Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkumgebung im Office 2003 ausblenden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: noerge

noerge (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2007, aktualisiert 17.10.2007, 5817 Aufrufe, 9 Kommentare

Moin moin

folgende Problem; ich möchte für bestimmte user im Netz die Netzwerkumgebung in den Menüs "Speichern unter" bzw. Öffnen in" bei Office 2003 Produkten (Word, Exel, Powerpoint) über eine Gruppenrichtline ausblenden. Besser wäre natürlich, wenn es irgendwie möglich wäre die Pfade in den entsprechenden Menüs für die Benutzer unveränderbar festzuschreiben und hier einen UNC Pfad zu definieren.

Das ADM Template für Office 2003 habe ich geladen finde bloß nicht die entsprechenden Einträge.

Umgebung: SBS 2003

Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar
Mitglied: Logan000
15.10.2007 um 14:41 Uhr
Meinst Du mit Netzwerkumgebung hier die Verknüpfungen auf der linken Seite der Dialoge?
Ich bin nich sicher ob man die mittels der Office Templates anpassen kann. Aber die Pfade stehen in der Registry unter
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\11.0\Common\Open Find\Places\UserDefinedPlaces\
und können mit einen UNC Pfad versehen werden.

Zur Information Windows hat einen eigenen Speicher unter / Öffnen Dialog der von dem Office Teil unabhängig ist und gerne von anderen Programmen verwendet wird.
Diese Verknüfungen landen hier:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\comdlg32\Placesbar\
Bitte warten ..
Mitglied: noerge
15.10.2007 um 17:27 Uhr
mit der Netzwerkumgebung meine ich die in dem Pulldown Menü unter "Speichern in" bzw. Öffnen. den Eintrag in der Registry kann ich nicht verändern, da die Pfade ja Benutzerspezifisch angelegt werden sollen so nach dem Motto \\server\%username%\Eigene Dateien. ich will einfach nur verhindern das unsere lieben user ihre dateien sonst wo hinspeichern
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
16.10.2007 um 08:52 Uhr
Das funktioniert so nicht so ohne weiteres.
Die Speichern unter Dialoge zeigen letzendlich das gleiche an was in Explorer zu sehen ist.

Du kannst natürlich dafür sorgen das die Anwender nur die LW sehen die Sie sehen sollen.
Dazu müstest Du alle lokalen LW per GPO ausbenden (der anwender sieht nur noch Eigene Dateien).
Dann bekommen die Anwender Ihre Netzlaufwerke eingebungen und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: noerge
16.10.2007 um 09:14 Uhr
Hallo Logan000

danke erstmal das du dich mit dem prob befasst. das die Office Produkte das gleiche wie im Explorer anzeigen ist so nicht ganz richtig. über gpo habe ich sämtlich lw ausgeblendet inklusive Netzwerkumgebung. diese Richtlinie gilt aber nicht uneingeschränkt für Office. es werden zwar die lw in den pulldown menüs nicht angezeigt aber das netzwerk lässt sich in seiner struktur durchsuchen und demzufolge können dateien unberechtigt verändert bzw. gelöscht werden da die user auf bestimmte freigaben nun mal schreibrechte brauchen. es würde ja schon reichen wenn das pulldown menü ausgeschaltet werden kann weil der standardpfad von office auf eigene dateien eingestellt ist und diese auf ein netzwerklaufwerk umgeleitet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
16.10.2007 um 11:58 Uhr
Hi noerge

Ich kenne leider keine möglichkeit das Pulldown auszublenden.
Was Netzwerfreigaben angeht:
Wenn der User dort schreiben darf ist es eigentlich auch legitim das er dort speichert.

Sollte das nicht der Fall sein (? warum auch immer) beibt dir nur die Möglichkeit mit einer versteckten Freigabe ($) zu arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: noerge
16.10.2007 um 15:34 Uhr
das ausblenden des pulldown menüs war nur so eine idee. besser ist natürlich einen ultimativen pfad zu definieren. was die netzwerkfreigaben betrifft ist es halt nicht legitim das der user in sämtliche netzwerkfreigaben schreibt. oder würdest du es gut finden wenn dir jemand was in die sysvol schreibt??? und mit share freigaben kann in vielen fällen nicht gearbeitet werden da windows diese dann als nicht offline erkennt..... ich gehe mal davon aus das die von mir gesuchte richtlinie mit sicherheit im adm template von office 2003 vorhanden ist. aber wie gesagt ich finde sie nicht (liegt vieleicht auch an meinen beschränkten englisch kenntnissen da es erst die adm von office 2007 in deutsch gibt)
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
16.10.2007 um 16:10 Uhr
netzwerkfreigaben betrifft ist es halt nicht legitim das der user in sämtliche
netzwerkfreigaben schreibt. oder würdest du es gut finden wenn dir jemand was in die
sysvol schreibt???

Bei uns kein keiner (user) in Sysvol schreiben (wo kommen wir da hin).
Auch sonst halten wir die Berechtigungen zu schreiben sehr übersichtlich.
Wie gesagt wenn er schreiben darf ist es eigentlich auch legitim dort zu speichern.

ich gehe mal davon aus das die von mir gesuchte richtlinie mit sicherheit
im adm template von office 2003 vorhanden ist.
Ich mag mich irren aber eine solche Richtlinie gibt es nicht. Was bringt die zu dieser Annahme?

Wie dem auch sei, poste es bitte, solltest Du diesbezüglich etwas finden.
Bitte warten ..
Mitglied: noerge
16.10.2007 um 16:54 Uhr
das in die sysvol schreiben war nur so dahergesagt, aber wir haben auf unseren servern 17 fachanwendungen zu laufen die nun mal freigaben brauchen (auch mit vollen Rechten).

die adm findest du bei microsoft.com
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.10.2007 um 09:14 Uhr
aber wir haben auf unseren servern 17 fachanwendungen zu laufen die nun
mal freigaben brauchen (auch mit vollen Rechten).
Ok das hab ich mir schon gedacht. Da kannst Du nur stetig gegenanarbeiten.

die adm findest du bei
microsoft.com
Wir haben die amd im Einsatz und wie gesagt:
Ich mag mich irren aber eine solche Richtlinie gibt es nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Office 2013: Ausblenden des Kalenders in der Aufgabenleiste? (3)

Frage von derSESO zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...