Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkumgebung werden keine Computer angezeigt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Spencky

Spencky (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2005, aktualisiert 13.04.2005, 13542 Aufrufe, 2 Kommentare

WINXP SP2 mit Windows 2003 Standard / Sobald der Rechner in der Domäne ist bleibt die Netzwerkumgebung leer

Halli hallo

ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen

Ich habe eine 2003 Server Standard (Domänencontroller und DNS-Server) dazu dachte ich nehme man XP SP2 und deaktiviere die Firewall um ohne Einschränkungen im Netzwerk zu arbeiten.

Leider sieht es nun so aus das sobald der Rechner in die Domäne aufgenommen wird in der Netzwerkumgebung kein Rechner mehr zu sehen ist außer dem Server,
Die Namesauflösung zu allen anderen Rechner funktioniert aber.

Die restlichen PC´2 in diesem Netzwerk sind noch NT4.0 Arbeitsplätze in der gleichen Domäne und haben damit keine Probleme

vielleicht weiß jemand rat

Gruß Heiko
Mitglied: marc-1303
12.04.2005 um 18:27 Uhr
Hallo Spencky

Ich hatte mit einem ähnlichen Problem zu tun. In meinem Fall war auf den Clients das Netbios-Protokoll abgeschaltet. Nach dem Einschalten waren sie wieder alle da.
Ist vielleicht ein Versuch wert....

Gruss
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: Spencky
13.04.2005 um 09:06 Uhr
lleider habe ich schon alle drei Möglichkeiten von Netbios over TCP/ip eingestellt und hatte damit auch keinen erfolg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
gelöst Android-Handy versehentlich (dauerhaft) gesperrt? (23)

Frage von FA-jka zum Thema Google Android ...

DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (14)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...