Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkverbindung nach langer Laufzeit sehr träge und eingeschränkt

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: migidi

migidi (Level 1) - Jetzt verbinden

12.05.2011 um 16:40 Uhr, 2932 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zunächst etwas zur Umgebung:

Es handelt sich um eine reine Windows Domäne DC und Rückfall DC laufen auf dem Windows Server 2003 Betriebssystem.

Das Netzwerk ist vollkommen mit 1G/Bit Komponenten ausgestattet.

Jetzt kam es zu folgenden Problemen, diese kommen auch immer wieder.

Ein PC auf dem Windows XP läuft - läuft ein Verwaltungsprogramm und der Rechner wird hierdurch so gut wie nie Runterfahren oder Neugestartet.

Der PC lief jetzt seit dem letzten Start 113 Tage durch, ja das gibt es bei Windows

Problem ist, das die Performance immer langsamer geworden ist, auch der Zugriff auf den PC mittels Teamviewer war zum Schluss eine Katastrophe wegen der Geschwindigkeit.

Ein Tool welches externe BUS Relais ansteuert von diesem PC aus produzierte nur noch Fehler und stürzte letztlich nach sehr kurzen Laufzeiten nur noch ab. An dieser Stelle sei gesagt, dies lief ebenfalls über 100 Tage ohne Problem durch.

In den letzten Tagen steigerte sich das ganze extrem, bis das es gar nicht mehr akzeptabel war.

Nach dem ich keinen Rat mehr wusste, habe ich den PC inkl. aller notwendigen Tools neugestartet und siehe da keine Fehler kein gar nichts es läuft einfach.

Habt ihr eine Ahnung woran dies liegt, kann man diese Probleme durch irgendwelche Maßnahmen oder Einstellungen verhindern oder umgehen?

Vielen Dank für eure Bemühungen und eure Unterstützung!
Mitglied: aqui
12.05.2011 um 17:31 Uhr
  • Kabel am PC gecheckt ?
  • NIC am XP PC gecheckt ?
  • Switchport wo der PC dran ist gecheckt
  • Am Switch gecheckt ob Autonegotiation (duplex/speed) korrekt ist und ggf. geprüft ob Kollisionen am Port hochzählen ?
  • Geprüft ob Flow Control am Switchport deaktiviert ist 802.3x (sollte so sein)
  • Den NIC Treiber der LAN Karte am XP PC auf den allerneuesten Stand gebracht ?
  • Die TCP Window Size entsprechen am XP PC auf LAN Betreib angepasst ? (Wie es geht steht hier und hier und ist essentiell wichtig da XP sonst mit ISDN Einstellungen rennt im default) !
  • Mit NetIO einmal einen Durchsatz Test der reinen LAN Infrastruktur germacht um dort ggf. Probleme ausschliessen zu können ?
Zu all dem kein einziges Wort von dir.... Da kann man dann nur raten oder die Kristallkugel bemühen
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.05.2011 um 18:06 Uhr
Viele Programme haben Memory Leaks, d.h. sie geben RAM den sie mal benutzt haben nicht mehr frei.
Je länger die Programme laufen je mehr lasten sie den Rechner aus (das können natürlich auch Windows selbst und Treiber sein).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Problem mit Netzwerkverbindung auf Server 2008 R2 Terminalserver (1)

Frage von hyperthread zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst VMware Player: Frage zur Netzwerkverbindung (7)

Frage von honeybee zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
Per Script Laufzeit PC im AD hgerausfinden (6)

Frage von 14634 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...