Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkfehler 0x80070005

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: rolandratz

rolandratz (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2009, aktualisiert 01:07 Uhr, 11246 Aufrufe, 3 Kommentare

1. Frage: Von einem Notebook (Vista) aus kann ich nicht auf einen bestimmten PC (XP (Buero) im Netzwerk zugreifen. Der PC ist in den entsprechenden LW freigeschaltet; auf die zwei weiteren PCs (XP) im Heimnetzwerk kann ich zugreifen. Die IP-Adressen werden automatisch über dhcp bezogen.
Die Fehlermeldung ist wie im Bild ersichtlich. 00f03e5260a0f34839ea1bab0cfa1925-fehler_netz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Alles Googlen brachte bisher keinen Erfolg.
2. Frage (nicht soo wichtig): In den aufgelisteten Netzwerkverbindungen des Systems ist auch immer der PC aufgelistet, von dem aus ich auf die anderen zugreife. Den Sinn dahinter verstehe ich nicht - sollten denn nicht nur die ersichtlich sein, auf die ich zugreifen will?
Mitglied: h1e15
25.02.2009 um 07:41 Uhr
Hallo rolandratz
Erstmal begrüßt man hier normalerweise die User mit Hallo oder so und schreibt nicht einfach drauf los.
Dies aber nur nen kleiner Tipp für nächstes Mal ;)
1: Frage:
Mein erster Gedanke als ich den Text gelesen hab war, das die interne Windows Firewall von dem XP Büro eventuell noch angestellt ist. Guck da mal am besten nach.
Mal ne Frage von mir: Was soll LW sein?

2. Frage:
Die Frage hast du dir doch eigentlich selber schon beantwortet.
Wenn du von deinem Notebook aus, auf einen Rechner und von dort aus auf einen anderen möchtest, wird natürlich auch der Rechner angezeigt über den du gehst. Völlig logisch. Der Rechner hat doch Verbindung zu dir und diese bleibt auch bestehen, denn sonst könntest du doch keine Verbindung zu den anderen bekommen.
Ist irgendwie schwer zu erklären weils halt so logisch ist :D

Mit freundlichen Grüßen h1e
Bitte warten ..
Mitglied: vonbredowp
25.02.2009 um 14:59 Uhr
Hi rolandratz!


@h1e: Da hab ich auch gerätselt, aber bin zu der Erkenntnis gelangt dass es die Laufwerke sind ;)


Zum Thema: Erstell doch mal auf dem XP Rechner den gleichen Benutzer den du auf dem Vista Rechner hernimmst.
Ferner sollte er ein Passwort haben, sprich:

Wenn du auf Vista den User XXX hast, solltest du ihm ein Passwort geben und genau so auf dem XP Rechner einen nutzer XXX erstellen mit dem selben Passwort.
Dann gib die Verzeichnisse auf dem XP Rechner nochmal für den neuen Benutzer frei.


Mit freundlichen Grüßen,


Patrick von Bredow
Bitte warten ..
Mitglied: chips1
26.02.2009 um 19:32 Uhr
Hallo alle
@ vonbredowp Der Tip mit den gleichen Usern und Passworten stammt aus Win98 - Arbeitsgruppen-zeiten und führt hier eher nicht zum Erfolg.
Ich tippe auch auf Firewall. Was auch sein kann, vielleicht hat der User auf Vista kein Passwort, dann ist die Netwerkgeschichte auch eingeschränkt.
@ rolandratz! Versuch mal ein Netzlaufwerk zu verbinden, da das Kreuz für andere Benutzeranmeldung setzen, zielrechnername\benutzername und passwort des Benutzers vom Zielrechner. Wenn das nicht geht, ist am Zielrechner und/oder am Vistarechner das Netzwerk nicht fertigkonfiguriert. Dann die bunten Netzwerkassistenten abschalten und (back to the roots mässig) die Arbeitsgruppe, Freigebe und Netzwerk manuel sauber einrichten, dann sollte es wirklich funktionieren.

Gruss Christian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...