Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkschrank mit fixen Gewinde

Frage Hardware

Mitglied: Senior-Ding-Dong

Senior-Ding-Dong (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2012, aktualisiert 11:00 Uhr, 2716 Aufrufe, 13 Kommentare

Hat jemand von Euch einen Tip, respektive schon Erfahrungen

Hallo Community!

Leider habe ich keine Ahnung ob ich im richtigen Bereich poste, aber ich habe da mal eine Frage zu Netzwerkschränken. Kennt irgendjemand einen Hertsller von Schränken, wo die einzelnen Komponenten, an ein bereits vorhandenes Gewinde montiert werden können?

Das heißt, keine Verwendung die verhassten "Clips" mit einer Schraubmutter!!!

Wäre über alle Antworten dankbar.

Schöne Grüße
Mitglied: brammer
19.09.2012 um 11:19 Uhr
Hallo,

gerade durch die flexiblen Muttern macht das doch erst Sinn...
ansonsten hat man viel zuviel Gewinde im Träger die alle erst geschnitten werden müssten.
Die entsprechende 19 Zoll Schiene dürfte erheblich teurer sein...

Was für ein Problem hast du mit diesen Muttern?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.09.2012 um 11:24 Uhr
Zitat von brammer:
Hallo,

gerade durch die flexiblen Muttern macht das doch erst Sinn...

Und durch diese Muttern wird auch die Toleranz größer, so daß man kaum in die Verlegenheit kommt, Schrauben "schief" reinschrauben zu müssen.

Was für ein Problem hast du mit diesen Muttern?

Da es da verschiedene Ausdführungen gibt die je nach der Ausführung der 19"-Schiene auch unterschiedlich gut einzustecken sind, tippe ich mal, daß er eien Kombination erwischt hat, die ihm das Leben schwermacht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
19.09.2012 um 12:48 Uhr
Hi!

Einsteckverschraubung
http://www.rittal.com/de-de/product/list/variations.action?categoryPath ...
gibts zb von Rittal, falls du es lieber von vorne magst
fix sind die aber auch nicht.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Jochen
19.09.2012 um 14:42 Uhr
Falls es dir nur um die Montage der verhassten Muttern geht und das wird es vermutlich kann ich dir nur empfehlen mal bei Rittal nach dem passenden Werkzeug dafür zu fragen.

Das Teil sieht zwar nur nach einem Metallhaken aus, hat uns aber schon einige blutige Finger erspart, denn das ist ja genau das was man bei einem Serverschrankumbau mitten in der NAcht am wenigsten brauchen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
19.09.2012 um 17:07 Uhr
moinsen,

ich weiß ja nicht - aber ich brauche den Schuhlöffel max. um die Klemmmuttern rauszunehmen, aber doch nicht um die reinzustecken...

Die vermutung liegt nahe, dass der To die "falsch" herum montiert - die Ohren gehören links und rechts, nicht oben und unten.

Und wegen der von LKS angesprochenen Toleranzen - ja mei wenn sich einer mit Toleranzen bei ausgestantzen Löchern auskennt, dann ja wohl unser LKS

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Jochen
20.09.2012 um 08:29 Uhr
Wenn du zum hunderststen mal die Teile ein oder ausbaust dann wirst du irgendwann auch den Schuhlöffel nehmen um die Klammern einzusetzen.
Ich hass das Gefühl von diesen Klammern im Daumen
Bitte warten ..
Mitglied: Senior-Ding-Dong
20.09.2012 um 13:33 Uhr
Also wenn diese Eisteckverschraubung das hält, was die Angaben versprechen, bin ich der glücklichste Mensch in unserem Serverraum. Das Problem ist, ich muss extrem viele Komponenten tauschen, zumeist zwischen bestehenden. Deshalb halte ich die Fummelei und das Fingerverrenken mit disen "verdammten" Muttern einfach nicht mehr aus. Zusätzlich liegen mindestens schon 20 Stück unter unseren Racks das jeder zweite ein Teil verliert.

Ich werde die Teile mal bestellen und Euch ein Feedback geben. Danke für die Anregungen!

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
20.09.2012, aktualisiert um 13:39 Uhr
HI!

ich hab die Schrauben nur zufällig gesehen - ka Erfahrung damit - wir nehmen da Spax ^^

Wieviele Racks habt ihr?! sonst kauf doch einfach mal ein großes Päckchen Muttern und steck ein WE lang

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Jochen
20.09.2012 um 14:40 Uhr
Das würde ich als allerletzte Lösung sehen, denn die Teile sind mal alles andere als günstig.
Wir haben damals geglaubt dass man uns veralbern will als wir Preise angefragt hatten.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.09.2012, aktualisiert um 15:40 Uhr
Moin,

Also die Dinger inklusive Schrauben gibt es schon für knapp über 10 Euro im 50-er Pack (man kann aber auch locker das 5-fache bezahlen). das finde ich jetzt nicht unbedingt teuer.

lks

Nachtrag: Mit all den Muttern und Schrauben, die ich schon unter Serverschränken verstreut habe, könnte man auch locker einige Tütchen wieder auffüllen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.09.2012, aktualisiert um 15:38 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
ich hab die Schrauben nur zufällig gesehen - ka Erfahrung damit - wir nehmen da Spax ^^

Also für die Racks des schwedischen herstellers, die ich an anderer Stelle erwähnt hatte, sind Spaxschrauben optimal geeignet. Man braucht nicht mal Gewindeschneider und zur Not kann man die sogar mit der Hand reindrücken.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Jochen
20.09.2012 um 15:47 Uhr
Sind ehrlich gesagt noch nie auf die Idee gekommen da nach anderen Herstellern als Rittal zu schauen. Werde ich aber für das nächste mal auf jeden Fall im Hinterkopf behalten dass man das ja auch mal als Alternative in Betracht ziehen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.09.2012, aktualisiert um 18:46 Uhr
Salve,

Zitat von Jochen:
Wenn du zum hunderststen mal die Teile ein oder ausbaust dann wirst du irgendwann auch den Schuhlöffel nehmen um die Klammern einzusetzen.

Noooooooop....

Was brauch ich denn?
Eine hoeheneinheit, also 4 von den teilen und das was ich da dranmache - ausser fachboeden- kommt eh von vorne dran...

Ob da jetzt ein 3 he switch mit ein paar von den muttern hinter der verschraubung montiert ist, oder nicht, das macht doch den kohl nicht fett..

Vor allem, wann tauscht man denn wirklich was aus?
Ein patchpanel? Das letzte, das ich rausgemaxht hab, war da seit 2007 montiert.
Einen server?und auch das neue patchfeld hatte 1 he - "no need to change the nuts"
Der hat nen einschub, ohne muttern..
Ich hass das Gefühl von diesen Klammern im Daumen

Nimm die klammer, schieb die von innen leicht schraeg an die aussere ecke drueck etwas in richtung rand und nach vorne, fettich..,

Ok ich schraub auch an alten englischen autos, wo man ohne ratsche mit extrem feinverzahnung kein land sieht ganz problemlos.

Die technik macht den meister und beim hundersten mal hat man den dreh doch raus.

Ok hin und wieder fliegt auch mal einer quer durchs rack, aber das ist doch nicht die regel..

Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...