Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkprobleme, Intel Pro 1000 XT, Dell Poweredge 1650, Server verliert einfach so die Netzwerkverbindung

Frage Netzwerke

Mitglied: Milkreis

Milkreis (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2008, aktualisiert 09.10.2008, 6743 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

Ich komme am besten direkt zu Sache. Ich habe einige Dell Poweredge 1650 Server erworben und habe einen davon seit kurzem in einer kleineren Firma in Betrieb.
Die Konfiguration, ist im Grunde der Standart-Server wie in Dell ausliefert. Dual P3-S 1400, 4GB RAM, 1x 36GB 15k Systemplatte und die beiden anderen Slots
wurden umgebaut auf SATA. Mit einem Adaptec PCI Serial ATA RAID 1210SA Controller und zwei 500GB Festplatten im Raid 1.

Der Server ist angeschlossen an einen Gigabit Switch von Linksys... genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht. Die Netzwerkkarten, beide onboard Intel Pro 1000 XT
sind im Teaming zusammengeschaltet und arbeiten im ALB-Modus, wegen der Ausfallsicherheit. Die Clients alle mit 100MB/s angebunden und 3 Workstations mit Gigabit angebunden
greifen auf den Server zu und müssen je nach dem sehr große Datenmengen verschieben. Als Betriebsystem läuft Windows 2003 Enterprise Server. Der Server leif anfangs ohne Probleme.

Was ich ergänzend sagen muss ist das die Leute anders als ich erwartet hatte nur einen Netzwerkschrank haben, wir den Server aber doch noch irgendwie da rein gebaut haben,
auf eigene Verantwortung der Firma. Das Teil hat nach hinten hin max 3cm Platz eher 2. nach vorne hin auch nur so 2cm... der Schrank ist nicht belüftet, also Backstraße.

Nun das eigentliche Problem:

Nach einiger Zeit der Benutzung kommt es vor das der Datenstrom einfach abreißt und der Server im Grunde komplett abstürzt, bzw. einfach nicht mehr im Netzwerk erreichbar ist,
bis man ihn neustartet. Es läuft manchmal ein paar Tage ohne Probleme dann wieder nur 1-2 std. bis zum nächsten Crash. Zuerst habe ich auf einen Hardware defekt getippt und habe das
Board aus kullanz gewechselt. Dann lief wieder alles ohne Probleme... etwa 1 1/2 Wochen lang und jetzt geht das ganze wieder von vorne los... Arbeitsspeicher/CPU/Board die ich eingebaut
habe sind ganz sicher 100% Funktionstüchtig gewesen als ich denen das dahin gestellt habe. Kann es sein das das Ding in dem kleinen Netzwerkschrank überhitzt? Und die NIC´s vielleicht defekt sind?

Nun habe ich das alte angeblich defekte Board hier und teste das Ding seit gestern durch. Gestern lief alles ohne Probleme downloads und uploads vom und zum Server gingen anfangs beio 70 MB/s später pendelte sich
die Geschwindigkeit bei 55 MB/s ein.

Heute aber starte ich den Server und er überträgt interessanter Weise nur noch mit max 13MB/s. Das Switch, Windows und mein PC der den Server mit Daten beschickt sind alle Physisch wie auch Softwareseitig mit Gigabit erkannt worden und laufen auch angeblich darauf. Selbst der 2003Server merkt das die Netzwerkauslastung bei max 10% liegt. Nur ich komme nicht drüber.

Ich bin mit meinem latein am Ende. Ich kann sicher ausschließen das es an dem Raidcontroller liegt. Es ist zwar nur ein S-ATA-1 Controller mit S-ATA-2 Platten, aber das sollte nicht das
Problem darstellen.

Treiber der Netzwerkkarten habe ich auch schon neuinstalliert, aber ohne Wirkung.

Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen. So langsam verzweifele ich.



lg


Werner
Mitglied: aqui
08.10.2008 um 00:51 Uhr
Du schreibst oben das du ein Teaming machst, was netzwerktechnisch eine Link Aggregation nach 802.3ad ist. Vermutlich auch noch mit LACP.

