Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkkabel verlängert mit Kupplung - keine Verbindung mehr

Frage Netzwerke

Mitglied: EveEve

EveEve (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2007, aktualisiert 19.07.2007, 12393 Aufrufe, 21 Kommentare

Komischerweise geht es mit einem Laptop, aber nicht mit 3 verschiedenen Rechnern

Hallo Leute!

Ich bin gerade ziemlich ratlos und frustriert. Ich habe vor 3 Tagen ein Netzwerkkabel (2 x 25 m) vom Büro ins Wohnzimmer verlegt. Verbunden habe ich die 2 Kabel mit einen Network Adapter 1:1 RJ45 Socket. Das Netzwerkkabel hängt hier im Büro an einem LinkPro10/100 Switch, welcher wiederum an einem Router SMC Barricade hängt und dieser wiederrum an dem TCom Speedport 200.

Nachdem ich dann den Rechner im Wohnzimmer angeschlossen hatte (der Rechner lief vorher einwandfrei im Netzwerk im Büro) kam im Wohnzimmer die Meldung Ein Netzwerkkabel wurde entfernt. Also habe ich erstmal ein paar Stunden investiert, da ich dachte es liegt irgendwie an Windows, daß das Netzwerk nicht erkannt wird. Dann vermutete ich, daß vielleicht die Netzwerkkarte defekt ist und habe insgesamt 3 verschiedene eingebaut. Daran lag es nicht. Dann dachte ich, daß eventuell es am Kabel liegt und habe einfach mal eines ausgetauscht. Das war es auch nicht. Schließlich kam ich auf die Idee es mit einem anderen Rechner zu probieren. Also zweiten Rechner ausprobiert, gleiches Problem. Um eventuell auszuschließen, daß es der Rechner ist, habe ich den sogar vorher noch ins Büro getragen und da am Netzwerk angeschlossen. Es wurde sofort erkannt und ich konnte sei es ins Internet, als auf die anderen freigegebenen Rechner/Verzeichnisse zugreifen.

Im Wohnzimmer jedoch das gleiche Problem Fehlermeldung im Netzwerk "Ein Netzwerkkabel wurde entfernt". Auch auf dem Switch leuchten bei diesem Platz keine Lampen auf.

Schließlich habe ich dann noch meinen Laptop versucht und siehe da, der war sofort im Netzwerk drin. Tja, nun bin ich ziemlich ratlos! Ich habe sogar einen 3. PC probiert, da die anderen beiden schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, aber es ist das gleiche Problem. Die Kabel können es nicht sein, da ich jedes 25 m Kabel einzeln ausprobiert habe und so funktioniert es.

Somit bleibt als Fehlerquelle eigentlich nur mehr die Kupplung.

Nochmals als Info.

Kabel 2 x 25 m Cat5e
Verbinder/Kupplung/Adapter von Vivanco Network Adapter 1:1 RJ45 Cat5e

Ich verstehe zwar nachwievor nicht, wieso es mit dem Laptop funktioniert, aber nicht mit den PC'S.

Ich habe übrigens auch eine 2. Kupplung versucht, welche ich bis vor ca. 3 Jahren im Einsatz hatte. Leider habe ich davon keine Dokumentation mehr.

Weiß jemand Rat woran es liegen kann und was ich austauschen/kaufen muß, damit ich eine funktionierende Netzwerkverbindung auch mit den PC's bekomme?

Vielen Dank vorab für jede Hilfe/Rat.

Schöne Grüße,
EVE
Mitglied: brammer
03.07.2007 um 09:19 Uhr
Hallo,
da du wenig über die verwendete Hardware schreibst, ist es ein Rätselraten.
Evtl ist die Netzwerkkarte fest auf 10 mbit half duplex festeingestellt und will daher nicht
brammer
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 09:49 Uhr
Hallo Brammer,

danke für Deine Antwort. Welche Infos über die Hardware wären denn von Nöten? Als Frau bin ich da jetzt etwas eingeschränkt, aber diese Infos habe ich jetzt mal:

Laptop ist ein Acer Aspire 1712 SMi
laut Handbuch hat er eine Netzwerkbuchse, welche Rechner mit einem 10/100/1000-basierten Netzwerk verbindet. Bei Anschlüsse steht dann noch 10/100/1000 Mbps Gigabit Ethernet LAN

PC
Auf der Netzwerkkarte steht LinkPro, hinten ist ein Aufkleber drauf mit Scancode und folgenden Zahlen: TL-6600W und LP21221701873
UnterWindows wird sie als Realtek RTL8139-Familie-PCIFast Ethernet-NIC #2 angezeigt. Ich habe mal unter Eigenschaften geguckt und da steht bei Übertragungsrate/Duplexmodus unter Wert Automodus. Muß ich da was umstellen? Da werden nämlich als Wert auch 10-Vollmodus, 10-Halbmodus 100-Vollmodus und 100-Halbmodus geboten.

