Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkverbindung bricht unerwartet ab

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: tl0812

tl0812 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2008, aktualisiert 30.05.2008, 4788 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
wer hat eine Idee? Wir haben seit einiger Zeit das Phänomen, das die Netzwerkverbindung zwischen einigen Clients und dem Domänencontroller urplötzlich abbricht und erst nach einem Neustart des Domänencontrollers und des Clients alles wieder in Ordnung ist. Bei den Clients handelt es sich um XP-, W2000 oder auch ThinClients von Igel. Der Server ist ein Windows 2003 R2.

Zeitlich sind die Abbrüche eher spät abends bzw. nachts einzuordnen (keine Regelmäßgkeiten erkennbar). Es laufen auch keine Tasks auf dem Server........Ein bestimmter Switch oder Hub kann es auch nicht sein, weil es Workstations in verschiedenen Segmenten betrifft.

Gruß

tl0812
Mitglied: theton
30.05.2008 um 00:11 Uhr
Zeigen die Ereignislogs irgendwelche Auffälligkeiten für den Zeitpunkt eines Verbindungsabbruchs?
Bitte warten ..
Mitglied: saerdna
30.05.2008 um 09:20 Uhr
Hmmm, also der Router/Switch der dem Server am nächsten steht (eben nur der eine) könnte es schon sein.
Egal, was ist denn wenn du nur den Server neu Startest oder nur die WS, kommt dann die Verbindung wieder zustande? Das sowohl Server als auch diverse Clients zur gleichen zeit das selbe Problem haben ist doch eher unwahrscheinlich...

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: tl0812
30.05.2008 um 10:14 Uhr
Hallo,

das ist auch so eine Sache. Manche Workstations benötigen auch einen Neustart, anderen reicht das, wenn der Server neu gestartet ist. Das klingt alles ein bisschen konfus, aber wenn sich ein Problem so schlecht greifen läßt.......Ich werde jetzt mal komplett den Domänencontroller abschaltet, dann müssen sich die Clients ja auf dem zweiten DC anmelden, mal schauen, ob dann die Störungen weg sind.

Gruss

tl0812
Bitte warten ..
Mitglied: tl0812
30.05.2008 um 10:20 Uhr
Ja, eine Sache ist aufällig, das taucht bei für 2 CLients auf, ich poste das mal hier:


Die Sitzung konnte vom Computer "AUR-S-SAPT10" nicht eingerichtet werden, da die Sicherheitsdatenbank kein Vertrauenskonto "AUR-S-SAPT10$" entsprechend dem angegebenen Computer enthält.

BENUTZERAKTION
Wenn dieses Ereignis das erste Mal für den angegebenen Computer vorkommt, ist das eventuell ein vorübergehendes Problem, auf das zur Zeit nicht geachtet werden muss. Andernfalls kann dieses Problem anhand der folgenden Schritte gelöst werden:

Wenn "AUR-S-SAPT10$" das legitime Computerkonto für den Computer "AUR-S-SAPT10" ist, dann sollte "AUR-S-SAPT10" dieser Domäne angeschlossen werden.

Wenn "AUR-S-SAPT10$" das legitime domänenübergreifende Vertrauenskonto ist, sollte die Vertrauensstellung neu erstellt werden.

Im Falle das "AUR-S-SAPT10$" kein legitimes Konto ist, sollte folgendes für "AUR-S-SAPT10" veranlasst werden:

Wenn "AUR-S-SAPT10" ein Domänencontroller ist, sollte die hiermit verbundene Vertrauensstellung "AUR-S-SAPT10$" gelöscht werden.

Wenn "AUR-S-SAPT10" kein Domänencontroller ist, sollte es von der Domäne entfernt werden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
gelöst Netzwerkverbindung per LAN bricht immer wieder weg. (Sekundentakt) (11)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Notebook & Zubehör ...

DSL, VDSL
gelöst Telekom PPPoE Tunnel bricht ständig zusammen (13)

Frage von Phill93 zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
Bintec PPTP zu Provider bricht ab

Frage von steinbauerw zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...