Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie Netzwerkverbindungsabbrüche analysieren

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: brainyartist

brainyartist (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2009, aktualisiert 12:15 Uhr, 2038 Aufrufe, 1 Kommentar

Liebe Forumsteilnehmer,

ich bin neu hier im Forum und habe noch keine Antwort zu dieser Frage hier finden können, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Danke schonmal im Voraus.

Wir haben einen Windows 2000 Server als DC mit 9 Clients, die über Windows XP Professional in Netzwerk angemeldet sind. Ein Client arbeitet als Terminalserver. Seit einiger Zeit kommt es häufig zu Verbindungsabbrüchen zwischen Clients und Server. Die Terminalserververbindung hingegen läuft sehr stabil. Die Benutzerprofile und Dateien sind auf dem Server gespeichert und sollen möglichst Online bearbeitet werden. Leider kommt es immer wieder zu den Abbrüchen, auch beim Synchronisieren, egal ob die Offlinedateien Zwischengespeichert werden sollen oder generell online gearbeitet wird.
Im Eventlog habe ich ab und zu ein 2021 Event, aber nicht zu jedem Verbindungsabbruch.
Der Performance Monitor läßt keine besondere Überlastung der Festplatten des Servers (ein RAID 1 Array über einen Motherboard-Controller der aber den Prozessor belastet) oder der Netzwerkverbindungen feststellen.
Das Routing ins Internet funktioniert parallel problemlos.
Gibt es eine Möglichkeit defekte Hardware aufzuspüren (Router, Switch), die wohl dafür verantwortlich sein könnte? Gibt es eine Software, die mir dabei hilft? Wenn nicht, wie gehe ich am besten vor um einzelne Netzwerkkomponenten auszuschließen (bei 9 Clients ist es ja noch möglich)?
Könnte es doch an der Festplatte des Servers liegen, wenn ja, wie kann ich dies eventuell herausfinden?

Ich bin für jede Hilfe, Anregungen und Erfahrungsberichte dankbar.

Gruß
brainyartist
Mitglied: Nailara
19.04.2009 um 18:09 Uhr
Hallo,

Microsoft bietet kostenfrei einen recht guten Netzwerkmonitor an, sonst Whireshark installieren.

Damit prüfst Du die Netzwerkverbindungen auf CRC-Fehler und hangelst Dich einfach Stück für Stück vorwärts.


Achtung: Moderne Netzwerkkarten haben eine Option zur Checksummenberechnung für TCP auf der Netzwerkkarte. Der Treiber lässt das dann offen und die Netzwerkmonitore zeigen dann CRC-Fehler an. Das bedeutet, diese Option auf dem Treiber der Netzwerkkarte vorher deaktivieren.

CU
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (27)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (18)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Windows 10
Welches OS für Firmengeräte? (17)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (17)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...