Die PC's sind alle schon so um die 4 Jahre alt. Ein PC hat keine LinkPro Netzwerkkarte drin, sondern irgendwie so etwas Integriertes.

Welche Infos zur Hardware wären noch von Nöten??

Danke und Gruss,
EVE
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
03.07.2007 um 10:30 Uhr
Hallo,

wieso als Frau eingeschränkt?
Das ist nicht abhängig vom Geschlecht sondenr vom Wissen.

Außerdem sind die Informationen vollkommen ausreichend.

Wie sieht es aus, beziehen die Netzwerkkarten ihre IP Addressen dynamisch oder sind die IP Addressen statisch?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 10:48 Uhr
Hallo Brammer,

sie beziehen ihre IP Adressen automatisch. Das sollte ja dann dynamisch sein oder?

EVE
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
03.07.2007 um 11:26 Uhr
Hallo,
ja, automatisches beziehen heißt dynamisch.

Nur noch mal so zum zusammenfassen:
Dein Laptop funktinert mit dem verlängerten Kabel.
Alle anderen PC's nicht.
die PC's funktionieren direkt angeschlossen am Switch/Router.
Hast du das Kabel vor oder nachdem verlegen getestet?
Hast du das Kabel fest verlegt?
(Kabelkanal oder Rohrschellen, ähnliches oder einfach nur als Wurfverkabelung?)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.07.2007 um 11:39 Uhr
Das ist in der Tat höchst ungewöhnlich.

Warum du allerdings für eine passive Kuplung, also einen kleinen Würfel der rechts und links passive RJ-45 Buchsen hat die mit 8 dummen Drähten durchverbunden sind eine Dokumentation benötigt ist vollkommen schleierhaft ?? Das wäre das gleiche als wenn du für einen Schuhanzieher eine Dokumentation benötigst.....
OK, es kann eigentlich nur daran liegen das der Verbinder ggf. das Kabel dreht also ein Crosskabel daraus macht und die PC Karten kein MIDI-X haben im Gegensatz zum Laptop und dann keine Verbindung anzeigen !
Was sagt denn die Link LED an Switch und an der Karte ??? Leuchtet die ??? Vermutlich nicht...was dann auf ein Kabelproblem oder ein MIDI-X problem schliessen lässt.
Ein statisches Geschwindigkeitsproblem kann es eigentlich nicht sein. Du solltest allerdings in den PC LAN Karten Settings der PCs mal versuchen den Modus von Auto auf 100 Full zu setzen. GGf. ist das ein Autonegotiation Problem. Dein Switch kann aber mit allen Geschwindigkeiten umgehen !
Da kommst du dann nur raus wenn du wirklich einen 1 zu 1 Verbinder nimmst und NICHT einen der das Kabel dreht oder...indem du dir ein 50m langes Kabel besorgst.

Auf der anderen Seite musst du dich mal ernsthaft fragen lassen warum du so ein hässliches Kabel quer durch die Wohnung verlegst und es nicht mit einem sauberen Power-LAN Adapter löst der dir die Netzwerkverbindung ganz einfach auf deine Stromversorgung legt was genausogut klappt und viel schöner aussieht....
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 12:02 Uhr
Hallo Brammer,

echt nett von Dir, daß Du dich da so reinhängst.

Deine Zusammenfassung ist richtig. Bei den PC's kommt die Meldung "Ein Netzwerkkabel wurde entfernt" und es wird KEIN Netzwerk angezeigt. Die Lampen auf dem Switch leuchten nicht!
Beim Laptop läuft alles einwandfrei auf dem verlängerten Kabel!

Ich habe eines der 25 m Kabel direkt am PC angeschlossen und da klappt das Netzwerk. Daher liegt ja meine Vermutung am Verlängerungsstecker.

Das Kabel liegt frei. Einmal im Büro durch die Decke gebohrt, dann liegt es auf dem Zwischenboden und geht über einen Durchgangsraum ins Wohnzimmer.

Gruss,
EVE
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.07.2007 um 12:08 Uhr
Wenn beide 25m Enden einzeln getestet an den PCs einwandfrei funktionieren, dann kann es wirklich nur der Kupplungsstecker sein. Vermutlich ist das KEIN 1:1 Verbinder sondern ein gedrehter und die Karten können mit Midi-X nicht umgehen.
Den solltest du dann schleunigst tauschen !
Es ist möglich das du aus Unwissenheit einen ISDN Verbinder gekauft hast, der nur die inneren Pins 3, 4, 5 und 6 verbunden hat. Für Ethernet LAN benötigst du aber bei 10/100 Mbit/s die Pins 1, 2, 3 und 6 (oder eben alle 8 Pins) !
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 12:10 Uhr
Hallo Aqui,

sorry, ich verstehe jetzt nicht ganz, was Du mit einer Dokumentation meinst?? Der Stecker ist wie Du beschreibst ein Würfel und hat links und rechts die RJ45 Buchse. Auf diesem Würfel ist ein Aufkleber, auf welchem Vivanco CAT5e network adapter 1:1 steht.

