Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkeinstellungen remote ändern

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: winlin

winlin (Level 2) - Jetzt verbinden

05.08.2010 um 10:42 Uhr, 9193 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe folgendes skript um Netzwerkeinstellungen mit einem Skript zu ändern. Das alles klappt ja super. Würde es nur gerne erweitern, damit es mir möglich ist diese Konfigurationen remote vornehmen zu können.

1. Skript soll auf der admin Maschine ausgeführt werden
2. Anhand einer Host Datei sollen Computer ausgewählt werden auf denen Netzwerkkonfigurationen vorgenommen werden sollen
3. Es soll folgendes geändert werden:
- es soll DHCP aktiviert werden
- es sollen 2 DNS Server statisch eingegeben werden
- es sollen 5 DNS-Suffixe eingetragen werden
- es sollen 2 WINS Server eingetragen werden

Netzwerk-Config-Tool:
01.
@echo off 
02.
cls 
03.
echo ====================================================== 
04.
echo ====================================================== 
05.
echo ============ IP-Konfigurationsdatei ========================= 
06.
echo ====================================================== 
07.
echo ====================================================== 
08.
echo. 
09.
 
10.
:statdyn 
11.
echo ================================================ 
12.
echo Wuenschen Sie eine Dynamische IP-Adressen Vergabe mit DHCP? 
13.
echo ============="ja" oder "nein"======================== 
14.
echo. 
15.
set /p DHCP= 
16.
if "%DHCP%"=="j" GOTO DHCP 
17.
 
18.
:eingabe 
19.
cls 
20.
echo ====================================================== 
21.
echo Geben Sie die gewuenschte IP Adresse in Form von z.B. 192.168.2.1 ein: 
22.
echo ====================================================== 
23.
set /p ip= 
24.
cls 
25.
echo =========================================================== 
26.
echo Geben Sie die gewuenschte Subnet-Mask in Form von z.B. 255.255.255.255 ein: 
27.
echo =========================================================== 
28.
set /p mask= 
29.
cls 
30.
echo =================================================== 
31.
echo Tragen Sie ihre Gateway-Adresse in Form von z.B. 192.168.2.254 ein: 
32.
echo =================================================== 
33.
set /p gw= 
34.
cls 
35.
echo ========================================================== 
36.
echo Geben Sie ihren bevorzugten DNS-Server in Form von z.B. 213.20.148.142 ein: 
37.
echo ========================================================== 
38.
set /p dns= 
39.
cls 
40.
echo ==================== 
41.
echo Sind die Angaben korrekt? 
42.
echo ===="ja" oder "nein"===== 
43.
echo. 
44.
echo. 
45.
echo. 
46.
echo IP-Adresse: %ip% 
47.
echo Subnetzmaske: %mask% 
48.
echo Gateway: %gw% 
49.
echo DNS: %dns% 
50.
echo. 
51.
echo. 
52.
echo. 
53.
echo Antwort: 
54.
set /p ant= 
55.
if "%ant%"=="nein" GOTO eingabe 
56.
if "%gw%""=="" AND "%dns%=="" GOTO ohnegwdns 
57.
if "%gw%"=="" GOTO ohnegw 
58.
if "%dns%"=="" GOTO ohnedns 
59.
cls 
60.
echo =============================== 
61.
echo Ihre Einstellungen werden uebernommen... 
62.
echo =============================== 
63.
netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static %ip% %mask% %gw% 1 
64.
netsh interface ip set dns "LAN-Verbindung" static %dns% 
65.
echo IP-Konfiguration: 
66.
ipconfig /all 
67.
echo. 
68.
echo. 
69.
echo. 
70.
pause 
71.
GOTO RESET 
72.
 
