Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine Netzwerkvebindung zwischen Host und Gast unter VMware Server 2.01

Frage Netzwerke

Mitglied: fritzje610

fritzje610 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.06.2009, aktualisiert 18:06 Uhr, 9432 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir mit eurem profunden Wissen weiterhelfen könnt.
Kurz was zu mir. Ich höre seid 37Jahren auf den Namen Michael, bin verheiratet und habe eine kleine Tochter.
Wenn ich mal nicht vor irgendwelchen Servern oder PCs sitze spiele ich noch Volleyball, fahre gerne mal Motorrad
oder bin mit der Pflege unsres Hauses und Grundstück beschäftigt.

In der EDV bin ich seid 1996 tätig. Angefangen als Außendienstler für Unix. Dann Inhouse-Admin geworden,
für Windows-Netzwerke was ich bis Ende März gemacht habe.

Da ich jetzt wieder im Service tätig bin und durch die Jahre als Inhouse-Admin so bisschen den Anschluß verloren habe,
muss ich einiges neu lernen und wieder auffrischen. Um nun nicht für jeden Server eine eigenen PC aufstellen zu müssen, habe ich VMware_Server 2.01 installiert.
Als Gastsysteme gibt es einen Windows 2003 Standard Server R2 und ein Windows 2003 Small Busines Server. Als Hostsystem läuft ein Windows XP.
Das installieren der Gastsysteme war nicht die Herausforderung. Hat alles geklappt und läuft. Einzig was nicht läuft und ich auch nach zwei Tagen googeln
nicht hinbekommen habe, ist die Netzwerkverbindung zwischen dem Host und den beiden Gastsystemen.
Ich kann machen was ich will, ich kriege es einfach nicht hin, das die drei Systeme sich untereinander zumindest anpingen können.
Bis jetzt erhalte ich immer nur eine Zeitüberschreitung.

Ich denke, wenn das geht, sollte der Rest nicht mehr so schwierig sein. Der Standardserver soll dann als Domain-Controller, DHCP usw. arbeiten.
Auf dem SBS will ich dann Exchange und alles andere laufen lassen. Neben dem Hostsystem sollen noch weitere System auf die beiden Server zugreifen können
In der VMware ist das Bridging eingeschaltet. Folgende IP's habe ich fest vergeben:

Host: 192.168.178.10
SBS: 192.168.178.201
Standard-Server: 192.168.178.202

Alle mit 255.255.255.0 als Subnetmask und 192.168.178.1 als Gateway (das ist der Router für ins Internet)
Die weiteren Clients werden dann per DHCP ins Netzwerk gehen.



Ich hoffe, dass das an Infos reicht um mir irgendwie weiterhelfen zu können.
Für eure Hilfe möchte ich mich vorab schon bedanken ! ! !


Gruß

Michael
Mitglied: Bulleye
13.06.2009 um 18:41 Uhr
Hi

Also ich persönlich nehme immer eine NAT Verbindung (und Connect at PowerOn)
Desweiteren sollte man sicherstellen, dass keine Firewall weder auf dem Host, noch auf dem Client die Verbindung blockt.


Lg
Bitte warten ..
Mitglied: fritzje610
13.06.2009 um 19:44 Uhr
Die Firewalls sind alle ausgeschaltet. Das hatte ich schon gecheckt.

Muss ausser der Vergabe der IPs noch irgendwas konfiguriert werden ???
Irgedwie verstehe ich scheinbar die Arbeitsweise der VMware noch nicht.
Beim Bridging wird doch der Gast auf die NIC des Hosts gebrückt und erscheint somit in der Netzwerkumgebung.
des gewählten Segments. Nur warum lässt sich da nicht pingen. Das muss doch gehen.
Irgendwo habe ich da was von vurtuellen Switches gelesen, die beim Bridging benutzt werden.
Aber wie komme ich da dran, wie und was muss da konfiguriert werden?
Fragen über Fragen und keine schlüssigen Antworten


VG

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.06.2009 um 09:37 Uhr
Dein theoretisches Verständnis des internen Switches ist schon richtig. Es geschieht ein Bridging aus OSI Layer 2 also auf Basis der MAC Adressen, damit ist dein IP Netz dann transparent.

Der Rat NAT einzustellen ist Blödsinn und solltest du auch unbedingt unterlassen, denn dann kommst du auf die Server nicht mehr vom Hostnetz, da die NAT Firewall ohne Port Weiterleitung nicht überwunden werden kann !!!
Also besser gleich vergessen diesen Tip !!

Normalerweise muss man rein gar nichts machen und es sollte alles auf Anhieb funktionieren, denn Bridging ist default.

