Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkneustart unter Windows ohne reboot. Pendant Linux ! if-updown !

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: das-atom

das-atom (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2007, aktualisiert 13.04.2007, 4396 Aufrufe, 7 Kommentare

Suche einen Workaround um unter Windows das komplette Netzwerk neu zu starten. Leider reicht ein deaktivieren und aktivieren der entsprechenden Netzwerkkarte im Gerätemanager nícht aus.

Hallo an Alle,

ich habe das Problem, das ich ein Board habe bei dem das Netzwerk manchmal probleme macht. Mitten in meinen Netzwerktests verabschiedet sich das Netzwerk und um es wieder zum laufen zu bewegen, muss ich das Windows neustarten. Dasselbe passiert unter Linux. Allerdings kann ich hier, mit dem Befehl if-updown eth? das Netzwerk an dem entsprechenden Adapter herunterfahren und komplett wieder hochfahren. So das auch TCP-Stack und alles neu aufgesetzt wird. Unter Linux läuft dann auch das Netzwerk wieder.

Den Netzwerkchip auf meinem Board zu wechseln steht hier nicht zur debatte. Wo der Fehler in der entwickelten Hardware liegt kann ich auch noch nicht sagen.

Mir geht es jetzt in erster Linie darum zu wissen, was ich unter Windows tun muss, um genau dasselbe zu erreichen, wie es unter Linux tut. Damit hätte ich nämlich einen Workaround geschaffen mit dem ich erst einmal arbeiten kann. Dann könnte ich den Netzwerkprozess??? überwachen und wenn der sich nicht mehr meldet, kann ich dann diesen "gesuchten" Windowsbefehl los schiessen um das Netzwerk wieder zum laufen zu bringen.

Ich hoffe jemand von Euch kann mir hier weiterhelfen. Stehe da nämlich echt auf dem Schlauch.

Besten Dank im voraus und Grüsse
Das-Atom
Mitglied: 46503
12.04.2007 um 17:47 Uhr
Bei den Eigenschaften der Netzwerkkarte findest du "Reparieren", das reicht meist. Die Meldung, dass der Vorgang nicht erfolgreich war, kannst du getrost ignorieren, die kommt immer.
Bitte warten ..
Mitglied: kneitinger
12.04.2007 um 18:17 Uhr
Was eher an den den ifup rankomt ist aus dem resoucekit der devcon befehl, damit startest du die ganze netzwerkkarte neu.
der befehl ist aber nicht nur auf netzwerkkarten beschränkt.

Mit freundlichen Grüßen
kneitinger
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
12.04.2007 um 18:19 Uhr
Das geht mit "deaktivieren" und "aktivieren" in den Eigenschaften der Lan-Verbindung einfacher und hat die gleiche Wirkung.
Bitte warten ..
Mitglied: kneitinger
12.04.2007 um 22:46 Uhr
denke er wollte was für die kommandozeile
Bitte warten ..
Mitglied: das-atom
13.04.2007 um 10:25 Uhr
Hallo Leute, besten Dank schon einmal für Eure resopnsen.

An Hpdnm: Das deaktivieren und aktivieren der Lan-Verbindung ist dasselbe wie das Reparieren oder die Netzwerkkarte deaktivieren. Leider wird da wirklich nur der Netzwerkchip
vom System getrennt, nicht aber das Netzwerk deaktiviert. Somit bleibt der TCP/IP-Stack auch erhalten und wird nicht zurückgesetzt. Danke.

An Kneitinger: Ja Du hast vollkommen recht. Ich suche etwas für die Kommandozeile. Kannst Du mir mehr über den devcon-Befehl sagen? Befindet sich der Befehl auf jeder ResouceKit CD?
Ich werde mal auf die Suche gehen danach. Weist Du wie die Syntax bei dem Befehl lauten muss?
Danke und Gruß
Das-Atom
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
13.04.2007 um 10:35 Uhr
Reparieren ist nicht dasselbe wie deaktivieren oder aktivieren. Es hat vielleicht bei dir keine Auswirkung, aber was beim Reparieren zusätzlich ausgeführt wird, kann man im Meldungsfenster sehen.

Deaktivieren und Aktivieren ist das gleiche, was devcon mit der Karte macht oder das, was passiert, wenn man im Gerätemanager die Karte entsprechend bearbeitet.

Infos zu Devcon findet man mit dem entsprechenden Suchbegriff über die Windows-Hilfe in der Rubrik MS-Knowledgebase. Devcon ist in den Support Tools auf der XP-Prof-CD enthalten.

Aber du könntest dich mal mit dem integrierten Befehl netsh (diag, dump, interface) beschäftigen. Vielleicht kannst du damit was erreichen.
nesh interface ip reset z. B.
Bitte warten ..
Mitglied: das-atom
13.04.2007 um 10:47 Uhr
Ja Du hast recht. Habe gerade mal ein bischen herumgespielt. Reparieren ist wirklich ein bischen anders als De/Aktivieren.

Wie ich jetzt auf der MS-Site gesehen habe, bietet DevCon mehr Informationen und Funktionen
als der Geräte-Manager. MS sagt selbst, das man wesentlich mehr mit machen kann. Habe mir soeben den Befehl heruntergeladen und werde mal anfangen damit herumzuspielen. Ich hoffe es führt zum Erfolg.

Werde mich auf jedenfall melden, wie es denn bei mir aussieht.
Danke hpdnm.

Gruss Das-Atom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Thinclient mit Windows 7 oder Linux (10)

Frage von agowa338 zum Thema Windows Server ...

Samba
gelöst Unter Windows 7 auf Linux Mint 18 Freigabe zugreifen (1)

Frage von aspirin zum Thema Samba ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Windows 7
Linux über Windows 7 Bootloader starten (4)

Frage von oecke77 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...