Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkkonfiguration SBS2011 überprüfen

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: Injoy111

Injoy111 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2013 um 16:36 Uhr, 4650 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich betreibe einen SBS2011. Bei der Überprüfung der Netzwerkkonfiguration sind mir folgende Dinge aufgefallen:

1.) Ich habe mal testweise das Teaming aktiviert (2 Broadcom Netzwerkports). Das hat zunächst auch wochenlang funktioniert.
Bis ich mal wieder einen Assistenten im SBS2011 ausführen musste. Da bekam ich schwere Probleme, weil keine Netzwerkkarte mehr gefunden wurde.
Ich habe das Teaming zunächst mal wieder rausgenommen. Zurzeit läuft das meiste wieder. Ich nehme mal an, das dabei einige Konfigurationen im DNS und auf der Netzwerkkarte und ggf. im DHCP nicht mehr sauber laufen.

Ich habe seit dem folgende kleinere Probleme:

a.) Ich kann die Konfigurationsseite vom Router nicht mehr öffnen.
Ping 192.168.100.1 (antwortet)
Ping speedport.ip (.... konnte Host "speedport.ip" nicht finden ....)

Alle anderen PC's im Netz sind sauber zu erreichen (mit IPv4 oder Hostname).
Nur der Server selbst gibt mir über Ping "Hostname" ne IPv6 Adresse zurück.
Mit der Option -4 kommt auch die richtige IPv4 Adresse.

Wenn ich mit einem Notebook direkt auf den Router hänge bekomme ich die Konfigurationsseite.
Der Internetzugriff im Netz funktioniert einwandfrei.

Wo kann da noch ein Fehler liegen?????
Ggf. könnte man mal zusammen die Einstellungen abgleichen (Netzwerkkarte / DHCP / DNS).


b.) DNS Prüfung (NSLookup / IPv6 / IPv4)

C:\Windows\system32>nslookup
Standardserver: UnKnown
Address: fe80::bd0:6c25:dd0b:1eb9

C:\Windows\system32>nslookup 192.168.100.3
Server: UnKnown
Address: fe80::bd0:6c25:dd0b:1eb9

Name: Server.Domäne.local
Address: 192.168.100.3

Alle Clients werden mit Name und IPv4 Adresse aufgelöst.

Insgesamt funktioniert alles eigentlich sauber (Einbinden von Clients, Companyweb, OWA, Exchange, Share's, Drucken, etc.)

Ich vermute mal das das IPv6 nicht sauber konfiguriert ist und beide Probleme zusammen hängen.

Hier noch zur Info .....

C:\Windows\system32>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Servername
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : domäne.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : domäne.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: domäne.local
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet
Physikalische Adresse . . . . . . : 74-86-7A-E0-2E-04
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::bd0:6c25:dd0b:1eb9%10(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::d5d5:26d:1847:e13b%10(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.100.3(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.100.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 242517626
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1A-00-01-4F-74-86-7A-E0-2E-04

DNS-Server . . . . . . . . . . . : fe80::bd0:6c25:dd0b:1eb9%10
192.168.100.3
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
Suchliste für verbindungsspezifische DNS-Suffixe:
domäne.local

Tunneladapter isatap.{F581C035-05DF-4630-AEE8-B93A3CA34A5B}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: domäne.local
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 4:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein≠
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja



Wer kann mir dazu mal etwas Hilfestellung geben?
Danke im Voraus.
Injoy111



Mitglied: redocomp
22.12.2013 um 17:20 Uhr
hi,

der SBS kann seit Version 2008 die Bündelung nicht mehr.
Laut MS SBS Lizenzbedingungen wird auch nur eine Netzwerkkarte unterstützt.
Hättest du bei der Ersteinrichtung bereits die Assistenten benutzt wäre es dir gleich aufgefallen.

