Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkzugriffsschutz - DHCP Einstellungen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 117109

117109 (Level 1)

02.01.2015, aktualisiert 04.01.2015, 2331 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Hier eine Frage über die wir momentan stolpern:
Ist es möglich beim Netzwerkzugrifssschutz (NAP) in einem DHCP Bereich 2 DNS Server zu konfigurieren, wo man einmal die "Standardbenutzerklasse" angibt und beim anderen „Standardmäßige Netzwerkzugriffsschutzklasse" angibt?

Meiner Meinung nach ist es unlogisch, weil sich die beiden Klassendefinitionen widersprechen.
Aber die Meinungen gehen hier auseinander.


Grüße
Chrissy
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 02.01.2015, aktualisiert 04.01.2015
Hallo Chrissy,
unterschiedliche DNS Einstellungen für unterscheidliche Netzwerkzugriffschutzprofile lassen sich im DHCP-Server und dessen Bereichsoptionen festlegen. Siehe dazu:
http://www.tecchannel.de/sicherheit/management/2035833/praxis_netzwerkz ...
Einfach einen zusätzlichen Bereich im DHCP für das weitere Profil anlegen und ihm das NAP Profil in dessen Eigenschaften zuweisen, dann für diesen Bereich in den Bereichsoptionen den anderen DNS-Server angeben.

Grüße Uwe

p.s. Einen Beitrag zu erstellen, ihn dann zu löschen und den gleichen neu zu erstellen nur damit er wieder auf der Hauptseite erscheint, sehen wir hier eigentlich nicht so gerne.
Bitte warten ..
Mitglied: 117109
02.01.2015 um 17:52 Uhr
Hi Colinardo,

danke für deine Antwort. Hab den Eintrag auch schon gelesen gehabt.
Mh ja gut, dass man 2 Bereiche erstellen soll steht auch überall bei google, jedoch tu ich mich mit der Erklärung schwer.
Also würden sich die beiden Klassen quasi widersprechen?
Kannst du mir irgendwie folgen? :p

PS: Der Eintrag wurde versehntlich gelöscht ;)
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.01.2015, aktualisiert um 19:20 Uhr
Zitat von 117109:
Also würden sich die beiden Klassen quasi widersprechen?
Kannst du mir irgendwie folgen? :p
Also normalerweise ist es doch so das man bei "Konformität" eines Clients diesen in eine andere Netzwerkzugriffs-Gruppe steckt als Clients die nicht Netzwerkkonform sind, welchen dann eine andere Gruppe zugewiesen wird.
Je nachdem in welcher Gruppe also ein Client steckt bekommt dieser via DHCP eine IP aus einem Bereich welcher in den Optionen einen anderen DNS Server hat. Wo liegt also das Problem ? Wäre schön wenn du etwas ausführen könntest wo dein Verständnisproblem liegt.

Außerdem sollte man ja solche nicht konformen Clients sowieso nicht in das Produktiv-LAN sondern in ein abgeschottetes Netz verlagern.
Die Default-Klassen würde ich sowieso deaktivieren und mir meine eigenen zusammenstellen, dann kommen erst gar keine Missverständnisse auf !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst VDSL - Draytek Vigor 130 - SOPHOS UTM - Einstellungen? (10)

Frage von StillerLeser09 zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
gelöst DirectAccess Einstellungen im AD entfernen (3)

Frage von Neukunde zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (18)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (16)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kontakte aus CSV importieren (9)

Frage von hesper zum Thema Exchange Server ...