Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkproblem Win7 Prof. Arbeitsstationen - VPN

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: ChesterGreen

ChesterGreen (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4555 Aufrufe, 2 Kommentare

Erst einmal fröhliches Hallo an die Community,

ich betreue ein mittleres Firmennetz mit einer Zentrale und 12 Standorten, und habe in einem Standort anscheinend ein Problem mit Win7-Arbeitsstationen.

Dieses Problem betrifft ein Standortnetzwerk mit ca 30 gemischten Arbeitsstationen (WinXP und Win 7 Prof.) und eine VPN-Anbindung an die Zentrale. Server ist ein Win 2003 R2, Anbindung VPN läuft über eine IPFire, Internetverbindung über einen Dlink-Router.

Das Problem tritt dann auf, wenn ich bei den Win7-Stationen als Gateway die IPFire(VPN-Strecke) angebe, damit diese Zugriff auf ein Verzeichnis auf dem Zentralserver haben. Mit den WINXP-Rechnern geht alles, d.h. das VPN funktioniert normal, ich habe in beiden Richtungen Zugriff auf die Server, das VPN-Gateway ist erreichbar und arbeitet stabil. Die Einstellungen für WinXP und Win7 sind gleich. (gleicher IP-Adressbereich, DC ist DNS, Gateway ist die IPFire).

Alle Stationen bekommen per DHCP die Einstellungen übermittelt. Die Win 7 Rechner starten normal, der DC ist erreichbar, es ist jedoch weder Internet-Zugriff möglich, noch ist die VPN-Strecke erreichbar, auch per Ping nicht. Ändere ich die Gatewayeinstellungen auf den Win7 Stationen manuell auf den Router, so ist Internetzugriff wieder möglich, aber natürlich ist dann Essig mit dem VPN.

Die Win7-Clients haben keine besonderen Einstellungen oder Software bezüglich Netzwerk. Die UAC ist aktiviert.

Hat jemand ein ähnliche Problem schon einmal beobachtet? Ich bin im Moment etwas ratlos.

LG

Chester
Mitglied: aqui
28.02.2011, aktualisiert 18.10.2012
Welcher Netzwerktyp ist bei Win7 eingestellt ? Vermutlich spielt dir die NLA Funktion (Network Location Awarness) bei Win 7 einen Streich mit dem Nicht wiedererkennen der richtigen Gateway IP bzw. Mac. und schaltet dann den Netzwerktyp um. Der Typ muss im Netz- und Freigabecenter auf "Arbeitsplatz" stehen ansonsten macht dir die Firewall alles zu was bei dir vermutlich der Fall ist !
Generell ist es nicht sinnvol Internet und IPFire zu trennen, denn IPFire nutzt vermutlich denselben Internet Router um ins Internet zu gelangen oder ?? Besser ist immer ein Design (Internet)---(Router)---(IPFire)---(Lokales Netzwerk) sofern du einen einzigen Internet Zugang benutzt.
Gleiches Design wie hier zu sehen:
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...
Bitte warten ..
Mitglied: ChesterGreen
28.02.2011 um 11:42 Uhr
Hallo aqui,

NLA, daran hatte ich gar nicht gedacht. Das werde ich testen (Standort ist Ungarn, deswegen wird das ein wenig dauern) und wenn es das ist, werde ich den Beitrag auf gelöst setzten.
Ich denke aber, zu 99% wird es das sein. Danke!

noch zu dem Design: Dieses ist momentan genau so, wie du es empfohlen hast, also:

Internet-> Router -> IPFire -> LAN

ich hatte lediglich zum Testen mal den Router so konfiguriert, das man auch "neben" der IPFire ins Internet kommt. Das mache ich natürlich rückgängig, sobald die VPN-Verbindung geht.

NLA, jo, immer diese neuen Features... hat man halt nicht sofort auf der Pfanne.. der Hauptteil der Clients ist halt immer noch WinXP.
Aber danke für die Erinnerung..

LG, Chester
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN LAN - Netzwerkproblem (6)

Frage von ovonet70 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Kleines Netzwerkproblem mit unregelmäßigen Internetaussetzern (6)

Frage von Yannosch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Sicherheit

Eventuell neue Lücke in Intels ME

Information von sabines zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
Freidach Beitrag (36)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Windows 7
SSD - Win7 Lags (19)

Frage von ph5555 zum Thema Windows 7 ...