Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

neu installierter Server läßt sich nicht in die Domäne aufnehmen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bodyparts

bodyparts (Level 2) - Jetzt verbinden

26.05.2009, aktualisiert 19:24 Uhr, 4767 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

im Windows 2003 Server AD mit 2 DC´s läßt sich ein neu installierter Server nicht wieder in die Domäne aufnehmen.

Der Member Server ( Backup Dienst ) läßt sich nicht mit dem selben Namen wieder in die Domäne aufnehmen.

Der Server w2k3 ( SVR01 ) wurde im AD unter Computerkonten gelöscht.
Im DNS wurde der Eintrag gelöscht und diese Information wurde an beide DC´s replisiert.
Im Win´s wurde ebenfalls der Eintrag gelöscht.

Ein ping löst den Namen noch auf....?

Die Meldung heißt, dass es einen Computer mit dem selben Namen schon im Netzwerk gibt.

Obwohl alles gelöscht wurde..... ich finde den Fehler nicht.

Gruß und in der Hoffnung auf eine Lösung
Mitglied: DerWoWusste
26.05.2009 um 19:56 Uhr
Es ist vollkommen unwichtig, ihn zu löschen (sowohl im DNS als auch im AD). Ein Domänenadmin darf im Gegensatz zu einem Benutzerkonto bestehende Computerobjekte überschreiben. Nutzt Du also am Memberserver ein Domänenadminkonto, um den Server neu aufzunehmen, muss es gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
26.05.2009 um 20:01 Uhr
ich habe auch schon einige Server installiert, aber ich glaube es ist manchmal eine Glücksache. Ich kann doch erst den Dom.-Admin nutzen, wenn der Server an der Domäne angemeldet ist, oder? Wie kann ich das Konto verher nutzen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.05.2009 um 20:05 Uhr
Du kannst Domänenkonten an jedem x-beliebigen Rechner nutzen, wenn es um Netzwerkzugriff geht (sofern eingestellt ist, dass sie sich überall anmelden können - was der Default ist), nur anmelden kannst Du Dich nicht. In die Domäne heben kannst Du damit jedoch. Nutzername: netbiosdomänenname\domänenadmin (mit Backslash getrennt).
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
26.05.2009 um 20:09 Uhr
also ich bin mit dem lokalen Admin am Server angemeldet und gehen unter Netzwerkidentifikation und änder dort den Eintrag Computername auf den Servernamen z.b. SRV01 dann ändere ich noch die Domäne und hier bekomme ich die Meldung das es den Server schon gibt... also wie kann ich das den Dom.-Admin nutzen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.05.2009 um 20:18 Uhr
So geht es, dafür leg ich meine Hand ins Feuer ist noch nicht lange her, da hab ich das erst so gemacht bei Neuinstallation eines 2003er Servers. Umbenennen, neu starten. Domäne ändern, Windows fragt nach geeignetem Benutzernamen und Kennwort und dann netbiosdomänenname\domänenadmin eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
26.05.2009 um 20:23 Uhr
werd ich testen, ich habe dem Server vorher nicht einen neuen Namen gegeben. Würde Sinn machen, da man dann ja mit dem Dom.-Admin angemeldet ist.

Danke für den Denkanstoss...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.05.2009 um 20:32 Uhr
So war das nicht gemeint. Du wolltest ihn umbenennen - kannst Du machen...ich wollte nur darauf hinweisen, dass dann ein Neustart fällig ist. Namen und Domänenzugehörigkeit ohne Reboot dazwischen kann man nicht in einem Schritt ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
26.05.2009 um 20:59 Uhr
okay, da der Server dann aber über den Dom.-Admin Zugriff hat, dann sollte das Umbenennen funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
27.05.2009 um 08:38 Uhr
Hi,

hast du mal den DNS-Cache gelöscht. Das der Cache auch alle alten Einträge rauslöscht??? Wenn du das getan hst, dann kannst du den alten Rechner auch nicht mehr anpingen...

mfg
Sascha
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server lässt sich nicht in Domäne aufnehmen
gelöst Frage von takvorianWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk mit 1 virtualisierten 2012er R2 DC ( Hyper-V-Host + Virtueller Server al DC ) ...

Windows Server
Exchange Server in Domäne aufnehmen
gelöst Frage von Sirius91Windows Server4 Kommentare

Guten Abend liebe Forengemeinde, ich habe mir zuhause eine private Domäne eingerichtet. Dazu habe ich auf meinem Server Windows ...

Windows Netzwerk
Server für Produktion in Domäne aufnehmen
Frage von NoobOneWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo Zusammen, bei meinem Arbeitgeber werden die aktuellen Server das Lagersystem in der Produktion abgelöst. Aktuell sind es 4 ...

Server-Hardware
Installierter Server lässt Neuinstallation nicht zu
Frage von meramdoServer-Hardware14 Kommentare

Hallo, ich habe zwei Fujitsu Primergy rx300 s6 von einem Kunden bekommen. Beide haben als OS 2003 installiert. Allerdings ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.