Bei meinen Recherchen im Internet fand ich auch Crossover Adapter, aber soweit ich das richtig verstehe sind die dazu da, damit man zwei PC's miteinander verbinden kann. Mein Adapter sollte eigentlich kein Crossover sein, denn dann würde es ja vermutlich drauf stehen.

Deine Vermutung ist richtig, bei der Netzwerkkarte am PC leuchtet kein grünes Licht und auch nicht am Switch.

Wenn ich das also richtig sehe, dann kann ich nur meine Kupplung nehmen und den Verkäufer im Geschäft fragen, ob es vielleicht doch ein Crossover ist. Ansonsten wollte ich eigentlich ein 50 m Kabel haben, aber leider gab es das in dem Geschäft nicht zu kaufen. Ein quer durch die Wohnung laufendes Kabel gibt es nicht, da ich aus einem Anbau direkt ins Wohnzimmer komme und somit kein frei herumliegendes sichtbares Kabel habe.

Die Einstellung von auto auf 100 Full werde ich noch versuchen.

Danke und schöne Grüße,
EVE
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.07.2007 um 12:13 Uhr
Bezüglich deiner Dokumentationsfrage zitiere ich dich mal aus deinem eigenen Thread oben:

Ich habe übrigens auch eine 2. Kupplung versucht, welche ich bis vor ca. 3 Jahren im Einsatz hatte. Leider habe ich davon keine Dokumentation mehr....

Für eine Kupplung benötigt man (normalerweise) keine Doku oder hast du auch eine Doku für eine 220Volt Kupplung ??

Deine Kupplung ist aber, wenn man der Bezeichnung Glauben schenken kann, richtigerweise eine LAN Kupplung und keine ISDN Kupplung. Also eigentlich richtig.
Wie gesagt wenn beide 25m Enden einzeln getestet einwandfrei funktionieren ist sehr wahrscheinlich die Kupplung defekt und gehört getauscht !
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 12:52 Uhr
Hi Aqui,

achso, das meinst Du mit Dokumentation. Ich meinte, daß auf der Kupplung leider nicht drauf steht, was es für eine ist und ich keine Verpackung oder Quittung mehr davon habe.

Ok, Kupplung defekt, was aber leider nicht erklärt, wieso der Laptop damit funktioniert. Wie auch immer, werde in der Mittagspause mal gleich die Umstellung auf 100 Full probieren und wenn das auch nix bringt, die Tage mal zum PC Heini (Computerfachverkäufer) mit der Kupplung in der Hand gehen und er soll schauen, ob das die richtige ist.

Hm, da fällt mir grad ein, ich könnte hier im Büro noch die Kupplung mit 2 kurzen Netzwerkkabeln probieren. Mal schnell testen!

EVE
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
03.07.2007 um 13:29 Uhr
Hallo,

wo ich gerade ein bisschen drüber stolpere ist folgende Aussage von Dir:

wird sie als Realtek RTL8139-Familie-PCIFast Ethernet-NIC #2 angezeigt.

Insbesondere stört mich hier #2.
Anscheinend sind mehrere Netzwerkkarten gleichen Typs im rechner installiert, klär das doch bitte mal im gerätemanager ab, und wenn dem so ist alle (!) deinstallieren und neubooten.
Es wäre möglcih das Windows sich irgednwo mit den Netzwerkkarte verlaufen hat und deswegen blockt.
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 13:45 Uhr
Hallo Brammer,

#2 erklärt sich ganz einfach. Da ich gestern als eventuelle Fehlerquelle noch den Steckplatz ausschließen wollte, habe ich eine andere Netzwerkkarte und auch noch auf einem freien Steckplatz eingebaut. Im Gerätemanager gibt es keine !

Übrigens schreibe ich gerade von diesem Rechner. Er hängt im Moment an einem Cat5 Kabel, der Kupplung und dann eines von den 25 m Cat5e Kabeln. Das bedeutet also: Die Kupplung funktioniert, es kann nicht an der Kombination Cat5 und Cat5e liegen.

Ich werde jetzt gleich die Kiste hier nochmals ins Wohnzimmer tragen und es von dort aus nochmals probieren.

