Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerklaufwerke abfragen

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Mowgly

Mowgly (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2008, aktualisiert 30.07.2008, 5294 Aufrufe, 6 Kommentare

Ziel : Gemappte Linuxverzeichnisse abfragen nach belegtem Speicherplatz in BgInfo

Hallo,
ich habe es gehabt und nun ist es weg... 4ever

Ich habe bginfo drauf und neuinstaliert und es hat mit vorher alle Netzwerkfreigaben und deren belegten Speicher angezeigt.
Der Server ist ein Linux-Samba Server : IP: 192.168.1.90
Die Verzeichnisse liegen auf einer HDd. D.h,. wenn feier Speicherplatz angezeigt wird, wird bei allen gemappen Laufwerken der gleiche Platz angezeigt. Was für mich interessant ist, ist die Größe des eigentlichem Mappings...
P: für programme , H: Home etc. und wieviel Platz ist steht dem Mapping noch zur Verfügung und
das in erner vernünfigten Anzeige in GB und nicht in Bytes evtl. kann da jemand helfen? unter der WMI-Abfrage bekomme ich es nicht hin Beitrag im Sysinternal Forum Da hatte dem User keiner geantwortet.

Hier steht das man (Size / 1024 / 1024 / 1024) zu Abfrage SELECT Size FROM Win32_DiskDrive verwenden soll doch ich bekome dort die Meldung (Query not in form 'SELECT xxx FROM ...') => geht nicht.
Evtl kann es einer mit VBS realisieren...

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe ..

Gruß
Mowgly
Mitglied: iammixi
28.07.2008 um 03:08 Uhr
Hi Mowgly,

ich vermute du hast den SELECT falsch formuliert. Er heißt richtig:

SELECT Size / 1024 / 1024 / 1024 FROM Win32_DiskDrive

Michi
Bitte warten ..
Mitglied: Mowgly
28.07.2008 um 21:08 Uhr
nö geht leider nicht .. gleiche Meldung
(Query not in form 'SELECT xxx FROM ...')

ein SELECT 'Size / 1024 / 1024 / 1024' FROM Win32_DiskDrive
und
'SELECT Size / 1024 / 1024 / 1024 FROM Win32_DiskDrive'

geht leider auch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: iammixi
29.07.2008 um 18:22 Uhr
Hallo Mowgly,

hier deine Frage in VBS beantwortet:

On Error Resume Next

Const wbemFlagReturnImmediately = &h10
Const wbemFlagForwardOnly = &h20

For Each strComputer In arrComputers
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\localhost\root\CIMV2")
Set colItems = objWMIService.ExecQuery("SELECT * FROM Win32_DiskDrive", "WQL", _
wbemFlagReturnImmediately + wbemFlagForwardOnly)

For Each objItem In colItems
WScript.Echo "Availability: " & objItem.Availability
WScript.Echo "CreationClassName: " & objItem.CreationClassName
WScript.Echo "Description: " & objItem.Description
WScript.Echo "DeviceID: " & objItem.DeviceID
WScript.Echo "InterfaceType: " & objItem.InterfaceType
WScript.Echo "MediaType: " & objItem.MediaType
WScript.Echo "Size: " & (objItem.Size / 1024 / 1024 / 1024) & " GB"
WScript.Echo "Status: " & objItem.Status
WScript.Echo "StatusInfo: " & objItem.StatusInfo
WScript.Echo "SystemCreationClassName: " & objItem.SystemCreationClassName
WScript.Echo "SystemName: " & objItem.SystemName
WScript.Echo
Next
Next

Es listet schlicht alle Laufwerke deines Rechners auf dem du es ausführst.

Michi
Bitte warten ..
Mitglied: Mowgly
29.07.2008 um 21:51 Uhr
nope nicht wirklich.... es sollte auch nicht die Localhostlaufwerke auflisten sondern die von einem Localen Server. Vielleicht hätte es nicht Win32_DiskDrive sondern Win32_LogicalDisk sein sollen das listet wirklich alle auf.... es verwirrt etwas sorry.
Evtl funktioniert dein Script ja bei dir aber unter dem bginfo geht es nicht... es zeigt nichtmal einen Fehler an... Danke dir aber trotzdem für deine Mühe..

Gruß
Mowgly
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.07.2008 um 00:56 Uhr
... nur als Anmerkung: Bei Verwendung von VBScript für "BGInfo" nicht "WScript.Echo", sondern nur "Echo" für die Ausgabe verwenden ...

... wie etwa in diesem Beispiel:
01.
LW = "H:" 
02.
K = "GB" 
03.
EH = 1024*1024*1024 
04.
 
05.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
06.
Set d = fso.GetDrive(LW) 
07.
Echo "Verwendet:  " & Int(fso.GetFolder(LW).Size/EH) & " " & K & "; " _ 
08.
    & "frei: " & Int(d.FreeSpace/EH) & " " & K
... oder doch als Übersicht über alle Netzlaufwerke:
01.
K = "GB" 
02.
EH = 1024*1024*1024 
03.
 
04.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
05.
For Each d In fso.Drives 
06.
    If d.IsReady Then 
07.
        If d.DriveType = 3 Then 
08.
        Out = Out & vbCrLF & vbTab _ 
09.
            & d.DriveLetter & ":\ " _ 
10.
            & FormatNumber(fso.GetFolder(d.DriveLetter & ":\").Size/EH,2) _ 
11.
            & " " & K & "; frei: " _ 
12.
            & FormatNumber(d.FreeSpace/EH,2) _ 
13.
            & " " & K 
14.
        End If 
15.
    End If 
16.
Next 
17.
Echo Mid(Out,4)
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Mowgly
30.07.2008 um 23:53 Uhr
Super ... vielen Dank das ging... Mein Held :D

Den anderen aber auch vielen Dank für die Bemühungen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Computer OU auslesen bzw. abfragen (2)

Frage von mexx991 zum Thema Windows 7 ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Beliebigen Zeitserver auf Zeit abfragen (4)

Frage von blade999 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Netzwerk
gelöst Alle Drucker in verschiedenen Netzen Abfragen (4)

Frage von ChrisIO zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...