Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkzugriff bei 2 Netzwerken

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: makdiver

makdiver (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2013 um 13:19 Uhr, 5649 Aufrufe, 5 Kommentare

Wie kann ich aus einem Homenetzwerk auf ein zweites zugreifen

Ich habe bei mir ein neues Modem mit einem WLAN und der IP Adresse 192.168.0.1 Darüber betreibe ich ein Router, ein Internetradio und ein Laptop.
Der Router hat auch ein WLAN mit der Adresse 192.168.1.1 Der hat ausserdem noch ein LAN, an dem u.a. mein NAS hängt

Früher ging alles über den Router, da konnte jeder jeden sehen. Durch das neue Modem sind diese Netze nun getrennt und ich kann von dem einen Laptop nicht mehr auf den NAS zugreifen.

Gibt es eine Möglichkeit das ich ohne das Netz zu wechseln vom laptop aus den 0.1. Netz auf den NAS des 1.1 zugreifen kann ?

Danke für Tips

Michael
Mitglied: MrNetman
07.04.2013 um 13:35 Uhr
Hi Michael,

Antwort ja.

Aber ein paar mehr Details wären hilfreich: Typ, Anschluß der Leitungen, ...

Aber:
Du betreibst zwei Router hintereinander. Warum?
Warum steht dein NAS nicht hinter dem zweiten (WLAN-) Router?
Ach so. Ich glaube, dass du deine alten Router wegwerfen oder umkonfigurieren und als Switch nutzen solltest.
Den alten Router LAN-Port mit dem neuen Router LAN-Port verbinden. Am alten Router den DHCP deaktivieren. Den WAN-port des alten Routers nicht benutzen.

dann läuft es so wie vorher.

Es geht aber noch mehr, wenn du willst.
Dafür gibt es Tutorials von aqui hier: Suche nach Routerkaskade, 2 Router ... Router als zweiten AP...

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.04.2013 um 16:11 Uhr
Hallo,

da hat @MrNetman aber irgend wie recht, also ein paar Infos sollten da schon kommen, denn das ist eine
"Bringschuld" von Dir und nicht eine "Holschuld" von uns!

- Was soll das denn bitte für ein Modem sein?
Hersteller / Bezeichnung oder Modell / Modellnummer - als Beispiel schau einmal in die nächste Zeile bitte;
AVM----------Fritz!Box--FonWLAN---------7390
Und das gleiche bitte auch für den Router, bitte.

Also ich denke beides sind Router mit einem integriertem Modem und hier liegt der Fehler.
Bei so einer Konstellation wäre ja auch eine kleine Zeichnung immer sehr hilfreich, ich meine wenn
Du da schon Sachen durcheinander bringst wäre es für uns aber um so hilfreicher.
Muss kein Picasso werden und mit MS Paint, Paint.Net und/oder Gimp stehen auch drei Programme
zur Verfügung die Dich nichts kosten.

Ich habe bei mir ein neues Modem mit einem WLAN und der IP Adresse 192.168.0.1...
Also ich denke das ist auch ein Router mit integriertem Modem, allerdings nur geraten
da Du ja keine Angaben machst.

Pauschal würde ich das so bewerten, allerdings ohne den Rest wirklich zu kennen,
wobei ich die Möglichkeit 1 oder 3 eher für geeignet halte in Deinem Fall.
Verschiedene Möglichkeiten

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: makdiver
07.04.2013 um 19:48 Uhr
Ihr wollt es nicht anders

Also, zuerst kommte ein Modem das wahrscheinlich nicht viele kennen, weil es ein Gerät meines Provides UPC Cablecom ist. Typ ist TC7200 und hat ein WLAN inklusive.
Da geht der Anschluss vom Provider rein und raus mein Telefon und der Router (ASUS RT-N66U).

