Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerknachrichten versenden W2k8 Domänenstruktur

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: freakms

freakms (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2012 um 09:51 Uhr, 8510 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Miteinander,

ich habe mal wieder eine Frage. Google wurde schon befragt und so ehrlich richtig konnte ich noch keine Antwort finden.

Gibt es in einer Windows Server 2008 Domänenstruktur mit Windows XP Clients die möglichkeit Netzwerknachrichten zu versenden wie beispielsweise mit NetSend?

Warum ich das Frage:

Wie wir alle wissen gibt es die NetSend funktion seit 2008 nicht mehr. Da wir mehr als nur 100 Clients im Netzwerk haben müsste der Dienststart per GP rausgerollt werden, ist ja nicht mehr möglich da nicht mehr vorhanden.

Jetzt ist die Frage gibt es die Möglichkeit über eine kleine Batchdatei irgendwie beim Öffnen eine Vorgefertigte Nachricht an ALLE angemeldeten Clients im Netzwerk zu senden?

Brauche es beruflich.

Vielen Dank im Voraus!

/grüße ON

der Freak

Mitglied: DerPue
01.08.2012 um 10:09 Uhr
Hallo,

probier mal msg.exe. - hier die synthax:

C:\>msg.exe
Eine Nachricht an einen Benutzer senden.

MSG {Benutzername | Sitzungsname | Sitzungskennung | @Dateiname | *}
[/SERVER:Servername] [/TIME:Sekunden] [/V] [/W] [Nachricht]

Benutzername Gibt den Benutzernamen an.
Sitzungsname Der Name der Sitzung.
Sitzungskennung Die Kennung der Sitzung.
@Dateiname Gibt eine Datei an, die eine Liste mit Benutzernamen,
Sitzungsnamen und -kennungen enthält, an die die
Nachricht gesendet wird.
      • Sendet Nachricht an alle Sitzungen auf dem
      angegebenen Server.
      /SERVER:Servername Server, der kontaktiert wird (Standard ist der
      aktuelle Server).
      /TIME:Sekunden Wartezeit, bis der Empfänger die Nachricht bestätigt.
      /V Informationen über die ausgeführten Funktionen anzeigen.
      /W Auf Antwort von Benutzer warten, nützlich mit /V.
      Nachricht Zu sendende Nachricht. Wird keine angegeben, so wird
      eine Nachricht angefordert oder von "stdin" gelesen.


      Hoffe Ich konnte dir damit Helfen.

      Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
01.08.2012 um 10:20 Uhr
Zitat von DerPue:
Hallo,

probier mal msg.exe. - hier die synthax:

C:\>msg.exe
Eine Nachricht an einen Benutzer senden.

MSG {Benutzername | Sitzungsname | Sitzungskennung | @Dateiname | *}
[/SERVER:Servername] [/TIME:Sekunden] [/V] [/W] [Nachricht]

Benutzername Gibt den Benutzernamen an.
Sitzungsname Der Name der Sitzung.
Sitzungskennung Die Kennung der Sitzung.
@Dateiname Gibt eine Datei an, die eine Liste mit Benutzernamen,
Sitzungsnamen und -kennungen enthält, an die die
Nachricht gesendet wird.
      • Sendet Nachricht an alle Sitzungen auf dem
      angegebenen Server.
      /SERVER:Servername Server, der kontaktiert wird (Standard ist der
      aktuelle Server).
      /TIME:Sekunden Wartezeit, bis der Empfänger die Nachricht bestätigt.
      /V Informationen über die ausgeführten Funktionen anzeigen.
      /W Auf Antwort von Benutzer warten, nützlich mit /V.
      Nachricht Zu sendende Nachricht. Wird keine angegeben, so wird
      eine Nachricht angefordert oder von "stdin" gelesen.


      Hoffe Ich konnte dir damit Helfen.

      Viele Grüße


Hi und schönen Dank schonmal für die Fixe Antwort. Ja Msg.exe hatte ich gerade selber einmal gefunden und getestet. Leider klappt es nicht.

Das Szenario:
wir haben eine Domäne, mein Rechner ist in der domäne angemeldet mit meinem benutzernamen, dann habe ich noch ein laptop in der domäne mit einem anderen namen.

Wenn ich jetzt aber von meinem Rechner die Konsole öffne und sage msg username Test funktioniert das nicht. Er sag timmer ist nicht vorhanden oder verbindung ist getrennt.
Bitte warten ..
Mitglied: Epixc0re
01.08.2012 um 10:33 Uhr
Hi,

habs gerade selbst getestet:

msg stefan /SERVER:%remote_computer% test

das geht

lg,
stefan
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
01.08.2012 um 10:49 Uhr
Zitat von Epixc0re:
Hi,

habs gerade selbst getestet:

msg stefan /SERVER:%remote_computer% test

das geht

lg,
stefan

Heyho,

da raffe ich jetzt aber was nicht...Wenn ich eine Message an einen Benutzer/Alle Benutzer senden will...Wie greift er die namen denn ab?

was ist der Server in diesem Fall?
Bitte warten ..
Mitglied: Epixc0re
01.08.2012 um 11:20 Uhr
Ich nehme mal an du willst es per Remote auf anderen PC's im LAN machen, oder?
dann ist Servername jeweils der Hostname des PC's.
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
01.08.2012 um 11:26 Uhr
Zitat von Epixc0re:
Ich nehme mal an du willst es per Remote auf anderen PC's im LAN machen, oder?
dann ist Servername jeweils der Hostname des PC's.

Nein ich will von meinem Rechner, eine Nachricht an alle beziehungsweise einigen Geräten im Netzwerk schicken.

habe es aber auch mal so probiert wie du geschrieben hast. Das geht bei mir leider auch nicht weil er die Sitzung nicht findet
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Backup
W2K8-Hyper-V Backupexec 16 auf USB-HD (8)

Frage von ganesh67 zum Thema Backup ...

PHP
gelöst PHP erzeugte Datei gleich als Email versenden (4)

Frage von facebraker zum Thema PHP ...

Microsoft Office
gelöst Einzelnes Tabellenblatt als E-Mailanhang mit Outlook versenden (5)

Frage von manfredwerner zum Thema Microsoft Office ...

Mac OS X
MAC-Problem an einer W2k8 R2 Domain

Frage von Leo-le zum Thema Mac OS X ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...