Dir sollte klar sein das man das nicht nur auf dem Server einrichten muss sondern zwingend natuerlich auch auf dem anderen Ende also dem Switch.
Dort heisst das meist Trunking und der Switch MUSS das supporten anders wirds nichts mit dem Teaming und du kannst in Spanning Tree Problematiken laufen die genau so enden wie du oben beschreibst !!!

Also wenn nicht geschehen deann Switch unbedingt auf diesen Ports auch fuer Link Aggregation konfigurieren !!!

Wenn es nur ein Backup Modus ist ist es kein Teaming !!! Dann ist ein Link inaktiv und wartet nur darauf das der Primaerlink ausfaellt um dann zu uebernehmen. Das hat dann aber mit Teaming rein nichts zu tun, denn bei Teaming arbeiten beide Links aktiv als Trunk (Link Aggregation) mit beidseitigem Backup ! Das solltest du sehr genau pruefen im Setup, denn Teaming erfordert immer auch die entsprechende Konfig auf dem Switch wie bereits oben bemerkt !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Milkreis
08.10.2008 um 12:28 Uhr
@aqui: ich habe vor 3 Jahren den CCNA gemacht. Trunking und STP sind mir also ein Begriff. Weiß auch nicht genau wieso ich auf die beidem Faktoren nicht eingegangen bin. Aber was ist LACP? Trunking habe ich auf dem swicht nun eingestellt. Aber das Problem bleibt bestehen! Nun bekomme ich als Meldung beim bluescreen mit dem sich der Server verabschiedet "AA1210.sys" also was mit dem Raid-Controller! Hätte ich auch nicht gedacht. Ich werd die Treiber erst mal neu aufspielen!
Lg
Werner
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.10.2008 um 20:55 Uhr
Mmmmhhh CCNA der nicht weiss was LACP ist...schon komisch ??!!

http://de.wikipedia.org/wiki/LACP

Bzw. fuer CCNAs wie dich:

http://www.cisco.com/en/US/docs/switches/lan/catalyst6500/catos/7.x/con ...
Bitte warten ..
Mitglied: Milkreis
08.10.2008 um 21:22 Uhr
Nun, komisch ist das sicherlich nicht. In der Regel merke ich mir sowas. Habe aber leider auch seit einiger Zeit kaum noch was damit zu tun, da ich meinen Weg in eine andere technische Sparte eingeschlagen habe. Zu meiner Zeit, und ich denke da bin ich sicher, habe ich das unter dem Begriff "Trunking" kennengelernt. Wobei ich LACP irgendwie auch schon mal gehört habe. Jetzt wo ich es nachgelesen habe. Wobei ich während meines Cisco Kurses sicherlich nicht geschlafen habe, aber mit der Zeit vergisst man halt details ;)

Ich werde das mit den Switcheinstellungen überprüfen, sofern das Linksys Switch über ein ähnliches IOS verfügt wie ein Cisco.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.10.2008 um 01:50 Uhr
Ist ja auch nicht schlimm. Dann bist du jetzt wenigstens kein Cisco Knecht mehr ...hat auch was Gutes.

Linksys hat ein Klicki Bunti Webinterface mit dem das aber problemlos zu machen ist !!! Du musst nur die Ports bzw die Gruppen dazu beachten, denn die supporten nicht jede x-beliebige Port Kombination im Trunking wie der grosse Bruder. Das ist aber normal bei Billigswitches.
Wenn man das beachtet (steht im Manual) funktioniert es einwandfrei !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
DELL PowerEdge T630, RAID1 auf PERC S130 CONTROLLER, Festplattentausch (14)

Frage von EdisonHH zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring (2)

Frage von CortexA8 zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst Dell Poweredge 600 SC Chassis Fan Fehlererkennung ausschalten geht das? (4)

Frage von TechnoX zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Dell PowerEdge 520 Updaten (1)

Frage von agnostiker zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...