Vor dem TC7200 hatte ich ein stinknormales Modem ohne WLAN. Der Router hatte die IP Adresse 192.168.1.1 und alle angeschlossenen Geräte 192.168.1.n

Mit dem neuen Modem kam nun ein WLAN mit und wenn ich es schon habe, wollte ich es auch einsetzen. Das WLAN im Modem hatte dann die Adresse 192.168.0.1 und daran habe ich dann ein Radio und einen Laptop laufen. Über den Laptop nehme ich Hörspiele aus dem Internet auf. Früher konnte ich die gesammelten Werke nun auf den NAS überspielen, was jetzt durch das geänderte Netz nicht geht.

Die anderen Geräte immer noch über den Router.

Und das ist jetzt die Frage - wie muss ich das Netz nun aufbauen damit ich wieder den alten Zustand habe ?

Gruss

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.04.2013, aktualisiert um 21:08 Uhr
Natürlich gibt es diese Möglichkeit ! Oder wie dachtest du funktioniert das Internet ? Dort sehen sich ja auch nicht Milliarden von Menschen bzw. Rechner in nur einem einzigen IP Netz ! Dzzz...
Das ist ein popeliges Routing Allerweltsszenario was tausendfach im Einsatz ist.
Dieses Tutorial beantwortet alle deine Fragen dazu:

http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Oder....
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
...mit der Alternative 2 aber vorsicht durch das oft nicht abschlatbare NAT auf dem 2ten Router ist das oft eine Einbahnstrasse !! Entspricht der ICS beschreibung im ersten Tutorial !
Besser also eine Lösung wie im ersten Tutorial beschrieben mit transparentem Routing z.B. mit einem 30 Euro Mikrotik 750.

Und...eine Bitte für ein Administrator Forum: Würfle nicht immer so laienhaft die Begriffe Modem und Router durcheinander !!!
Modems sind passive Medienwandler die Ethernet Pakete in DSL Frames wandeln.
Was du da oben meinst ist de facto ein "Router" (oder ein Router mit integriertem Modem), denn der routet IP Netze und macht eine Adress Translation (NAT) !
Zwischen Modem und Router ist technisch ein himmelweiter Unterschied:
http://de.wikipedia.org/wiki/Modem
und
http://de.wikipedia.org/wiki/Router
Mal Lesen und die Suchfunktion hier nutzen hilft wirklich !!
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.04.2013 um 00:27 Uhr
Hallo,

Zitat von makdiver:
Ihr wollt es nicht anders
Na du bist aber lustig

Also, zuerst kommte ein Modem
Es ist kein Modem. Es ist ein Router mit integriertem Cable Modem, WLAN und POTs.

das wahrscheinlich nicht viele kennen
Na, so weit aus dieser Welt sind wir nicht. wir wissen schon wie eine Suchmaschine bedient wird um Ergebnisse zu bekommen. Und glaub uns, es gibt kaum ein Gerär was wir noch nicht gesehen haben Schaust du hier http://www.technicolor.com/uploads/associated_materials/ds_technicolor_ ..., das ist doch dein gerät, oder?

Da geht der Anschluss vom Provider rein
Cable (TV).

und raus mein Telefon und der Router (ASUS RT-N66U).
Über POTs und Ethernet. Das ding hat somit eine IP. Welche? Das sagt dir die Weboberfläche deines T7200. Handbuch findest du hier http://www.upc.ro/pdf/Technicolor_tc7200_user_manual.pdf

Der Router hatte die IP Adresse 192.168.1.1
Hat dein Asus RT-N66U diese IP immer noch?

Das WLAN im Modem hatte dann die Adresse 192.168.0.1
Und somit müsstest du zwischen deinen ASUS RT-N66U und dem TC7200 Routen.

wie muss ich das Netz nun aufbauen
Entweder Routen oder in deinem ASUS das NAT ausschalten (wenn es denn geht) und es als Switch/AP verwenden. Oder das TC7200 als reines Modem betreiben (wenn es das kann).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst Netzwerkzugriff langsam (5)

Frage von slansky zum Thema Netzwerke ...

Exchange Server
gelöst Exchange und SQL in kleinen Netzwerken mit ca. 10-20 Usern (18)

Frage von reiser zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
ZyXEL SBG3500 Kein Netzwerkzugriff über Wlan (2)

Frage von rCSa1234 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...