Folgende Fehler könntest du gemacht haben:

  • Du hast die IPs auf den falschen VMnet Adapter konfiguriert !! Es sind 2 aktiv also aufpassen und mit ipconfig i.d. Eingabeaufforderung checken !
  • Ping (ICMP echo) ist bei dir in der Firewall deaktiviert !!! Du musst das in den erweiterten Eigenschaften unter ICMP mit dem Haken setzen bei auf eingehende Echo Anforderungen antworten aktivieren !!!
  • Dene Interfaces stehen nicht auf Bridging !

Diese 3 Möglichkeiten bleiben übrig und da solltest du mal etwas genauer hinsehen !!
Bitte warten ..
Mitglied: fritzje610
14.06.2009 um 10:16 Uhr
Die Firewall ist doch ausgeschaltet ! Trotzdem habe ich gecheckt, ob der Haken gesetzt ist. Er ist gesetzt.

Ausserdem kann ich an dem VMnet0 nicht konfigurieren, da es per default auf bridged gesetzt ist und mit der pysikalischen NIC des Notebooks verbunden ist. Somit müsste doch der virtuelle Server automatisch in dem Netzwerk des Hosts sein, oder ??!!?? Bei einem ipconfig /all wird das VMnet0 bzw. die Netzwerkkarte dafür auch nicht auf dem Host als Netzwerkverbindung angezeigt. Brauchts nach meinem Verständnis ja auch nicht, ist ja durch das bridging schon verbunden.

In der LAN-Verbindung des Hosts (pysikalische NIC des Notebooks) habe ich den Haken bei VMware Bridge Protocol gesetzt. Bei den anderen zwei VMware-NICs, VMnet1 und 8, ahbe ich diesen Haken auch gesetzt. Wobei da ja eine für NAT und die andere für DHCP (oder sowas) im Standard installiert wird.

Seltsamerweise kann der VM-Server ins Internet. Das geht wunderbar. Somit müsste das bridging ja funktionieren.
Aber warum kann er nicht im LAN angepingt werden ???

NAT-Dienst und DHCP-Dienst habe ich im Virtual Network Editor abgeschaltet.


So langsam gehen mir sie Ideen aus, wo der Fehler liegen könnte.


VG

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: fritzje610
14.06.2009 um 17:28 Uhr
Neuester Stand der Dinge.

Nachdem das Notebook mit mehrern Bluescreens stehen blieb musste ich erstmal ein Recovery machen.
Danach hab ich VMware und den Standard Server neu installiert. An der Konfiguration habe ich nicht anderes gemacht wie vorher.
Seltsamerweise funktioniert das Ganze jetzt. Verstehe ich zwar nicht und kann es auch nicht erklären aber gut, hauptsache es läuft.
Hat einer vone uch ne Erklärung warum warum es jetzt funktioniert ?!?!

Allerdings habe ich nun ein Folgeproblem. Wenn ich das SP1 für den Server von einem Explorer auf dem Gast aus vom Host auf den Gast kopieren will,
bekomme ich nach kurzer Zeit die Meldung, das der Netzwerkname nicht mehr zur Verfügung stehen würde. Rechte auf die Freigaben passen.
Kopiere ich das SP im gleichen Explorer vom Gast aus auf einen anderen PC und von Dort auf den Server funktioniert alles tadellos.
Wier kann man sich das denn erklären ???

Ich meine, Sinn und Zweck des Ganzen ist es ja, mit einem System eine "Netzwerk" zu simulieren. Nur wenn ich schon keine Datein kopieren kann,
dann kommen doch mit Sicherheit noch weitere Überraschungen auf mich zu.

VG

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.06.2009 um 18:32 Uhr
Das ist dann ab jetzt vermutlich ein Windows (Rechte) Problem und hat dann mit dem eigentlichen Netzwerk nichts mehr zu tun !!
Bitte warten ..
Mitglied: fritzje610
16.06.2009 um 12:04 Uhr
Hi,

hat sich alles erledigt. Wie gesagt, es hat funktioniert.
Mittlerweile habe ich eine, meiner Meinung nach für meinen Anwendungsfall, bessere Virtualisierung gefunden.
Das ist von Sun die Virtaul Box. Die ist wesentlich performanter wie VWware und einfacher zu administrieren.
Ich werde diese jetzt nutzen. Bis jeztt klappts das alles wesentlich einfacher und unkomplizierter.

Trotzdem meinen Dank an alle die mir geholfen haben.


VG

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.06.2009 um 17:44 Uhr
Dann bitte auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: fritzje610
16.06.2009 um 19:40 Uhr
Uuups, Entschuldigung, das hatte ich im Eifer des Gefechtes vergessen.


VG

Michael
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
W7 32 Host und VMWARE Workstation (4)

Frage von ganesh67 zum Thema Vmware ...

Vmware
Storage für VMWare Server gesucht (10)

Frage von MichiBLNN zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst VmWare Workstation Pro SQL Server Manager Zugriff Host - Guest (1)

Frage von Nintox zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...