Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkverbindung zu DLink NAS 323 bricht ständig ab

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Keerade

Keerade (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2012, aktualisiert 18.05.2016, 4657 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem, an dem ich mittlerweile verzweifel. In meiner Wohnung habe ich ein kleines Netzwerk, bestehend aus einem Siemens ADSL SL2-141- Router von Alice, der aber als vollwertiger Router eingerichtet ist. Dann noch diverse Laptops (Mac und Windows), die über W-Lan mit dem Internet verbunden sind. Außerdem, und da liegt das Problem, besitze ich ein D-LINK NAS, welches ebenfalls in das Netzwerk integriert ist. Verbunden ist es über ein Lan-Kabel mit einem Lan-Port des Routers, bisher waren W-LAN-Zugriffe auf das NAS immer möglich, sogar der FTP-Zugriff über das Internet funktionierte einwandfrei.

Jetzt war ich 2 Monate im Ausland, komme wieder her und nichts funktioniert mehr. Ich komme normal ins Internet, aber der Netzwerkzugang auf das NAS über den Router bricht ständig ab, beim Mac kommt der Fehler 36 und bei Windows heißt es: "Die Konfiguartionsinformationen konnten vom Domänencontroller nicht gelesen werden. Mit dem Computer kann keine Verbindung hergestellt werden, oder der Zugriff wurde verweigert."

Hier nochmal meine Netzwerkeinstellungen:

Router-IP: 192.168.0.1
Gateway: 192.168.0.1
DNS: 192.168.0.1

Das NAS hat eine statische Ip: 192.168.0.32

Alle Laptops haben auch statische IPs und sind in derselben Arbeitsgruppe "Computer". Die DHCP-Funktion des Routers ist deaktiviert, da statische IPs, ebenso ist beim NAS die DHCP-Funktion deaktiviert.

Das Merkwürdige ist auch: Bisher hat alles tadellos funktioniert, jetzt allerdings komme ich nur ab und zu auf das NAS (es sei denn mit einer direkten LANkabelverbindung zwischen Laptop und NAS), und ich habe meines Wissens nach nichts umgestellt vor dem Urlaub.

Auf das Routermenü kann ich normal zugreifen über das WLAN, am Router selbst ist auffällig, dass der LAN-Port, über den das NAS mit dem Router verbunden ist, dauerhaft blinkt, wenn die Verbindung zwischen NAS und Laptop via Router nicht zustande kommt.

Ich hoffe, jemand weiß Rat...

Gruß!
Moritz
Mitglied: 106009
18.04.2012 um 14:13 Uhr
Hi,

da ich leider selbst so ein Schrottteil von DLink besitze, kenne ich das Problem.

Vielleicht bringt dir ein Reg-Eintrag Abhilfe:
in
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameters
den Wert für "autodisconnect" auf hex "FFFFFFFF" setzen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
18.04.2012 um 14:30 Uhr
Hoi,

gibt es ein neues Update für deinen Router?
Hat bei euch vll der Blitz eingeschlagen und der Router hat etwas abbekommen?
Kannst du das NAS bei dir am Laptop anschließen, freigeben und dann mit deinen anderen Geräten drauf zugreifen?

lg
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
18.04.2012, aktualisiert 18.05.2016
Ciao Moritz,

der Router hat ja 3 Ethernet Ports (lt. Alice-Wiki).
Was passiert wenn du mal den Ethernet Port wechselt (sprich das NAS einfach mal auf dem Port 2 ansteckst)

Wandert dann der Fehler mit?
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Keerade
18.04.2012 um 15:26 Uhr
Also, der Eintrag bei autodisconnect stand auf "f", eine Veränderung hat leider nichts bewirkt.

Ich hoffe nicht, dass der Blitz eingeschlagen hat, aber ob der Router was abbekommen hat, hab ich mich auch schon gefragt....jedenfalls steht die Verbindung, wenn sie denn mal steht, immer so für eine Minute und dann ist wieder schluss.

Freigeben hat nicht funktioniert, das Problem ist auch, dass, wenn ich das Lankabel am Laptop einstecke, das WLAN nicht mehr zu funktionieren scheint, jedenfalls bin ich dann mit diesem Laptop offline, die WLAN-Verbindung steht aber anscheinend noch...

Weitere Tipps?
Bitte warten ..
Mitglied: Keerade
18.04.2012 um 15:28 Uhr
Moin Zanko,

hab ich probiert - das Problem wandert mit. Bringt die Erkenntnis was?
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
18.04.2012 um 15:33 Uhr
Zitat von Keerade:
Also, der Eintrag bei autodisconnect stand auf "f", eine Veränderung hat leider nichts bewirkt.
Du musst den Serverdienst beenden und neustarten.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
18.04.2012 um 15:37 Uhr
mhm naja - wir wissen jetzt das es nicht am Ethernet Port liegt ...
am Kabel kann es auch nicht liegen - da du ja geschrieben hast wenn du direkt per Laptop auf das NAS zugreifst funktioniert es ...

Evtl. würd ich mal versuchen ein FW-Upgrade durchzuführen bzw. einen Reset des Routers (evtl. hilfts)
Was passiert wenn du einen Dauerping auf dein NAS machst?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Keerade
18.04.2012 um 16:10 Uhr
Also das RJ45-Kabel steckt jetzt im 2. Port und das Spiel geht von vorne los. Eben ging es für ca. 1 Minute einwandfrei, konnte sowohl vom Macbook als auch vom Windows-Laptop zugreifen, anpingen ging auch. Dann ist die Verbindung wieder abgebrochen, die LED am Ethernet-Port blinkt wieder...gerade läuft ein Dauerping vom Windows-Laptop: "Zeitüberschreitung der Anforderung".
Bitte warten ..
Mitglied: Keerade
18.04.2012 um 16:13 Uhr
An Netzwerkeinstellungen kann es ja nicht liegen, oder? Zumal es vorher funktioniert hat und die Verbindung jetzt ja auch ab und zu zustande kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
18.04.2012 um 16:17 Uhr
Kannst deine Laptops mal an die LAN-Ports hängen und schauen ob das Verhalten gleich bleibt?
Wenn ja hat der Router nen schuss wenn nein stimmt was mit NAS warscheinlich nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst Telekom PPPoE Tunnel bricht ständig zusammen (13)

Frage von Phill93 zum Thema DSL, VDSL ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Netzwerkverbindung zwischen NAS und Computer (4)

Frage von christianlindloff zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Notebook & Zubehör
gelöst Netzwerkverbindung per LAN bricht immer wieder weg. (Sekundentakt) (11)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Notebook & Zubehör ...

SAN, NAS, DAS
NAS DNS 323 bzw. DNS 325 Kompatibilität mit APC USV ? (1)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...