73.
:DHCP 
74.
cls 
75.
echo ====================================== 
76.
echo versuche IP-Adresse von DHCP-Server zu beziehen: 
77.
echo ====================================== 
78.
netsh interface ip set address name="LAN-Verbindung" source=dhcp 
79.
netsh interface ip set dns name="LAN-Verbindung" source=dhcp 
80.
echo IP-Konfiguration: 
81.
ipconfig /all 
82.
echo. 
83.
echo. 
84.
pause 
85.
GOTO RESET 
86.
:ohnedns 
87.
cls 
88.
echo ============================== 
89.
echo Die Einstellungen werden uebernommen... 
90.
echo ============================== 
91.
netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static %ip% %mask% %gw% 1 
92.
netsh interface ip delete dns "LAN-Verbindung" all 
93.
echo IP-Konfiguration (ohnedns): 
94.
ipconfig /all 
95.
pause 
96.
GOTO RESET 
97.
:ohnegw 
98.
cls 
99.
echo =============================== 
100.
echo Die Einstellungen werden uebernommen... 
101.
echo =============================== 
102.
netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static %ip% %mask% 
103.
netsh interface ip set dns "LAN-Verbindung" static %dns% 
104.
netsh interface ip delete address "LAN-Verbindung" gateway=all 
105.
echo IP-Konfiguration (ohnegw): 
106.
ipconfig /all 
107.
echo. 
108.
echo. 
109.
pause 
110.
GOTO RESET 
111.
:ohnegwdns 
112.
cls 
113.
echo ============================== 
114.
echo Die Einstellungen werden uebernommen... 
115.
echo ============================== 
116.
netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static %ip% %mask% 
117.
netsh interface ip delete address "LAN-Verbindung" gateway=all 
118.
netsh interface ip delete dns "LAN-Verbindung" all 
119.
echo IP-Konfiguration (ohnegwdns): 
120.
ipconfig /all 
121.
echo. 
122.
echo. 
123.
pause 
124.
GOTO RESET 
125.
:RESET 
126.
set ip= 
127.
set mask= 
128.
set dns= 
129.
set gw= 
130.
arp -d * 
131.
ipconfig /flushdns 
132.
EXIT
Das einlesen einer Host.txt kann man ja so machen. Hier wird aber das BAtch Skript auf C:\tmp aller REchner die in der hosts.txt stehen kopiert:
01.
@echo on 
02.
set frompath="C:\tmp\net_config_tool.bat" 
03.
 
04.
for /f "eol= tokens=1" %%i in (C:\tmp\hosts.txt) do copy /v /y %frompath% %%i%\C$\tmp 
05.
PAUSE
Könnt ihr mir einige Tipps für die weiteren Schritte geben um die gewünschten obigen Punkte auf den clients durchzuführen?
Mitglied: 60730
05.08.2010 um 10:59 Uhr
Moin,

1)
&
2) schau dir psexec an.
3.1) ok
3.2) erübrigt sich bei dhcp, wenn du die im DHCP einträgst (und das solltest du auch genauso machen)
3.3) ok
3.4) habt Ihr NT4 Systeme? - ohne NT4 oder kleiner braucht man Wins nicht wirklich.

Dann würde ich an deiner Stelle auch das ganze Set/p gedöhns weglassen, das stört nur den "silent" Job.
Und die Ausgaben der Batch wenigstens in ein Logfile schreiben - oder wolltest du mit dem Firmenmopped durch die Bude fahren?
btw. Auch wen das scrip auf den ersten Blick "nett" aussieht - zeile 1 stört mich persönlich etwas...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
05.08.2010 um 11:03 Uhr
Servus,

danke erstmal für dein Feedback. psexec schau ich mir an, sollte nicht all zu wild sein des hinzubekommen Also wenn ich DHCP eingebe dannnimmt er ja wohl auch die rcihtigen DNS Server ?? Wir haben welche für Linux Kisten und welche für Windows, was mache ich wenn er sich die falsche zieht?
Also wir haben nur Windows XP x86 und x64 Workstations
Bitte warten ..
Mitglied: m.weis
05.08.2010 um 11:06 Uhr
Also ich würde WINS weiterhin nutzen, hatten ohne schwierigkeiten... auch wenn es heißt man braucht es nicht mehr....

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
05.08.2010 um 11:07 Uhr
Zitat von winlin:
Servus,

danke erstmal für dein Feedback. psexec schau ich mir an, sollte nicht all zu wild sein des hinzubekommen Also wenn ich
DHCP eingebe dannnimmt er ja wohl auch die rcihtigen DNS Server ?? Wir haben welche für Linux Kisten und welche für
Windows, was mache ich wenn er sich die falsche zieht?

