Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkfreigaben über Computer-Alias ansprechen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hansolo99

hansolo99 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2008, aktualisiert 15:50 Uhr, 6522 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte einem Computer (Rechner1) in meiner Windows 2003-Domäne einen zweiten Computernamen (Rechner2) geben.

Was ich machen kann ist, im DNS einen Alias (CNAME) vergeben, womit ich den Rechner anpingen bzw. die IP auflösen kann.

Was ich dann aber noch nicht kann, ist den Rechner z.B. bei Freigaben in Windows entsprechend anzusprechen, z.B. funktioniert \\Rechner1\Freigabe, aber nicht \\Rechner2\Freigabe.

Was muss ich noch machen, um Netzwerkfreigaben über den Alias ansprechen zu können?

Grüße
Hubert
Mitglied: 60730
09.12.2008 um 14:12 Uhr
Servus,

Was muss ich noch machen, um Netzwerkfreigaben über den Alias ansprechen zu können?
Evtl. mal genau erklären, was genau der Trick dahinter ist.

Klar "schummeln" kann man immer -aber ob ein "zusammengeschummeltes" Netzwerk dann noch reibungslos läuft ist die andere Seite der Medaille...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
09.12.2008 um 14:14 Uhr
hallo,

ich habe zwar keine Lösung, aber erklär mir doch mal bitte den Sinn dieser Aktion
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
09.12.2008 um 14:47 Uhr
Es gibt 2 Reg Keys, die da weiterhelfen könnten:
In HKLM\System\CurrentControlSet\Services\LanManServer\Parameters einen Parameter OptionalNames (Typ: REG_MULTI_SZ) anlegen und mit dem Alias Namen füllen und / oder Parameter DisableStrictNameChecking (Typ: DWORD) auf 1 setzen.

Hatte schon Fälle wo einer der beiden gereicht hat, aber auch welche wo man beide gebraucht hat.
Bitte warten ..
Mitglied: hansolo99
09.12.2008 um 14:57 Uhr
danke, muss ich die Regs auf dem Domänencontroller/DNS-Server machen oder auf dem betroffenen Rechner?

@Iwan und @Timo
Belehrungen bringen mich auch nicht weiter, ich brauch ne Lösung, Gründe gibt es für jedes Problem, sonst würd ich nicht fragen, und anders machen, wenns einfacher ginge...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.12.2008 um 15:01 Uhr
Servus again,

wenn du es als Belehrung auffasst, das man erst mal Gegenfragen stellt um evtl. eine bessere Lösung anbieten zu können ....

Fühl dich belehrt

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: hansolo99
09.12.2008 um 15:23 Uhr
sorry, war gerade aufgebracht, weil ich schon öfter vor einem Problem stand und immer erst zu hören bekomme, was der "Quatsch" soll, was bist Du denn für ein Amateuer, etc.

Problem ist:
ein Programm hat einen hardcodierten Pfad einprogrammiert (war nicht mein Fehler und Idee, bevor mich jemand schimpft, dass man das nicht darf), in diesem Fall \\Rechner1\Freigabe.
Nun gibt es die Freigabe nicht mehr, aber man möchte/kann das Programm aus bestimmten Gründen (kein Quellcode mehr, Programmierer weg, etc.) nicht neu komplilieren (lassen).
Ich möchte dem Programm also vorgaukeln, dass es die Freigabe noch gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: hansolo99
09.12.2008 um 15:50 Uhr
das Problem ist gelöst, die beiden Einträge in der Registry auf dem Zielcomputer haben geholfen!

Danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(5)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(10)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (12)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...