichen Grüßenrooks

P.S. Wenn das PW geändert wird ist der Username dann "admin" .....

Die "DD-WRT " Firmware hats in sich ne?
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
05.11.2006 um 12:22 Uhr
da muss ich aber den wap11 zum einstellen an den hub hängen oder?? und kann ich das gerät dann auch ohne kabel irgendwohin stellen`???

danke für deine hilfe....

naja - sie ist gewöhnungsbedürftig und läuft noch nicht so wie ich es will. da gibt es noch ein paar probleme mit dem internetaufbau und den client zeiteinstellungen.

lg

michael
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
05.11.2006 um 13:01 Uhr
so - ich habe jetzt die zwei konfiguriert.

kann ich den wap11 jetzt irgendwohin stellen OHNE dass ich das LAN Kabel benötige??



Warum habe ich immer Promleme mit der Internet Verbindung mit der neuen Software??Warum stellt die Software die MTU Einstellung immer wieder zurück auf "Manuell??

lg

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
05.11.2006 um 13:51 Uhr
Hi
zu punkt 1.)

erst mal mit kabel configen:

hast du auserdem noch im accesspoint noch unter "einrichtung -->ap mode....

den Punkt "Wireless Repeater ausgewählt und da noch die mac adresse des Routers eingetragen..?

Dannach kannste dann dein Accesspoint zwischen router und client aufstellen...

zu punkt 2.)

lass doch den Mtu Wert in Ruhe.....der wird ja eigentlich automatisch geconfigt....

falls nicht probier die config mit kabel..

Du musst das Teil schon richtig eingestellt haben..damit es funktioniert...


Mit freundlichen Grüßen rooks....
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
05.11.2006 um 14:07 Uhr
hi,

ja - gateway ip habe ich eingegeben.

naja - unter ap mode steht nur das....:

Access Point
Access Point Client
Wireless Bridge
Wireless Bridge - Point to MultiPoint

When set to "Access Point Client", "Wireless Bridge" or "Wireless Bridge - Point to MultiPoint" mode, the device will only communicate with another WAP 11 ver. 2.6, WAP 11 ver. 2.2 or WAP 11.


Was soll ich denn da nehmen??? Nur bei Wireless Bridge und bei Access Point Client kann ich eine Mac Adresse eingeben.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
05.11.2006 um 14:15 Uhr
also punkt 1 und punkt2 kommen nicht in frage..

kann eigentlich nur punkt 3 sein.....

du musst ne option haben die sich wie folgt nennt..

Wireless Repeater...

du musst quasi dein signal ja verstärken. gibt es sonst wo noch was?

einfach mal rumspielen...^^3 oder 4....ich denke du wrist das schon rausfinden

Mit freundlichen Grüßen rooks
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
05.11.2006 um 16:23 Uhr
Also ich möchte mich rechtherzlich bei dir für deine Hilfe und Geduld bedanken.

DANKE!!!! *fg*

Es funktioniert alles wie ich es mir vorgestellt habe und die Internetverbindung haut
bis jetzt auch super hin *hehe*

Danke und schönes Wochenende noch

lg

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
05.11.2006 um 19:31 Uhr
Hi

keine Ursache xD

Mit freundlichen Grüßen rooks
Bitte warten ..
Mitglied: shadowkahn
07.11.2006 um 20:23 Uhr
Hallo Rooks!

Bitte entschuldige, dass ich schon wieder nerve aber seit die neue Firmware oben ist
spinnt das Gerät nur mehr.....und zwar beim Verbinden ins Internet.

Früher habe ich es so eingestellt, dass er sich bei Bedarf einwählt. Wenn ich das jetzt
einstelle, dann wählt er sich NICHT ein.

Wenn ich die Option auswähle in der das Gerät immer online sein soll, dann trennt es trotzdem die Internetverbindung automatisch und ich weiß nicht warum.

Weiters stellt er den MTU Wert immer wieder auf Manuell zurück und ich weiß nicht
warum.

Ich habe die ärgsten Probleme mit dem Gerät und vor allem deswegen, weil mein Papa
die Internetverbindung zum Arbeiten benötigt und jeden Tag seit ich die neue Firmware
oben habe mich anruft weil er nicht hineinkommt.

lg

Michael
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Zwei unterschiedliche IP Netzwerke über WLAN verbinden (26)

Frage von Oggy01 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Macbook mit verstecktem WLAN verbinden (7)

Frage von Meterpeter zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Zwei Netzwerke in einem Haus verbinden, Hardwarevorschlag (10)

Frage von KotyrbaSe zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...