Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkverkabelung

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: 15410

15410 (Level 1)

26.11.2006, aktualisiert 27.11.2006, 9550 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo !

Möchte ein Büro neu verkabeln, dabei müssen Strom- und Netzwerkkabel, in einen Kanal untergebracht werden.

Welches Netzwerkkabel ist nach stand der Technik zu verwenden?

Dachte an Cat 5e SSTP. Wann ist eigentlich Cat 6 Sinnvoll ?

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen SFTP und SSTP ?

Angeboten werden bei Verlegekabel fast nur SFTP.

Weiß zudem jemand wo man in Heidelberger Raum ein guten Händler finden kann, brauche auch andere Komponenten wie Patchfelder, Serverschrank u.s.w.

mfg Hekmek
Mitglied: Supaman
26.11.2006 um 08:52 Uhr
ich würde das kabel mit der besten abschirmung nehmen, da sind immer 2 adern in folie gewickelt, davon 4x wieder in folie und noch ein geflecht drumherum. alles andere gibt nur ärger und netzwerkfehler.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
26.11.2006 um 22:02 Uhr
Hallo zusammen,

Möchte ein Büro neu verkabeln,
dabei müssen Strom- und Netzwerkkabel,
in einen Kanal untergebracht werden.

Was ist das für ein Kanal? Für die größeren gibt es Zubehör, mit dem man den Kanal in zwei Abteilungen unterteilen kann.

Dachte an Cat 5e SSTP. Wann ist eigentlich
Cat 6 Sinnvoll ?

Ich verlege die höchste Kategorie, die ich kriegen kann. Stichwort: Investitionssicherheit.

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen
SFTP und SSTP ?

Das eine ist Screened Foiled TP und das andere Screened Shielded TP. Foiled heißt, dass die Adernpaare in eine Folie eingewickelt sind. Shielded heißt, dass die Adernpaare einzeln geschirmt sind meist mit Drahtgeflecht. Und Screened heißt, dass alle Adern nochmal in ein Drahtgeflecht eingewickelt sind.

Angeboten werden bei Verlegekabel fast nur
SFTP.

Nimm die beste Schirmung, also SFTP.

Weiß zudem jemand wo man in
Heidelberger Raum ein guten Händler
finden kann, brauche auch andere Komponenten
wie Patchfelder, Serverschrank u.s.w.

Da kann ich nicht mit dienen. Aber vielleicht noch ein Tipp, wenn Du das selbst machen willst. Spare nicht an den Dosen! Ich verwende nur noch die modularen Dosen. Die sind zwar sehr viel teurer als die billigsten, aber ich überzeuge die Kunden immer damit, dass ich dann viel schneller bin und am Ende wird es billiger, da die Arbeitszeit bei weitem mehr kostet.

Nichts ist schlimmer als billige Datendosen und schon gleich, wenn man beide Seiten belegen will. Das ist ein elendes Gewürge mit den Kabeln. Modulare Dosen sind das Beste. Da kann man das Kabel sogar so einkürzen, dass es wirklich passt. Und die Normen hält man sicher ein, sofern man keine Farben verwechselt. Wenn das zu teuer ist, dann schaue Dir die Dosen, die Du kaufst, gut an. Baue Sie einmal auseinander und wieder zusammen, bevor Du Dich entscheidest. Lässt das der Händler nicht zu, dann Händler wechseln. ;)

Und kaufe gutes Werkzeug zum Auflegen der Kabel. Billig-LSAs machen keinen Spaß. Und es besteht dann immer die Gefahr, dass die Kabel keinen vernünftigen Kontakt haben. Und immer schön zweimal durchdrücken. ;)

Ansonsten viel Spaß und liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: 15410
27.11.2006 um 04:59 Uhr
Vielen Dank für die Antworten !!

Es ist ein Kanal mit Integrierten Daten- und Steckdosen, habe die Möglichkeit die Netzkabel oben- und die Stromkabel untenherum zu verlegen, so das eine Trennung da ist.

Wann macht CAT 6 eigentlich Sinn ?

Werde dann Cat 5e und SFTP nehmen.
Werde keine billigen Dosen aus dem Baumarkt nehmen sondern wie gesagt gescheite.
Gescheites Werkzeug habe ich bereits.

Eine andere Frage:

Spiele mit dem Gedanken, mir einen Rack-Server zu Kaufen, brauche für die weiteren Prüfungen (70-291 , 70-292 , 70-293 , 70-294 , 70-297) einen Server.

Da ich mir mit der Zeit ein Kleiner Server-Schrank Zuhause hinstellen möchte, will ich ein 19" Rack-Server. Da ich auf der Schule bin und ein Gewisser Finanzieller Engpass vorhanden ist, habe ich mir folgenden angesehen :

Compaq Server Proliant ML370 G2 PIII-1266MHz/512MB/36GB

Er ist bezahlbar und von der Leistung reicht er mir, den Speicher werde ich aber erhöhen.

Hat jemand Erfahrung damit ? Ist er Laut oder aus ein anderer Grund nicht zu Empfelen.

mfg Hekmek
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.11.2006 um 10:39 Uhr
Hi,
mit einem CPQ liegst Du immer gut.
Beim Speicher mußt Du aufpassen, die CPQ- Server sind da etwas "heikel", Kingston rein und wohlfühlen ist meist nicht.
Lautstärke: fürs Wohnzimmer sicher ungeeignet!

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Netzwerkverkabelung Eigentumswohnung (27)

Frage von Bierkistenschlepper zum Thema Netzwerkmanagement ...

MikroTik RouterOS
gelöst Frage zu MikroTik Accesspoints (5)

Frage von MaximusPrime zum Thema MikroTik RouterOS ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Heimnetzwerk Aufbau und Struktur (15)

Frage von banane31 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...