Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerksicherheit

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: ffisch

ffisch (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2006, aktualisiert 08.01.2006, 4522 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

ich möchte wissen wie sicher mein Hausnetzwerk ist.
Wir haben die Fritzboxfon mit firewall.
Haben 2 windows 2000 rechner ohne firewall, 3 Suse linux rechner mit der integrierten firewall, 1 windows 98 rechner ohne firewall und ein windows xp home mit allen updates und der windows firewall, und ubuntu. ich habe probiert auf den Windows Rechnern ZoneAlarm zu installieren, hab es aber nicht geschafft, dass ich dann auf die Ordnerfreigaben im Netzwerk zugreifen kann.
Auf den Windows Rechnern sind verschiedene ordner freigegeben.
Ich habe mir überlegt eine externe Netzwerkfestplatte mit samba und ftp zu kaufen und dafür keine ordner der Windows Rechner freizugeben. Ich habe noch einen unbenutzen P3 rechner mit 128 MB Ram + 8 GB Festplatte. Soll ich hier noch eine linux distribution mit firewall, router installieren, oder diesen als samba, ftp server nehmen.
Was ist sicher? Wir brauchen Dateifreigaben und FTP wäre auch ganz gut
Ich habe nicht viel Erfahrung mit linux, vorallem in der Konsole und dem Serverbereich.
Wir überlgen auch komplett auf linux umzusteigen, dass ist aber ein großer Schritt, weil aus meiner sicht Photoshop und ein paar weitere Anwendung mit Opensource einfach nicht zu ersetzen sind. Die meisten Programme laufen aber mit wine.
Danke schonmal im voraus für die Antworten.

ffisch
Mitglied: stepas
07.01.2006 um 21:59 Uhr
Seit ihr eine grosse Familie oder warum habt ihr ihr da soviel Kisten stehen? Normalerweise reicht eine gute HW Firewall aus die euer internes netzwerk schuetzt. Dazu antivirus programme , gute passwörter, keine allgemeinen freigaben und gut ist. Unter google gibts einige webseiten wo du deine firewall online testen kannst. Ist natürlich auch immer eine Kosten - Nutzen Frage. Macht es sinn ein 1000 ? security gateway da hinzustellen?
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
08.01.2006 um 12:54 Uhr
Die Fritz Box bringt zwar eine gewisse Sicherheit mehr aber auch nicht. Sind die Ports dicht - macht die Fritzbox eigentlich gut - bist du von aussen schon mal nicht mehr erreichbar, da du dich hinter dem Router versteckst.

Dennoch kommen mittlererweile die ganzen Viren, Trojaner per Mail und greifen dich von innen nach aussen an. Hier kann ein Programm nämlich einen Port öffnen. In wie weit es die Fritz Box erkennt, weiss ich nicht.

Es gibt aber Freeware Lösungen. Zone Alarm Standart, Sygate Firewall. Diese würde ich schon drauf machen, dann sieht man zu mindestens wer nach Hause telefonieren möchte.

Den PIII vergiss mal als Samba Server. Dieser hat bestimmt so eine lästige Festplattenobergrenze von 128MB von Bios Seite her. Aus das Ram lässt sich wahrscheinlich nicht gut erweitern. Bei Samba und Linux kommt ein Raid Array zum tragen, dass auf Software bassiert, andere Controller sind teuer was Linux angeht. Ich denke du wirst nicht glücklich mit.

Als FTP Server kann ich ihn mir schon vorstellen. Kleinste Debian Installation drauf und ftp nachinstalliert.

Was habt ihr eigentlich für Stromkosten im Haus , bzw. wieviele Zimmer, Sprengelanlagen, Feuermelder. Mein Vater würde zu damaliger Zeit austicken, bei so einer Hightech Ausrüstung. Der Stromzähler muss ja schon abheben.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: mpt4me
18.11.2009 um 23:57 Uhr
Try testing your network with this site: https://www.grc.com/x/ne.dll?bh0bkyd2
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...