Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerklaufwerk werden nicht mehr verbunden nicht genügend Serverspeicher

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: winlin

winlin (Level 2) - Jetzt verbinden

27.03.2014 um 15:59 Uhr, 1624 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe auf einer Maschine ein Problem mit den Netzwerkverbindungen. Es läuft ein Batchjob über das Netzlaufwerk, welcher sehr oft ein Projektverzeichnis im Netz mountet. Irgendwann geht halt nichts mehr und auf das Laufwerk lässt sich auch nicht mehr zugreifen und der Fehler lautet: ... für diesen befehl ist nicht genügend serverspeicher verfügbar

Im Internet sagt man das es am IRPStackSize liegt. Den habe ich wie empfohlen auf 50 (DEZ) gesetzt und die Maschine neu gestartet. Nur leider ist das Problem nach kurzer Zeit erneut aufgetaucht?!?!? Einzigster Workaround den ich habe ich ein Reboot der Maschine. NAch einem Reboot geht es dann wieder für eine Zeit.

Was genau ist denn wirklich das Problem? Den IRPStackSize akzeptiert er wohl nicht oder er ist zu klein?!?!?!?!?
Mitglied: MrNetman
28.03.2014, aktualisiert um 10:27 Uhr
Hast du denn schon mal auf die Parameter geguckt, die du hier beschreibst?
Wie viel Serverspeicher ist eingebaut?
Wie viel Serverpseicher wird genutzt?
Wie viele Tasks gibt es?
Wie viel Speicher verbrauchen die einzelnen Tasks?

Was wird wie gemountet und warum oft und für wen?
Läuft die Batch auf dem Server oder dem Client?

GRuß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
28.03.2014 um 07:45 Uhr
In der Batch werden 1000 Logins auf das im Netzwerk befindliche Tool gestartet. Serverspeicher ist 64Gb RAM drin.Der Job hat einen Arbeitssatzsepcher von ca 4Mb. Die zugesicherte Speichergrösse ist 1.6MB. Es gibt eben nur diesen einen Task und wenn der erfolgreich abschliesst kann es sein das der nächste Job der auch 1000 Netzwerklogins macht dann nicht mehr geht und der "Puffer" voll ist. Nach einem Reboot geht das ganze wieder. Die Batch läuft auf dem Client. Gemountet wird nichts sondern in der Batch verbindet man sich das Netzlaufwerk
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
28.03.2014 um 10:29 Uhr
Ein Netzlaufwerk auf einem Server kann aber nur einmal, mit Tricks zweimal, gemountet werden.
Wozu 1000?

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
28.03.2014 um 10:34 Uhr
keine ahnung was da im CAD Bereich genau gemacht wird. Fakt ist das erst nach einem Reboot das ganze funktioniert und man auf das Netzlaufwerk zugriff bekommt.

Das Netzlaufwerk welches indem Skript gemountet wird, wird eigentlich bei jedem User als K Laufwerk gemappt. NAchdem dieser Job druchgelaufen ist, lässt sich dieses L-Laufwerk von keinem mehr mappen oder manuell zugreifen egal welcher User es ist. Erst nach einem Reboot funktioniert das.

Ich gehe davon aus das dieser UNC Pfad im Batch so oft genommen wird und irgendwo eingetragen wird bis der Puffer volläuft. Diesen Puffer möchte ich per Skript leeren. Bisher kann ich das nur mit Reboot machen. Das blöde ist halt das nach diesem Job alle anderen laufwerke normal gemappt werden nur dieses k laufwerk nicht, welches im batch als unc gemappt oder verbunden wird.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
28.03.2014 um 10:56 Uhr
Hört sich an wie Lampedusa,

Wenn wir die Schiffe, die ankommen, alle versenken, sind die Probleme gelöst.
Entschuldige den Spruch, endschuldigt alle den Spruch.


Aber so wie es aussieht musst du nachsehen, was da gemacht wird und wenn du erst einmal mit Wireshark arbeitest oder TCP-dump auf dem Server aktivierst um eine Aufzeichnung zu bekommen. Aber lass dir doch erst einmal das Script zeigen, bevor du weiter rätselst.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...