Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerverbindung mit 4x GBit NICs zwischen 2 Servern hat nur 70MB pro Sekunde

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: FrankSchulz

FrankSchulz (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2012, aktualisiert 18.10.2012, 3075 Aufrufe, 3 Kommentare

Es geht um eine beschleunigten Datentransfer zwischen zwei Windows 2008 R2 Servern.

Problem: Trotz der vierfachen Verbindung zwischen zwei Servern steigt die Datenrate beim Transfer nicht über 70MB pro Sekunge.

Systemaufbau:

Xeon mit jeweils RAID 6 (HD Benchmark ergibt Leistung von über 400MB/Sek r/w auf jeder Maschine)

Onboard NICs: Intel 4x GBit, die Leitungen sind direkt zwischen der Servern, ohne Switch verkabelt.

Netzwerkeinstellungen: Bonding ist in den Intel-Treibern eingestellt (Gruppe gebildet, alle NICs zugeordnet)

OS: Windows 2008 R2

Mit einer einfachen Verbindung lassen sich ca. 70MB/Sek. Datentransfer erreichen. Der gleiche Wert ergibt sich auch im Bonding-Modus mit allen vier Netzwerkkarten.

Erwarten würde ich einen Wert von knapp 400MB/Sek.

Was ist bei der NIC-Bündelung besonders zu beachten?

Danke.
Mitglied: tikayevent
03.06.2012 um 22:16 Uhr
Nein, das ist richtig. Anhand der eines immer gleichbleibenden Merkmals (MAC-Adresse, IP-Adresse oder ähnliches) wird der zu benutzende Weg errechnet. Eine Lastverteilung funktioniert somit nur bei mehreren Hosts. Bei den ganz ersten Bonding-Mechanismen von Bay Networks funktionierte es so, wie du es haben willst, aber dieses war nicht mal ansatzweise standardkonform und wird heute nicht mehr angeboten.

Wie du siehst ist alles in Ordnung.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
04.06.2012 um 07:40 Uhr
Hi Frank Schulz,

Es fängt schon mal damit an, dass diese Konfiguration ohne einen Switch und damit eine Verbindung zu einem Netzwerk keinen Sinn macht.
Für grundsätzliche Studien gibt es evtl Wege. Diese nutzen aber Treiber, die zu den Servern gehören. Ein Stichwort heißt Teaming.
Aber grundsätzlich wird eine logische Verbindung über eine physikalische Verbindung laufen. Eine zweite logische könnte über die zweite physikalsiche Verbindung laufen.

Aber besser alles über eine Switch oder mehrere Switche mit LACP (Link Aggregation Control Protocol). Dort wir aus den 4 angelieferten physikalischen Verbindungen die erwartete eine logische Verbindung. Damit ist der Server immer gleich erreichbar - vorausgesetzt, man hat alles richtig konfiguriert. In so einer Konstellation kann man bei einem Filetransfertest ansonsten alle angeschlossenen Layer2-Elemente mit Traffic lahmlegen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Microsoft CAL Lizenzen - eine Domäne - verschiedene Standorte mit Servern (11)

Frage von scout71 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst Keine Verbindung zwischen Handys und MS Exchange Server 2010 mehr (6)

Frage von andreas1234 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
IPSec VPN zwischen Bintec und AVM FritzBox (2)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Routing zwischen VLANs an HPE Aruba 3810M funktioniert nicht - warum? (10)

Frage von derGhostrider zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

DNS
gelöst Komplette TLD Überschreiben bzw eigene Definieren (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema DNS ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...