EVE
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 14:34 Uhr
........... so, ich habe jetzt eben den Rechner, mit welchem ich noch bis vor 15 Minuten hier online war, gleiches Netzwerk, gleicher Switch etc. im Wohnzimmer angeschlossen. Leider habe ich das gleiche Spiel wie die letzten 3 Tage, das Netzwerk wird nicht angezeigt, keine grünen Lichter, Fehlermeldung wie gehabt, ein Netzwerkkabel wurde entfernt.

Da ich vorhin ja noch eines der 25 m Kabel mit der Kupplung hier im Büro getestet hatte und es funktionierte alles, habe ich dieses Kabel genommen, um das erste 25 m Kabel auszutauschen, da ja vielleicht dieses defekt ist. Leider gleiches Spiel, kein Netzwerk.

Übrigens habe ich auch auf 100 Full umgestellt, was leider keine Änderung gebracht hat.

Nun werde ich wohl den Rat berücksichtigen müssen und ein neues 50 m Kabel am Stück kaufen. Vielen Dank für Eure Hilfe, falls noch jemand einen neuen Tipp hat, dann immer her damit, da ich die nächsten 2 - 3 Tage keine Zeit habe, um das Kabel zu besorgen.

Gruss,
EVE
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
03.07.2007 um 14:45 Uhr
Hallo,

Also, jedes der Kabel für sich und die Kupplung mit einem der langen kabel und einem anderen Kabel funktioniert, oder? Aber die beiden langen kabel mit der Kupplung funktioniert nicht ?
Seltsam!
Evtl ist eines der Kabel oder auch alle Kabel und die Kupplung hat an der Grenze der zulässigen Standards und die Summe der Grenzen führt zu diesem Fehler . Dünn aber möglich ....
brammer
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
03.07.2007 um 15:41 Uhr
Hi Brammer,

ja, genau so sieht es aus. Alle Kabel für sich alleine oder langes 25 m Kabel mit Kupplung und kürzerem Kabel (in diesem Falle ein Cat5) funktioniert, aber in der Kombination langes Kabel Kupplung und langes Kabel geht nix.

Bevor ich also noch Stunde in Stunde investiere, Kabel austausche, PC's spazierentrage erscheint mir dann wohl das vernünftigste ein 50 m Kabel am Stück zu kaufen.

Danke nochmals für Deine Hilfe Brammer.

Gruss,
EVE
Bitte warten ..
Mitglied: r3x
06.07.2007 um 21:21 Uhr
Hi Eve!

kann es vielleict sein, dass die Netzwerkkarte die länge nicht schafft? Du meintest doch, dass das Laptop eine Verbindung herstellen kann. Vielleicht würd ich da dann den Verkäufer mal Fragen, ob das der möglichkeit entspricht (50 m Kabel kostet immerhin viel).

mfg r3x
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
07.07.2007 um 08:33 Uhr
ich denke eher das auf die distanz das signal verzerrt dan soltest du vileich ein repeater dazwischen schalten.

oder kabel beschädigt innere brüche ...
manche netzwerkkarten wollen nur geschirmtes stp sonst geht mal nichts !



es gibt nur eins 0 or 1 [lowbyte 2007]
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
07.07.2007 um 08:35 Uhr
ich denke eher das auf die distanz das signal
verzerrt dan soltest du vileich ein repeater
dazwischen schalten.

oder kabel beschädigt innere
brüche ...


manche netzwerkkarten wollen nur geschirmtes
stp sonst geht mal nichts !



es gibt nur eins 0 or 1 [lowbyte
2007]
Bitte warten ..
Mitglied: EveEve
07.07.2007 um 11:40 Uhr
Hallo!

Vielen Dank nochmals für Eure Hilfe und auch die letzten Beiträge. Gestern habe ich ein 50 m Netzwerkkabel Cat5e erhalten und angeschlossen und siehe da, es klappte auf Anhieb.

Daher bleibt nur eine Schlußfolgerung:
Die eingebaute Netzwerkkarte funktionierte nicht mit 2 x 25 m Cat5e und Kupplung, also genau in dieser Kombination. 1 x 25 m Cat5e, Kupplung und kürzeres Cat5 Kabel klappte. Lag es an der Länge, an der Kupplung, was auch immer .......... Problem ist gelöst, zwar mit neuem Kabel am Stück und nochmals 30,- Euro ausgegeben, aber Hauptsache der Rechner hängt am Netzwerk.

Schönes Wochenende und schöne Grüße,
EVE
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.07.2007 um 18:56 Uhr
Ende gut alles gut. Dann bitte

http://www.administrator.de/index.php?faq=32

nicht vergessen !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
OpenVpn Verbindung Synology NAS hinter Zywall USG 40 (2)

Frage von Tirgel zum Thema Router & Routing ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...