Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkpfad nicht gefunden

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Fiercon

Fiercon (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2007, aktualisiert 14.04.2008, 11997 Aufrufe, 4 Kommentare

Admin findet seine Freigaben nicht

Mahlzeit allerseits,

mittlerweile tobe ich mit Schaum vorm Mund im Viereck und versuche Löcher in den Teppichboden zu brennen - mit meinen Augen.

Also, zum Problem:
Ich habe ein ziemlich altes und verwarztes Windows 2000 auf meinem Rechner - ca. 4 Jahre alt, mittlerweile. Bisher gab es einige Zwischenfälle, die sich aber allesamt reparieren ließen.

Letztens wurde es erforderlich, dass ich auf den Drucker meiner Herzallerliebsten zugreife (meiner streckte mit einem erfrischenden *Knachz* den Druckkopf von sich).
- Ich mache also das Netzwerk fertig - Ping auf beiden Seiten funktioinert mit Namen und IP.
- Ich lege einen Austauschordner an (auf beiden Rechnern sind Freigaben eingestellt, Berechtigungen stimmen auch)
- Ich gebe im Win-Explorer ihre IP an und erhalte "Netzwerkpfad nicht gefunden"

Gut, man lässt sich ja nicht entmutigen. Nach gesperrten Gastaccounts, vielleicht fehlenden Berechtigungen, nicht gestarteten Diensten und vielen Frustbieren stellt sich mir folgendes Problem:

Was funktioinert?
- Anmeldung
- Internet (samt DHCP, Router und allem drum und dran)
- Ping auf mich und Rechner 2, sowohl mit Namen als auch IP

Wo ist das Problem?
- Ich kann meinen Computer nur über den Computernamen erreichen, nicht über die IP. Soll heißen: Ich mach einen Windows-Explorer auf, gebe oben "\\<meine IP>" ein und bekomme eine Fehlermeldung. Ich gebe "\\<mein Computername>" ein und sehe die Freigabe, die ich erstellt habe aber:
- Offensichtlich sind auf meinem Rechner Netzwerkfreigaben nur noch dem "Namen nach da". Das soll heißen: Ich kann mit Administrator eine Freigabe einrichten, erhalte aber auf eben diese Freigabe ein schnödes "Netzwerkpfad wurde nicht gefunden", sobald ich versuche darauf zuzugreifen. Das gilt für alle IPs und Freigaben, die ich versuche zu erreichen. Dabei sucht der Rechner meines Erachtens nach nicht wirklich nach der angegebenen Adresse, der Fehler kommt praktisch mit dem Druck auf <enter>
- Diese Fehlermeldung ist eine andere Fehlermeldung als die, die auftritt, wenn man sich verschrieben hat, oder die Adresse nicht existiert, was mich glauben lässt, dass er zumindest vermutet, dort einen Netzwerkpfad zu finden.
- Administrator kommt nicht auf seine eigenen Standardfreigaben "C$" o.ä. Spaßiger Weise kann ich die Druckerfreigaben problemlos anwählen.
- neue Nutzerkonten bringen nix
- neue Freigaben ändern nix (selbes Problem)
- Dienste sollten alle (nötigen) aktiviert sein

Ist das System nun letztlich nach 4 Jahren doch am Ende, oder ist es ein zumindest entfernt bekanntes Problem? Hat jemand Vermutungen?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Alex

EDIT: Bevor jemand auf die Idee kommt, Firewall habe ich logischerweise ausgemacht. ;)
Mitglied: 47229
08.05.2007 um 10:45 Uhr
deine herzallerliebste arbeitet mit Windows XP Home, kann das sein ?

halt mich nicht fuer wahnsinnig:

geht

net use * \\rechnername\freigabe

in der DOS-box ?
Bitte warten ..
Mitglied: Fiercon
08.05.2007 um 13:09 Uhr
Hallo Guru,

erstmal vielen Dank für Deine Hilfe.
Meine Freundin nutzt ebenfalls Win 2k - sie auf ihrem Rechner kommt auch auf alle ihrer Freigaben (sowohl über "\\Rechnername" als auch über "\\ihre-IP").
Meine Kiste scheint jedoch Probleme sogar schon mit den eigenen Freigaben zu haben, sodass ich vermute, dass es in erster instanz an meinem Rechner liegt.

EDIT: Ich habe noch etwas ändern können. Net Use funktioniert jetzt. Aber auch wieder nur, wenn ich den Namen direkt angebe. Wenn ich die IP zu erreichen versuche kommt der unten geschriebene Fehler


C:\>net view \\moloch
Freigegebene Ressourcen auf \\moloch

Name Typ Lokal Beschreibung

ALT Platte asd
bi2 Platte
E Platte Daten
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.

Zur Erklärung, dass sind alles Freigaben, die ich zum Testen neu angelegt habe.

C:\>ipconfig -all

Windows 2000-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : moloch
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter "LAN-Verbindung 3":

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA Networking Velocity Family Gigabit Ethernet Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-8D-62-91-23
DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.115
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
194.8.194.60
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Meine IP Adresse ist die 192.168.2.115. Wenn ich jetzt also ein
net view \\192.168.2.115
mache, sollte doch eigentlich dasselbe zu sehen sein, wie bei
net view \\moloch?
Hier ist das, was rauskommt

C:\>net view \\192.168.2.115
Systemfehler 53 aufgetreten.

Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

Ob ich die "\\" davor schreibe oder nicht (falls er sie bei IP-Adressen nicht haben wollen sollte) macht keinen Unterschied.
Kannst Du Dir (oder ein anderer) darauf einen Reim machen?

Viele Grüße und leicht verzweifelt
Alex

PS.: Den Rechner meiner Freundin erreiche ich per net view auch nicht, hängt aber sicher mit dem allgemeinen Problem zusammen. Rechner der Freundin findet per net view/use alle eigenen Ressourcen (als IP oder Name)
Bitte warten ..
Mitglied: Fiercon
08.05.2007 um 15:59 Uhr
Um die Sache in Kurzform zu schreiben:

Ich finde meinen Rechner sowohl per CMD-Shell als auch über den normalen Explorer nur dann, wenn ich seinen Namen benutze (\\moloch).

Sämtliche IPs lassen sich im CMD pingen, aber im Explorer oder per net use/view lassen sich die Inhalte nicht anzeigen (IP nicht gefunden). Darunter fällt auch die eigene IP des Rechners.
Bitte warten ..
Mitglied: tom1stein
14.04.2008 um 09:39 Uhr
Ich finde meinen Rechner sowohl per
CMD-Shell als auch über den normalen
Explorer nur dann, wenn ich seinen Namen
benutze (\\moloch).

Sämtliche IPs lassen sich im CMD
pingen, aber im Explorer oder per net
use/view lassen sich die Inhalte nicht
anzeigen (IP nicht gefunden). Darunter
fällt auch die eigene IP des Rechners.

Mir schwant, dass Du nicht über IP auf den Rechner zugreifst, sondern z.B. über NetBIOS. Schau mal die Netzwerkprotokolle durch und deaktiviere IPX und NetBIOS, falls vorhanden.

Ciao, Tom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Offline Start: Netzwerkpfad nicht gefunden (1)

Frage von norphois zum Thema Windows 7 ...

Hardware
gelöst LSI MegaRAID RAID 1 wird nicht gefunden (6)

Frage von billy01 zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...