Beim SBS immer mit den Assis arbeiten, erst wenn gar nichts mehr hilft, die normalen MMCs benutzen....


mfg redocomp
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
22.12.2013 um 17:41 Uhr
Ich habe die Assistenten immer verwendet. Dort habe ich zum Thema Bündelung jedoch nichts gesehen.
Das teaming habe ich über den Broadcom Manager eingerichtet. Der macht aus beiden NIC's dann eine virtuelle.
Das läuft auch im Betrieb problemlos, nur die Assistenten halt nicht.
Was haben die Lizenzbedingungen mit der Netzwerkkarte zu tun????
Macht irgendwie keinen Sinn.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.12.2013 um 18:31 Uhr
Sinn ist immer eine Frage des jeweiligen Standpunktes. Geht nicht, macht nur Sprotten. (PUNKT)
Deaktiviere alle NIC auf dem Bord bis auf einen, lass den Netzwerkassi drüber laufen und schon wird's wieder schick!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.12.2013 um 18:52 Uhr
Ich habe die Assistenten immer verwendet. Dort habe ich zum Thema Bündelung jedoch nichts gesehen.

Es muss ja nicht immer das Betriebssystem selbst die Warnung bringen. Derartige Hinweise findest du eigentlich immer nur im Handbuch "Supported Hardware".

Macht irgendwie keinen Sinn

Macht durchaus Sinn. Teaming bringt in einer SBS-Umgebung keinerlei Vorteil - https://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2010/02/26/returning-small-busin ...
http://www.faq-o-matic.net/2012/08/15/port-trunking-via-lacp-fr-windows ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
27.12.2013, aktualisiert um 22:36 Uhr
Hallo,

eventuell sollte man einfach mal einen Intel Server Adapter mit 10 GBit/s nehmen und gut ist es!

Ich habe die Assistenten immer verwendet.
Das ist auch richtig so, es sei denn Du bist der Godfather of MS Server und Netzwerk!

Dort habe ich zum Thema Bündelung jedoch nichts gesehen.
Ja wie denn auch wenn nur eine Netzwerkkarte bzw. ein LAN Port unterstützt wird!

Das teaming habe ich über den Broadcom Manager eingerichtet.
Das sind die Möglichkeiten die einem der Treiber des Herstellers gibt!
Aber das ist nicht das was MS unterstützt!

Der macht aus beiden NIC's dann eine virtuelle.
Und was soll das dann? Hast Du bei dem SBS 2011 mehr als 50 Benutzer?

Das läuft auch im Betrieb problemlos, nur die Assistenten halt nicht.
Das wird ja seitens MS auch nicht unterstützt!

Was haben die Lizenzbedingungen mit der Netzwerkkarte zu tun????
Nein aber die Unterstützung der Hardware.

Macht irgendwie keinen Sinn.
Dann bitte noch schnell einen Beitrag ist erledigt dran und gut ist es, Danke.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Netzwerkkonfiguration mit mehreren Routern
gelöst Frage von StahlmannRouter & Routing20 Kommentare

Bisheriger aufbau mit ISDN-Anschluss: (sorry, die Symbole sind nicht ganz korrekt, ich weiß) Hat tadellos funktioniert. Am ersten Speedport ...

Windows Server
SBS2011 Migration auf sbs2011
Frage von PharaunWindows Server6 Kommentare

Hallo, wir stehen vor der Herausforderung das wir einen SBS2011 neu aufsetzen müssen. Die Daten sollen dabei aber nicht ...

Windows Netzwerk
Netzwerkkonfiguration bei ausgelagertem Exchange 2013
Frage von KaempferWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo, ich habe ein Netzwerk mit 2 DCs mit Server 2008R2 und 2 Exchange Server 2013 auf Server 2012R2. ...

Vmware
ESXi 5.5 Server: Fragen zur Netzwerkkonfiguration
gelöst Frage von jaegerschnitzelVmware3 Kommentare

Ich habe bisher immer mit Xen gearbeitet, daher komme ich jetzt mit der Netzwerkkonfiguration eines neuen ESXi-5.5-Servers nicht so ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 12 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.