Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkverbindung mit einem Netzwerklaufwerk unter XP Pro

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Arielle1

Arielle1 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.06.2011 um 15:29 Uhr, 4188 Aufrufe, 8 Kommentare

gerade vor lauter Unverständnis am Verzweifeln
Bitte alle Antworten so formulieren dass ich als Laie das auch verstehe
Danke

Hallo,

ich habe eine NAS System (Fujitsu Celvin Q700) erfolgreich eingerichtet.
Das NAS hängt mit 2 weiteren PC direkt an einem WLAN Router (FritzBox).
Ich habe am PC1 einfach im Explorer unter Extras - Netzwerklaufwerk hinzufügen einen Laufwerksbuchstaben ausgewählt und im Eingabefenster darunter \\192.168.1.7\Public.
Das Laufwerk wurde sofort ohne nachfragen eines Benutzer od. Passwortes im Exprlorer dargestellt und angezeigt und man konnte darauf zugreifen und Ordner erstellen, Dateien speichern usw.

Das selbe wollte ich am PC2 mit WIN XP Pro machen - leider ohne Erfolg. Es kommt nach der Eingabe \\192.168.1.7\Public ein Connecting Fenster das Benutzer und Passwort verlangt - gebe ich dort den richtigen Benutzernamen und Passwort ein wie er im NAS eingetragen wurde, so geht dies nicht.

Wer kann mir helfen woran das evtl. liegen kann und am 2. PC mit XP das Laufwerk des NAS nicht eingebunden werden kann?

Danke
Mitglied: Nagus
18.06.2011 um 23:27 Uhr
Moin,
also welchen Benutzer und welches Passwort gibst Du denn ein?

Den Benutzer vom ersten PC? Sicher dass Du nichts eingerichtet hast?
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Arielle1
19.06.2011 um 12:57 Uhr
Hallo Nagus,

ich habe das Problem dass ich unter dem WIN XP Rechner einfach nicht auf das NAS zugreifen kann. Ich habe das NAS jetzt nochmals neu installiert und es ist wieder das gleiche. gebe ich in die Explorerzeile \\die IP des NAS ein wird dies nicht gefunden.
Was kann das für Ursachen haben? Der 2 (Vista) PC hat so das NAS einwandfrei gefunden worauf ich davon ausgehe dass es irgendwie mit dem XP Rechner zu tun hat und nicht mit dem NAS.
Aber woran kann das nur liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
19.06.2011 um 13:18 Uhr
Wie hast Du denn das NAS eingerichtet? Hast Du Benutzer eingerichtet? Bei Vista fällt mir nur das Heimnetzwerk ein - vielleicht spuckt Dir das in die Suppe.

Naja - und so richtig viel ist das nicht an Infos um daraus einen Rückschluss zu geben. Was macht ein Ping oder tracert vom XP Client? Was sagt ipconfig? Sicher das Du dich mit allen Geräten im gleichen Netz bewegst? Prüf doch mal an der Fritzbox welche IP Adressen die haben. Ach ja - is das NAS als DHCP konfiguriert oder Fritzbox?
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Arielle1
19.06.2011 um 13:49 Uhr
Hallo Nagus,
also DHCP ist an der Fritzbox aktiviert. Im NAS Celvin Q700 ist "IP Adrsseinstellungen automatisch über DHCP bekommen" aktiviert.
Die Fritzbox hat einen DHCP Bereich von 192.168.1.50 bis 192.168.1.99 und das NAs die IP 192.168.1.58

Hilft das weiter? Benötigst Du noch die Daten von ipconfig? Wenn ich einen Pingtest machen soll beschreib mir bitte kurz wie ich das mache, tracert sagt mir auch nichts und müsstest Du mir bitte ebenfalls beschrieben was ich da machen soll.

Danke

  • * * Edit * * *
Soll im NAS DNS Serveradresse auf automatisch beziehen oder eine feste benutzen eingestellt werden?
Soll im NAS auch eine feste IP-Adresse eingestellt werden oder wie oben beschrieben auf automatisch über DHCP beziehen belassen werden?

    • * * Edit 2 * * * ....und hier liegt das Problem !!!!!!
    Das Übel scheint hier die Firewall Zonealarm zu sein - ist diese aktiv geht leider gar nichts mit Eingabe im Explorer mittels \\192.168.1.58
    Jetzt ist die Frage wie ich Zonealarm beibringe dass alles funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: Arielle1
19.06.2011 um 17:28 Uhr
LÖSUNG:

es war tatsächlich die Firewall Zonealarm - ich habe in dieser unter Firewall - Zonen - mit rechtem Mausklick auf die jeweilige Netzwerkzone - sicher gesetzt und schon ging alles einwandfrei.


Danke für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
19.06.2011 um 20:20 Uhr
Prima! Dann setze das ganze noch auf gelöst!
Hättest du übrigens die Firewall von Anfang an erwähnt ...

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Arielle1
19.06.2011 um 21:56 Uhr
Jetzt hab ich da doch eine Frage.

Wenn ich am Vista-PC im Explorer - Extras - mit Netzwerklaufwerk verbinden - dort den Laufwerksbuchstaben und darunter den entsprechenden Ordner auf dem NAS auswähle (was jetzt ja einwandfrei funktioniert ) Dann kommt ein Fenster wo ein Benutzername und ein Passwort eingegeben werden muss.
Welcher Benutzer und welches Passwort soll das sein?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
20.06.2011 um 18:19 Uhr
Hm - muss ich passen, da ich keinen Schimmer habe, wie dein NAS funktioniert ....

Blind würde ich vermuten: Du kannst Benutzer im NAS anlegen. Den musst Du dann zum verbinden nehmen.

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...