*hmmmmmm

es gibt in einem Netz keinen falschen DNS Server.
Du mußt logischerweise vorher dafür Sorge tragen dass die sich untereinander abgleichen - sonst ist dns sinnlos - oder hätte was von der Samstäglichen Ziehung der Lottozahlen

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.08.2010 um 11:07 Uhr
Er kann sich "die Falsche" gar nicht ziehen ! Mehrere DHCP server in einem Segemnt gibt es nicht und DHCP basiert auf einem Broadcast Prinzip !
Statisch kannst du mit DHCP IP Adressen nur festlegen wenn du sie an einen Mac Adresse im DHCP Server fest bindest.
Dann zieht er sich anhand der Mac Adresse immer die "Richtige". Anders geht es logischerweise nicht oder du solltest nochmal etwas über DHCP nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dynamic_Host_Configuration_Protocol
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
05.08.2010 um 11:09 Uhr
Zitat von m.weis:
Also ich würde WINS weiterhin nutzen, hatten ohne schwierigkeiten... auch wenn es heißt man braucht es nicht mehr....

Mit freundlichen Grüßen
(OT)
darf man Fragen welche?
Also Schwierigkeiten, nicht Wins Version
(/OT)
Bitte warten ..
Mitglied: m.weis
05.08.2010 um 11:16 Uhr
Ja .. es wir hatten Probleme mit der Auflösung von Namen .. obwohl das eigentlich ja DNS abwickeln sollte,
habe aber schon mehrere Beiträge gefunden, in denen steht, dass man z.B. für Exchange 2003 Umgebungen noch WINS braucht
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.08.2010 um 11:34 Uhr
Eigentlich ist das Unsinn. Im Master Browser Selection prozess haben Server (Exchange usw.) immer eine höhere Priorität und werden so nach der Auswahl Zeit immer primär die Namensinstanzen wenn man kein Domain Konzept betreibt.
In der Beziehung ist also die WINS Nutzung überflüssig, zumal MS sie ja auch schon lange nicht mehr supportet und alles auf Standard DNS basiert.
Technisch ist das WINS Argument also schlicht falsch !
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
05.08.2010 um 12:23 Uhr
Nicht jeder arbeitet in einer kleinen Umgebung: http://support.microsoft.com/kb/837391
Bitte warten ..
Mitglied: m.weis
05.08.2010 um 14:16 Uhr
Ich denke auch, wie man es macht muss jeder für sich selbst entscheiden,
ich bin jedenfalls der Meinung, das WINS immernoch eine Daseinsberechtigung besitzt.
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
06.08.2010 um 08:41 Uhr
also ich trage auch wins ein da ohne diesen Eintrag bestimmte Software rumspackt. Also wenn wir einen Rechner neu installieren und ihn ans NEtz bringen dann tragen wir folgendes ein:
- DHCP aktiviert
- DNS Server1 und DNS Server2 eintragen
- DNS Suffixe eintragen
- WINS eintragen

Wenn ich das per Remote machen will, logge ich mich zuerst mit psexec auf dem client an und führe folgende Eingaben in der Commandline durch:
netsh interface ip set address name="LAN-Verbindung" source=dhcp
netsh interface ip delete dns "LAN" all
netsh interface ip add dns "LAN" 121.16.1.2
netsh interface ip add dns "LAN" 121.16.1.1
netsh interface ip delete wins "LAN" all
netsh interface ip add wins "LAN" 121.16.1.24
netsh interface ip add wins "LAN" 121.16.229.24

Wie kann ich denn meine suffix Liste einrichten?
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
06.08.2010 um 08:54 Uhr
Sorry... wozu das alles, wenn du einen DHCP-Server hast? Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen?

Naja, die DNS-Suffixe werden in der Registry gespeichert.... HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Paramaters

Besser: Suffixe über GPOs einstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: m.weis
06.08.2010 um 09:36 Uhr
Zitat von sputnik:
Sorry... wozu das alles, wenn du einen DHCP-Server hast? Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen?

Naja, die DNS-Suffixe werden in der Registry gespeichert.... HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Paramaters

Besser: Suffixe über GPOs einstellen.

sehe ich auch so,
manuell musst du da nix mehr machen, wenn du GPO und DHCP nutzt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Remote App - Ausgabe in lokales Office (1)

Frage von fluluk zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...