Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerktrennung: Infrastruktur - Verbraucher

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: ichhabdamalneFrage

ichhabdamalneFrage (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2013, aktualisiert 24.03.2014, 1412 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ist es möglich, die Infrastruktur einer Funkstrecke, die mehrere Häuser mit W-LAN versorgen soll, auf ein eigenes Netzwerk zu legen, sodass sie für die Verbraucher nicht sichtbar ist und mehr IP-Adressen verfügbar sind?
Das Netzwerk besteht aus einer großen Antenne mit 2 Spiegeln und mehreren kleinen UBNT M5, bisher liegt alles auf 192.168.100.XXX; die normalen PCs sollen auf diesem Netzwerk bleiben, die Infrastruktur aber nicht.
Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 06.12.2013, aktualisiert 24.03.2014
Hallo, natürlich ist das möglich wenn entsprechendes Routing angewandt wird und die Hardware das supported.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.12.2013 um 08:28 Uhr
Moin,

Ja, Du mußt nur Deine Router udn switches passend konfigurieren, sofern Du ordentliche Router und switches hast. die UBNT M5 scheine aber nur bridges zu sein, so daß Du da vermutlich "nachkaufen" mußt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 07.12.2013, aktualisiert 24.03.2014
Man sollte aus Performancegründen so oder so niemals ein Bridging machen auf WLAN Strecken die Gebäude verbinden. Das ist schon der Kardinalsfehler im grundsätzlichen Design den du mit dem obigen Szenario begangen hast !
Allein die Broadcast Last dieses Netzes als "Grundrauschen" auf allen der Funkstrecken führt zu massiven Performanceproblemen, da du ja auf dem Funklink eine erheblich geringere Bandbreite hast. Wenig Broadcast im LAN kumuliert hier deshalb zu massivem Traffic im WLAN und den damit verbundenen Einbußen.
Ziel ist immer zu routen und damit die Broadcast Grundlast vollständig von den Funklinks auszusperren und somit dann die Segmente in einzelnen, separaten IP Netzen zu betreiben.
Mit etwas neuem IP Design und 3 Mausklicks in der Konfig deiner UBNTs ist das in wenigen Minuten erledigt. Grundlagen dazu findest du hier:
http://www.administrator.de/wissen/mit-einem-wlan-zwei-ip-netzwerke-ver ...
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.12.2013 um 16:15 Uhr
Hallo,

alternativ oder als Ergänzung zu den Vorschlägen meiner Vorredner könnte man auch mit VLANs arbeiten die unterschiedliche
Subnetze (CIDR) haben.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.12.2013 um 16:17 Uhr
Zitat von Dobby:
alternativ oder als Ergänzung zu den Vorschlägen meiner Vorredner könnte man auch mit VLANs arbeiten die
unterschiedliche
Subnetze (CIDR) haben.

was aber an der Broadcast-über-Funk-Problematik nichts ändert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ichhabdamalneFrage
24.03.2014 um 14:18 Uhr
Vielen Dank!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...